Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Cundisius, Gottfried: Der Geistreiche Prophet Haggaj. Leipzig, 1648.

Bild:
<< vorherige Seite
FABRICA TEMPLI PROMOTA
VERAE PIETATIS NOTA,
&
PACIS RECUPERANDAE
SYNGRAPHA:
Das ist:
Der Geistreiche Prophet
HAGGAJ/
Jn Sechzehn Schrifftmessigen Predigten
dermassen erkläret/ daß daraus augenscheinlich zu-

ersehen ist/ wie hoch von nöthen sey/ wahre Gottseligkeit zuerwei-
sen/ dem HERRN seinen Tempel zu bawen/ Kirchen und Schu-
len beförderlich zu seyn/ die zurück gebliebene Besoldungen auszu-
zahlen/ und denen Armen zuhelffen/ darbey uns Gott (so es
in acht genommen wird) versichert/ wie er hingegen sein
Volck segnen wolle mit Frieden:
DA PACEM, DOMINE, IN DIEBUS NOSTRIS/

Leipzig/
Jn Verlegung Henning Grossen S. Erben.
Gedruckt bey Henning Kölern/


M. DC. XLVIII.
FABRICA TEMPLI PROMOTA
VERÆ PIETATIS NOTA,
&
PACIS RECUPERANDÆ
SYNGRAPHA:
Das iſt:
Der Geiſtreiche Prophet
HAGGAJ/
Jn Sechzehn Schrifftmeſſigen Predigten
dermaſſen erklaͤret/ daß daraus augenſcheinlich zu-

erſehen iſt/ wie hoch von noͤthen ſey/ wahre Gottſeligkeit zuerwei-
ſen/ dem HERRN ſeinen Tempel zu bawen/ Kirchen und Schu-
len befoͤrderlich zu ſeyn/ die zuruͤck gebliebene Beſoldungen auszu-
zahlen/ und denen Armen zuhelffen/ darbey uns Gott (ſo es
in acht genommen wird) verſichert/ wie er hingegen ſein
Volck ſegnen wolle mit Frieden:
DA PACEM, DOMINE, IN DIEBUS NOSTRIS/

Leipzig/
Jn Verlegung Henning Groſſen S. Erben.
Gedruckt bey Henning Koͤlern/


M. DC. XLVIII.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0005"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"><hi rendition="#red">FABRICA TEMPLI PROMOTA</hi><lb/>
VERÆ PIETATIS NOTA,<lb/>
&amp;<lb/><hi rendition="#red">PACIS RECUPERANDÆ</hi><lb/>
SYNGRAPHA:</hi> </hi> </hi> </titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <docTitle>
          <titlePart type="sub">Das i&#x017F;t:<lb/><hi rendition="#b">Der Gei&#x017F;treiche Prophet<lb/><hi rendition="#g"><hi rendition="#red">HAGGAJ/</hi></hi></hi></titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <docTitle>
          <titlePart type="desc"><hi rendition="#b"><hi rendition="#red">Jn Sechzehn Schrifftme&#x017F;&#x017F;igen Predigten</hi><lb/>
derma&#x017F;&#x017F;en erkla&#x0364;ret/ daß daraus augen&#x017F;cheinlich zu-</hi><lb/>
er&#x017F;ehen i&#x017F;t/ wie hoch von no&#x0364;then &#x017F;ey/ wahre Gott&#x017F;eligkeit zuerwei-<lb/>
&#x017F;en/ dem HERRN &#x017F;einen Tempel zu bawen/ Kirchen und Schu-<lb/>
len befo&#x0364;rderlich zu &#x017F;eyn/ die zuru&#x0364;ck gebliebene Be&#x017F;oldungen auszu-<lb/>
zahlen/ und denen Armen zuhelffen/ darbey uns Gott (&#x017F;o es<lb/>
in acht genommen wird) ver&#x017F;ichert/ wie er hingegen &#x017F;ein<lb/>
Volck &#x017F;egnen wolle mit Frieden:</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>Abgehandelt/<lb/>
Vnd vorgetragen in der Kirchen zu S. Michaelis<lb/>
in Jehna/<lb/>
Durch<lb/><docAuthor><hi rendition="#b"><hi rendition="#red">Gottfried <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">CUNDISIUM,</hi></hi></hi></hi></docAuthor><hi rendition="#b"><hi rendition="#red"> der H. Schrifft <hi rendition="#aq">Doctorem</hi></hi></hi><lb/>
und <hi rendition="#aq">Profe&#x017F;&#x017F;orem publicum</hi> da&#x017F;elb&#x017F;ten.</byline><lb/>
        <epigraph>
          <quote> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">DA PACEM, DOMINE, IN DIEBUS NOSTRIS/</hi> </hi> </quote>
        </epigraph><lb/>
        <docImprint>Leipzig/<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#red">Jn Verlegung </hi></hi><publisher><hi rendition="#b"><hi rendition="#red">Henning                             Gro&#x017F;&#x017F;en S. Erben.</hi></hi></publisher><lb/>
Gedruckt bey                     Henning Ko&#x0364;lern/<lb/><milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/><docDate><hi rendition="#b"><hi rendition="#red"><hi rendition="#aq">M. <hi rendition="#g">DC</hi>. <hi rendition="#g">XLVIII</hi>.</hi></hi></hi></docDate></docImprint>
      </titlePage><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0005] FABRICA TEMPLI PROMOTA VERÆ PIETATIS NOTA, & PACIS RECUPERANDÆ SYNGRAPHA: Das iſt: Der Geiſtreiche Prophet HAGGAJ/ Jn Sechzehn Schrifftmeſſigen Predigten dermaſſen erklaͤret/ daß daraus augenſcheinlich zu- erſehen iſt/ wie hoch von noͤthen ſey/ wahre Gottſeligkeit zuerwei- ſen/ dem HERRN ſeinen Tempel zu bawen/ Kirchen und Schu- len befoͤrderlich zu ſeyn/ die zuruͤck gebliebene Beſoldungen auszu- zahlen/ und denen Armen zuhelffen/ darbey uns Gott (ſo es in acht genommen wird) verſichert/ wie er hingegen ſein Volck ſegnen wolle mit Frieden: Abgehandelt/ Vnd vorgetragen in der Kirchen zu S. Michaelis in Jehna/ Durch Gottfried CUNDISIUM, der H. Schrifft Doctorem und Profeſſorem publicum daſelbſten. DA PACEM, DOMINE, IN DIEBUS NOSTRIS/ Leipzig/ Jn Verlegung Henning Groſſen S. Erben. Gedruckt bey Henning Koͤlern/ M. DC. XLVIII.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/cundisius_predigten_1648
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/cundisius_predigten_1648/5
Zitationshilfe: Cundisius, Gottfried: Der Geistreiche Prophet Haggaj. Leipzig, 1648, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/cundisius_predigten_1648/5>, abgerufen am 05.08.2020.