Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Duras, Claire de Durfort de: Urika, die Negerin. Übers. v. [Ehrenfried Stöber]. Frankfurt (Main), 1824.

Bild:
<< vorherige Seite

gegen lächerliche Anmaßungen aus, alles Ernste
entwaffnete sie. Jch sagte ihm demnach nichts.
Seine Abreise war übrigens eine Zerstreuung
für mich, und ich glaube, daß es mir wohl that,
mich über einen andern, als meinen gewöhnlichen
Schmerz zu grämen.

Es war kurz nach der Abreise Karls, daß
die Revolution einen ernsteren Charakter annahm.
Jch hörte in dem Ansprachzimmer der Frau von
B. den ganzen Tag von nichts, als den großen
moralischen und politischen Jnteressen reden,
welche die Revolution bis in ihren Ursprung in
Bewegung setzte. Es handelte sich um das, was
die größten Geister aller Zeiten beschäftiget hatte.
Nichts war fähiger, meine Jdeen zu erweitern
und auszubilden, als das Schauspiel dieses Kampf-

gegen lächerliche Anmaßungen aus, alles Ernſte
entwaffnete ſie. Jch ſagte ihm demnach nichts.
Seine Abreiſe war übrigens eine Zerſtreuung
für mich, und ich glaube, daß es mir wohl that,
mich über einen andern, als meinen gewöhnlichen
Schmerz zu grämen.

Es war kurz nach der Abreiſe Karls, daß
die Revolution einen ernſteren Charakter annahm.
Jch hörte in dem Anſprachzimmer der Frau von
B. den ganzen Tag von nichts, als den großen
moraliſchen und politiſchen Jntereſſen reden,
welche die Revolution bis in ihren Urſprung in
Bewegung ſetzte. Es handelte ſich um das, was
die größten Geiſter aller Zeiten beſchäftiget hatte.
Nichts war fähiger, meine Jdeen zu erweitern
und auszubilden, als das Schauſpiel dieſes Kampf-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0047" n="41"/>
gegen lächerliche Anmaßungen aus, alles Ern&#x017F;te<lb/>
entwaffnete &#x017F;ie. Jch &#x017F;agte ihm demnach nichts.<lb/>
Seine Abrei&#x017F;e war übrigens eine Zer&#x017F;treuung<lb/>
für mich, und ich glaube, daß es mir wohl that,<lb/>
mich über einen andern, als meinen gewöhnlichen<lb/>
Schmerz zu grämen.</p><lb/>
        <p>Es war kurz nach der Abrei&#x017F;e Karls, daß<lb/>
die Revolution einen ern&#x017F;teren Charakter annahm.<lb/>
Jch hörte in dem An&#x017F;prachzimmer der Frau von<lb/>
B. den ganzen Tag von nichts, als den großen<lb/>
morali&#x017F;chen und politi&#x017F;chen Jntere&#x017F;&#x017F;en reden,<lb/>
welche die Revolution bis in ihren Ur&#x017F;prung in<lb/>
Bewegung &#x017F;etzte. Es handelte &#x017F;ich um das, was<lb/>
die größten Gei&#x017F;ter aller Zeiten be&#x017F;chäftiget hatte.<lb/>
Nichts war fähiger, meine Jdeen zu erweitern<lb/>
und auszubilden, als das Schau&#x017F;piel die&#x017F;es Kampf-<lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[41/0047] gegen lächerliche Anmaßungen aus, alles Ernſte entwaffnete ſie. Jch ſagte ihm demnach nichts. Seine Abreiſe war übrigens eine Zerſtreuung für mich, und ich glaube, daß es mir wohl that, mich über einen andern, als meinen gewöhnlichen Schmerz zu grämen. Es war kurz nach der Abreiſe Karls, daß die Revolution einen ernſteren Charakter annahm. Jch hörte in dem Anſprachzimmer der Frau von B. den ganzen Tag von nichts, als den großen moraliſchen und politiſchen Jntereſſen reden, welche die Revolution bis in ihren Urſprung in Bewegung ſetzte. Es handelte ſich um das, was die größten Geiſter aller Zeiten beſchäftiget hatte. Nichts war fähiger, meine Jdeen zu erweitern und auszubilden, als das Schauſpiel dieſes Kampf-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/duras_urika_1824
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/duras_urika_1824/47
Zitationshilfe: Duras, Claire de Durfort de: Urika, die Negerin. Übers. v. [Ehrenfried Stöber]. Frankfurt (Main), 1824, S. 41. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/duras_urika_1824/47>, abgerufen am 23.05.2019.