Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Harsdörffer, Georg Philipp: Poetischer Trichter. Bd. 3. Nürnberg, 1653.

Bild:
<< vorherige Seite
Dem Wol-Edlen/ Gestrengen
und Vesten
Herrn Vincent Möllern Kö-
niglicher Majestät in Schweden
Hochansehlichen Residenten und

Vornemen Rathsherrn zu
Hamburg.
Meinem Hochgeehrten Herrn und
wehrten Gesellschafter

unter den Hochlöblichen Fruchtbringenden
dem Blumenreichen.
Wol-Edler Gestrenger und Vester/
insonders Hochgeehrter Herr und
Gesellschafter.

ETliche Abgünstige und Feinde
ihrer und unsrer eignen Mut-
tersprache halten die edle Poe-
terey dem Gebrauch nach für
eine unnöhtige/ dem Wehrt nach für eine
verächtliche und wegen deß Mißbrauchs/
für eine ärgerliche Sach. Daß dieser Klüg-
ling mißverständige Meinung keines We-
ges standhafft/ und daß ihre ungehirnte
Beurtheilung ein mehr vernünfftiges Ob-

urtheil
a ij
Dem Wol-Edlen/ Geſtrengen
und Veſten
Herꝛn Vincent Moͤllern Koͤ-
niglicher Majeſtaͤt in Schweden
Hochanſehlichen Reſidenten und

Vornemen Rathsherrn zu
Hamburg.
Meinem Hochgeehrten Herrn und
wehrten Geſellſchafter

unter den Hochloͤblichen Fruchtbringenden
dem Blumenreichen.
Wol-Edler Geſtrenger und Veſter/
inſonders Hochgeehrter Herꝛ und
Geſellſchafter.

ETliche Abguͤnſtige und Feinde
ihrer und unſrer eignen Mut-
terſprache halten die edle Poe-
terey dem Gebrauch nach fuͤr
eine unnoͤhtige/ dem Wehrt nach fuͤr eine
veraͤchtliche und wegen deß Mißbrauchs/
fuͤꝛ eine aͤꝛgerliche Sach. Daß dieſeꝛ Kluͤg-
ling mißveꝛſtaͤndige Meinung keines We-
ges ſtandhafft/ und daß ihre ungehirnte
Beuꝛtheilung ein mehꝛ veꝛnuͤnfftiges Ob-

urtheil
a ij
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0003"/>
      <div type="dedication">
        <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Dem Wol-Edlen/ Ge&#x017F;trengen<lb/>
und Ve&#x017F;ten<lb/>
Her&#xA75B;n Vincent Mo&#x0364;llern Ko&#x0364;-<lb/>
niglicher Maje&#x017F;ta&#x0364;t in Schweden<lb/>
Hochan&#x017F;ehlichen Re&#x017F;identen und</hi><lb/>
Vornemen Rathsherrn zu<lb/><hi rendition="#fr">Hamburg.<lb/>
Meinem Hochgeehrten Herrn und<lb/>
wehrten Ge&#x017F;ell&#x017F;chafter</hi><lb/>
unter den Hochlo&#x0364;blichen Fruchtbringenden<lb/><hi rendition="#fr">dem Blumenreichen.</hi></hi> </head><lb/>
        <salute> <hi rendition="#c">Wol-Edler Ge&#x017F;trenger und Ve&#x017F;ter/<lb/>
in&#x017F;onders Hochgeehrter Her&#xA75B; und<lb/>
Ge&#x017F;ell&#x017F;chafter.</hi> </salute><lb/>
        <p><hi rendition="#in">E</hi>Tliche Abgu&#x0364;n&#x017F;tige und Feinde<lb/>
ihrer und un&#x017F;rer eignen Mut-<lb/>
ter&#x017F;prache halten die edle Poe-<lb/>
terey dem Gebrauch nach fu&#x0364;r<lb/>
eine unno&#x0364;htige/ dem Wehrt nach fu&#x0364;r eine<lb/>
vera&#x0364;chtliche und wegen deß Mißbrauchs/<lb/>
fu&#x0364;&#xA75B; eine a&#x0364;&#xA75B;gerliche Sach. Daß die&#x017F;e&#xA75B; Klu&#x0364;g-<lb/>
ling mißve&#xA75B;&#x017F;ta&#x0364;ndige Meinung keines We-<lb/>
ges &#x017F;tandhafft/ und daß ihre ungehirnte<lb/>
Beu&#xA75B;theilung ein meh&#xA75B; ve&#xA75B;nu&#x0364;nfftiges Ob-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">a ij</fw><fw place="bottom" type="catch">urtheil</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0003] Dem Wol-Edlen/ Geſtrengen und Veſten Herꝛn Vincent Moͤllern Koͤ- niglicher Majeſtaͤt in Schweden Hochanſehlichen Reſidenten und Vornemen Rathsherrn zu Hamburg. Meinem Hochgeehrten Herrn und wehrten Geſellſchafter unter den Hochloͤblichen Fruchtbringenden dem Blumenreichen. Wol-Edler Geſtrenger und Veſter/ inſonders Hochgeehrter Herꝛ und Geſellſchafter. ETliche Abguͤnſtige und Feinde ihrer und unſrer eignen Mut- terſprache halten die edle Poe- terey dem Gebrauch nach fuͤr eine unnoͤhtige/ dem Wehrt nach fuͤr eine veraͤchtliche und wegen deß Mißbrauchs/ fuͤꝛ eine aͤꝛgerliche Sach. Daß dieſeꝛ Kluͤg- ling mißveꝛſtaͤndige Meinung keines We- ges ſtandhafft/ und daß ihre ungehirnte Beuꝛtheilung ein mehꝛ veꝛnuͤnfftiges Ob- urtheil a ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/harsdoerffer_trichter03_1653
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/harsdoerffer_trichter03_1653/3
Zitationshilfe: Harsdörffer, Georg Philipp: Poetischer Trichter. Bd. 3. Nürnberg, 1653, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/harsdoerffer_trichter03_1653/3>, abgerufen am 03.08.2020.