Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Duras, Claire de Durfort de: Urika, die Negerin. Übers. v. [Ehrenfried Stöber]. Frankfurt (Main), 1824.

Bild:
<< vorherige Seite

die einzigen Lichttheile ihres Gesichts; die Seele
war noch lebendig, aber der Körper war zerrüt-
tet, und sie trug alle Merkmale eines langen
und heftigen Kummers an sich.

Unaussprechlich gerührt beschloß ich alles zu
versuchen, um sie zu retten. Jch fing damit an,
ihr von der Nothwendigkeit zu reden, ihre Ein-
bildungskraft zu beruhigen, sich zu zerstreuen
und schmerzhafte Empfindungen von sich zu ent-
fernen.

"Jch bin glücklich", sagte sie zu mir, "ich
"habe nie noch so viele Beruhigung und Glück
"gefunden, wie jetzt." Der Ton ihrer Stimme
verrieth Aufrichtigkeit; eine so sanfte Stimme
konnte nicht betrügen wollen. Allein mein Er-
staunen wuchs mit jedem Augenblicke. "Sie ha-

die einzigen Lichttheile ihres Geſichts; die Seele
war noch lebendig, aber der Körper war zerrüt-
tet, und ſie trug alle Merkmale eines langen
und heftigen Kummers an ſich.

Unausſprechlich gerührt beſchloß ich alles zu
verſuchen, um ſie zu retten. Jch fing damit an,
ihr von der Nothwendigkeit zu reden, ihre Ein-
bildungskraft zu beruhigen, ſich zu zerſtreuen
und ſchmerzhafte Empfindungen von ſich zu ent-
fernen.

„Jch bin glücklich‟, ſagte ſie zu mir, „ich
„habe nie noch ſo viele Beruhigung und Glück
„gefunden, wie jetzt.‟ Der Ton ihrer Stimme
verrieth Aufrichtigkeit; eine ſo ſanfte Stimme
konnte nicht betrügen wollen. Allein mein Er-
ſtaunen wuchs mit jedem Augenblicke. „Sie ha-

<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0011" n="5"/>
die einzigen Lichttheile ihres Ge&#x017F;ichts; die Seele<lb/>
war noch lebendig, aber der Körper war zerrüt-<lb/>
tet, und &#x017F;ie trug alle Merkmale eines langen<lb/>
und heftigen Kummers an &#x017F;ich.</p><lb/>
        <p>Unaus&#x017F;prechlich gerührt be&#x017F;chloß ich alles zu<lb/>
ver&#x017F;uchen, um &#x017F;ie zu retten. Jch fing damit an,<lb/>
ihr von der Nothwendigkeit zu reden, ihre Ein-<lb/>
bildungskraft zu beruhigen, &#x017F;ich zu zer&#x017F;treuen<lb/>
und &#x017F;chmerzhafte Empfindungen von &#x017F;ich zu ent-<lb/>
fernen.</p><lb/>
        <p>&#x201E;Jch bin glücklich&#x201F;, &#x017F;agte &#x017F;ie zu mir, &#x201E;ich<lb/>
&#x201E;habe nie noch &#x017F;o viele Beruhigung und Glück<lb/>
&#x201E;gefunden, wie jetzt.&#x201F; Der Ton ihrer Stimme<lb/>
verrieth Aufrichtigkeit; eine &#x017F;o &#x017F;anfte Stimme<lb/>
konnte nicht betrügen wollen. Allein mein Er-<lb/>
&#x017F;taunen wuchs mit jedem Augenblicke. &#x201E;Sie ha-<lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[5/0011] die einzigen Lichttheile ihres Geſichts; die Seele war noch lebendig, aber der Körper war zerrüt- tet, und ſie trug alle Merkmale eines langen und heftigen Kummers an ſich. Unausſprechlich gerührt beſchloß ich alles zu verſuchen, um ſie zu retten. Jch fing damit an, ihr von der Nothwendigkeit zu reden, ihre Ein- bildungskraft zu beruhigen, ſich zu zerſtreuen und ſchmerzhafte Empfindungen von ſich zu ent- fernen. „Jch bin glücklich‟, ſagte ſie zu mir, „ich „habe nie noch ſo viele Beruhigung und Glück „gefunden, wie jetzt.‟ Der Ton ihrer Stimme verrieth Aufrichtigkeit; eine ſo ſanfte Stimme konnte nicht betrügen wollen. Allein mein Er- ſtaunen wuchs mit jedem Augenblicke. „Sie ha-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/duras_urika_1824
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/duras_urika_1824/11
Zitationshilfe: Duras, Claire de Durfort de: Urika, die Negerin. Übers. v. [Ehrenfried Stöber]. Frankfurt (Main), 1824, S. 5. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/duras_urika_1824/11>, abgerufen am 26.05.2019.