Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dannhauer, Johann Conrad: Catechismus-Milch. Bd. 6. Straßburg, 1657.

Bild:
<< vorherige Seite

Berichtan den Christlichen Leser.
determiniret seyn? Es wäre zwar zu wündschen/ daß sie
einen
extendirten Catalogum zu ihren Glaubens-Lehren
über die so im
Symbolo seyn/ belieben/ daß sie durch Sprüche
der Schrifft solchen vorstellen könten/ dem auff solchem Fall
die
decision leicht fallen würde. So viel aber mir bewust/
habe ich dergleichen Sprüche noch nie anziehen gehonret/ und
zweifele auch/ ob hinfüro möchten von einem Biblische
Sprüche gefunden werden.
Antwort: Diß wäre ein fürtreff-
licher Vortheil für die Herren Walenburchios, mit denen Succensor in ein
Horn blaset. Vide illos de missione protest. & ib. annexis motivis c. 4.
& in princip. fidei examine
1. §. 9. Die auch sonst mit [fremdsprachliches Material - 1 Zeichen fehlt]ou deina principiis
gar wohl fortkommen/ und das Thor zum Lutherischen Schaf-Stall bald
werden finden können. Er sehe aber zu/ wie ersich/ salva sua hypothesi,
aus deroselben laqueis außstricke! Jch stehe/ Gott Lob/ bey dieser Frage
nicht bloß oder wehrloß. vide reformirten Salve in der vierten
Frage p. 176. & seqq. & p. 201.






Eingangs-

Berichtan den Chriſtlichen Leſer.
determiniret ſeyn? Es waͤre zwar zu wuͤndſchen/ daß ſie
einen
extendirten Catalogum zu ihren Glaubens-Lehren
uͤber die ſo im
Symbolo ſeyn/ belieben/ daß ſie durch Spruͤche
der Schrifft ſolchen vorſtellen koͤnten/ dem auff ſolchem Fall
die
deciſion leicht fallen wuͤrde. So viel aber mir bewuſt/
habe ich dergleichen Spruͤche noch nie anziehen gehõret/ und
zweifele auch/ ob hinfuͤro moͤchten von einem Bibliſche
Spruͤche gefunden werden.
Antwort: Diß waͤre ein fuͤrtreff-
licher Vortheil fuͤr die Herren Walenburchios, mit denen Succenſor in ein
Horn blaſet. Vide illos de miſſione proteſt. & ib. annexis motivis c. 4.
& in princip. fidei examine
1. §. 9. Die auch ſonſt mit [fremdsprachliches Material – 1 Zeichen fehlt]οῦ δεῖνα principiis
gar wohl fortkommen/ und das Thor zum Lutheriſchen Schaf-Stall bald
werden finden koͤnnen. Er ſehe aber zu/ wie erſich/ ſalvâ ſuâ hypotheſi,
aus deroſelben laqueis außſtricke! Jch ſtehe/ Gott Lob/ bey dieſer Frage
nicht bloß oder wehrloß. vide reformirten Salve in der vierten
Frage p. 176. & ſeqq. & p. 201.






Eingangs-
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0032"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Berichtan den Chri&#x017F;tlichen Le&#x017F;er.</hi></fw><lb/><hi rendition="#aq">determin</hi><hi rendition="#fr">iret &#x017F;eyn? Es wa&#x0364;re zwar zu wu&#x0364;nd&#x017F;chen/ daß &#x017F;ie<lb/>
einen</hi><hi rendition="#aq">extend</hi><hi rendition="#fr">irten</hi><hi rendition="#aq">Catalogum</hi><hi rendition="#fr">zu ihren Glaubens-Lehren<lb/>
u&#x0364;ber die &#x017F;o im</hi><hi rendition="#aq">Symbolo</hi><hi rendition="#fr">&#x017F;eyn/ belieben/ daß &#x017F;ie durch Spru&#x0364;che<lb/>
der Schrifft &#x017F;olchen vor&#x017F;tellen ko&#x0364;nten/ dem auff &#x017F;olchem Fall<lb/>
die</hi><hi rendition="#aq">deci&#x017F;ion</hi><hi rendition="#fr">leicht fallen wu&#x0364;rde. So viel aber mir bewu&#x017F;t/<lb/>
habe ich dergleichen Spru&#x0364;che noch nie anziehen geho&#x0303;ret/ und<lb/>
zweifele auch/ ob hinfu&#x0364;ro mo&#x0364;chten von einem Bibli&#x017F;che<lb/>
Spru&#x0364;che gefunden werden.</hi> Antwort: Diß wa&#x0364;re ein fu&#x0364;rtreff-<lb/>
licher Vortheil fu&#x0364;r die Herren <hi rendition="#aq">Walenburchios,</hi> mit denen <hi rendition="#aq">Succen&#x017F;or</hi> in ein<lb/>
Horn bla&#x017F;et. <hi rendition="#aq">Vide illos de mi&#x017F;&#x017F;ione prote&#x017F;t. &amp; ib. annexis motivis c. 4.<lb/>
&amp; in princip. fidei examine</hi> 1. §. 9. Die auch &#x017F;on&#x017F;t mit <foreign xml:lang="ell"><gap reason="fm" unit="chars" quantity="1"/></foreign>&#x03BF;&#x1FE6; &#x03B4;&#x03B5;&#x1FD6;&#x03BD;&#x03B1; <hi rendition="#aq">principiis</hi><lb/>
gar wohl fortkommen/ und das Thor zum Lutheri&#x017F;chen Schaf-Stall bald<lb/>
werden finden ko&#x0364;nnen. Er &#x017F;ehe aber zu/ wie er&#x017F;ich/ <hi rendition="#aq">&#x017F;alvâ &#x017F;uâ hypothe&#x017F;i,</hi><lb/>
aus dero&#x017F;elben <hi rendition="#aq">laqueis</hi> auß&#x017F;tricke! Jch &#x017F;tehe/ Gott Lob/ bey die&#x017F;er Frage<lb/><hi rendition="#c">nicht bloß oder wehrloß. <hi rendition="#aq">vide reform</hi>irten <hi rendition="#aq">Salve</hi> in der vierten<lb/>
Frage <hi rendition="#aq">p. 176. &amp; &#x017F;eqq. &amp; p.</hi> 201.</hi></p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Eingangs-</hi> </fw>
      </div>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0032] Berichtan den Chriſtlichen Leſer. determiniret ſeyn? Es waͤre zwar zu wuͤndſchen/ daß ſie einen extendirten Catalogum zu ihren Glaubens-Lehren uͤber die ſo im Symbolo ſeyn/ belieben/ daß ſie durch Spruͤche der Schrifft ſolchen vorſtellen koͤnten/ dem auff ſolchem Fall die deciſion leicht fallen wuͤrde. So viel aber mir bewuſt/ habe ich dergleichen Spruͤche noch nie anziehen gehõret/ und zweifele auch/ ob hinfuͤro moͤchten von einem Bibliſche Spruͤche gefunden werden. Antwort: Diß waͤre ein fuͤrtreff- licher Vortheil fuͤr die Herren Walenburchios, mit denen Succenſor in ein Horn blaſet. Vide illos de miſſione proteſt. & ib. annexis motivis c. 4. & in princip. fidei examine 1. §. 9. Die auch ſonſt mit _οῦ δεῖνα principiis gar wohl fortkommen/ und das Thor zum Lutheriſchen Schaf-Stall bald werden finden koͤnnen. Er ſehe aber zu/ wie erſich/ ſalvâ ſuâ hypotheſi, aus deroſelben laqueis außſtricke! Jch ſtehe/ Gott Lob/ bey dieſer Frage nicht bloß oder wehrloß. vide reformirten Salve in der vierten Frage p. 176. & ſeqq. & p. 201. Eingangs-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/dannhauer_catechismus06_1657
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/dannhauer_catechismus06_1657/32
Zitationshilfe: Dannhauer, Johann Conrad: Catechismus-Milch. Bd. 6. Straßburg, 1657, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/dannhauer_catechismus06_1657/32>, abgerufen am 13.08.2020.