Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Herder, Johann Gottfried von: Briefe zu Beförderung der Humanität. Bd. 6. Riga, 1795.

Bild:
<< vorherige Seite
Des Bürgers Tugenden, des feinsten Man-
nes Gaben,
Besaß Er, den man hier begraben.
Er lebte seiner Stadt; er starb mit stillem
Muth.
Ihr Winde, wehet sanft, wo seine Asche ruht.

Lebe wohl, geliebte, gutmüthige Seele!


Des Buͤrgers Tugenden, des feinſten Man-
nes Gaben,
Beſaß Er, den man hier begraben.
Er lebte ſeiner Stadt; er ſtarb mit ſtillem
Muth.
Ihr Winde, wehet ſanft, wo ſeine Aſche ruht.

Lebe wohl, geliebte, gutmuͤthige Seele!


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0214" n="199"/>
          <l>Des Bu&#x0364;rgers Tugenden, des fein&#x017F;ten Man-</l><lb/>
          <l>nes Gaben,</l><lb/>
          <l>Be&#x017F;aß Er, den man hier begraben.</l><lb/>
          <l>Er lebte &#x017F;einer Stadt; er &#x017F;tarb mit &#x017F;tillem</l><lb/>
          <l>Muth.</l><lb/>
          <l>Ihr Winde, wehet &#x017F;anft, wo &#x017F;eine A&#x017F;che ruht.</l>
        </lg><lb/>
        <p>Lebe wohl, geliebte, gutmu&#x0364;thige Seele!</p>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[199/0214] Des Buͤrgers Tugenden, des feinſten Man- nes Gaben, Beſaß Er, den man hier begraben. Er lebte ſeiner Stadt; er ſtarb mit ſtillem Muth. Ihr Winde, wehet ſanft, wo ſeine Aſche ruht. Lebe wohl, geliebte, gutmuͤthige Seele!

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/herder_humanitaet06_1795
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/herder_humanitaet06_1795/214
Zitationshilfe: Herder, Johann Gottfried von: Briefe zu Beförderung der Humanität. Bd. 6. Riga, 1795, S. 199. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/herder_humanitaet06_1795/214>, abgerufen am 12.08.2020.