Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Geier, Martin: Die köstlichste Arbeit/ aus dem 119. Psalm v. 54. [...] bei Ansehnlicher und Volckreicher Leichbestattung Des [...] Herrn Henrich Schützens [...]. Dresden, 1672.

Bild:
<< vorherige Seite
Die köstlichste Arbeit/
aus dem 119. Psalm v. 54.
Deine Rechte sind mein Lied in meinem Hause;
bei Ansehnlicher und Volckreicher
Leichbestattung
Des weiland Edlen/ Hoch-Achtbaren
und Wohlgelahrten
Herrn Henrich
Schützens/

Churfl. Sächs. älteren Capell-Meisters/
Welcher im 88. Jahre seines Alters am 6. Novembr. dieses
1672. Jahres/ alhier zu Dreßden sanfft in seinem Erlöser einge-
schlaffen/ und darauf den 17. ejusdem in der L. Frauen-
Kirchen sein Ruh-Städlein be-
kommen/


Dreßden/ in Verlegung Andreas Löfflers/
Gedruckt daselbst durch Melchior Bergens/ Churfl. Sächs. Hof-
Buchdr. sel. nachgelas. Wittwe und Erben.
Die koͤſtlichſte Arbeit/
aus dem 119. Psalm v. 54.
Deine Rechte ſind mein Lied in meinem Hauſe;
bei Anſehnlicher und Volckreicher
Leichbeſtattung
Des weiland Edlen/ Hoch-Achtbaren
und Wohlgelahrten
Herrn Henrich
Schuͤtzens/

Churfl. Saͤchſ. aͤlteren Capell-Meiſters/
Welcher im 88. Jahre ſeines Alters am 6. Novembr. dieſes
1672. Jahres/ alhier zu Dreßden ſanfft in ſeinem Erloͤſer einge-
ſchlaffen/ und darauf den 17. ejusdem in der L. Frauen-
Kirchen ſein Ruh-Staͤdlein be-
kommen/


Dreßden/ in Verlegung Andreas Loͤfflers/
Gedruckt daſelbſt durch Melchior Bergens/ Churfl. Saͤchſ. Hof-
Buchdr. ſel. nachgelaſ. Wittwe und Erben.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0003"/>
      <titlePage type="main">
        <titlePart type="main"><hi rendition="#b">Die ko&#x0364;&#x017F;tlich&#x017F;te Arbeit/</hi><lb/>
aus dem 119. Psalm <hi rendition="#aq">v. 54.</hi><lb/>
Deine Rechte &#x017F;ind mein Lied in meinem Hau&#x017F;e;<lb/>
bei An&#x017F;ehnlicher und Volckreicher<lb/>
Leichbe&#x017F;tattung<lb/>
Des weiland Edlen/ Hoch-Achtbaren<lb/>
und Wohlgelahrten<lb/><hi rendition="#b #g">Herrn Henrich<lb/>
Schu&#x0364;tzens/</hi><lb/>
Churfl. Sa&#x0364;ch&#x017F;. a&#x0364;lteren Capell-Mei&#x017F;ters/<lb/>
Welcher im 88. Jahre &#x017F;eines Alters am <hi rendition="#aq">6. Novembr.</hi> die&#x017F;es<lb/>
1672. Jahres/ alhier zu Dreßden &#x017F;anfft in &#x017F;einem Erlo&#x0364;&#x017F;er einge-<lb/>
&#x017F;chlaffen/ und darauf den <hi rendition="#aq">17. ejusdem</hi> in der L. Frauen-<lb/>
Kirchen &#x017F;ein Ruh-Sta&#x0364;dlein be-<lb/>
kommen/</titlePart><lb/>
        <byline>Jn damahliger Leichen-Predigt abgehandelt<lb/>
und fu&#x0364;rge&#x017F;tellet<lb/>
von<lb/>
dem Churfl. Sa&#x0364;ch&#x017F;. Ober-Hof-Pred.<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Martino Geiero, D.</hi></hi></byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><pubPlace>Dreßden</pubPlace>/ in Verlegung <publisher>Andreas Lo&#x0364;fflers</publisher>/<lb/>
Gedruckt da&#x017F;elb&#x017F;t durch Melchior Bergens/ Churfl. Sa&#x0364;ch&#x017F;. Hof-<lb/>
Buchdr. &#x017F;el. nachgela&#x017F;. Wittwe und Erben.</docImprint><lb/>
      </titlePage>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0003] Die koͤſtlichſte Arbeit/ aus dem 119. Psalm v. 54. Deine Rechte ſind mein Lied in meinem Hauſe; bei Anſehnlicher und Volckreicher Leichbeſtattung Des weiland Edlen/ Hoch-Achtbaren und Wohlgelahrten Herrn Henrich Schuͤtzens/ Churfl. Saͤchſ. aͤlteren Capell-Meiſters/ Welcher im 88. Jahre ſeines Alters am 6. Novembr. dieſes 1672. Jahres/ alhier zu Dreßden ſanfft in ſeinem Erloͤſer einge- ſchlaffen/ und darauf den 17. ejusdem in der L. Frauen- Kirchen ſein Ruh-Staͤdlein be- kommen/ Jn damahliger Leichen-Predigt abgehandelt und fuͤrgeſtellet von dem Churfl. Saͤchſ. Ober-Hof-Pred. Martino Geiero, D. Dreßden/ in Verlegung Andreas Loͤfflers/ Gedruckt daſelbſt durch Melchior Bergens/ Churfl. Saͤchſ. Hof- Buchdr. ſel. nachgelaſ. Wittwe und Erben.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

SLUB Dresden: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-12-03T09:14:21Z)
Frank Wiegand: Transkription und Textauszeichnung nach DTA-Basisformat (2012-12-03T09:14:21Z)



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/geier_schuetz_1672
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/geier_schuetz_1672/3
Zitationshilfe: Geier, Martin: Die köstlichste Arbeit/ aus dem 119. Psalm v. 54. [...] bei Ansehnlicher und Volckreicher Leichbestattung Des [...] Herrn Henrich Schützens [...]. Dresden, 1672, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/geier_schuetz_1672/3>, abgerufen am 20.07.2019.