Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Bürger, Peter: Candidatus Chirurgiae. Königsberg, 1692.

Bild:
<< vorherige Seite
CANDIDATUS
CHIRURGIAE
Das ist
Kurtze doch gründliche
Erörterung/
Aller und jeder fast erdencklichen

Anatomischen und Chirurgi-
schen Fragen
Von allerhand euserlichen und inner-
lichen Wunden/ Schäden und Gebre-
chen des gantzen Menschlichen
Cörpers/
Allen angehenden Chirurgis hoch nöthig.
Auß den besten/ so wol alten als neuen
Chirurgischen Autoribus, wie auch eige-
ner Erfahrung mit Fleiß zusammen
getragen


Hannover und Wolffenbüttel/
Verlegts Gottlieb Heinrich Grentz.


Im Jahr 1692.
CANDIDATUS
CHIRURGIÆ
Das iſt
Kurtze doch gruͤndliche
Eroͤrterung/
Aller und jeder faſt erdencklichen

Anatomiſchen und Chirurgi-
ſchen Fragen
Von allerhand euſerlichen und inner-
lichen Wunden/ Schaͤden und Gebre-
chen des gantzen Menſchlichen
Coͤrpers/
Allen angehenden Chirurgis hoch noͤthig.
Auß den beſten/ ſo wol alten als neuen
Chirurgiſchen Autoribus, wie auch eige-
ner Erfahrung mit Fleiß zuſammen
getragen


Hannover und Wolffenbuͤttel/
Verlegts Gottlieb Heinrich Grentz.


Im Jahr 1692.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"><hi rendition="#red">CANDIDATUS</hi><lb/>
CHIRURGIÆ</hi> </hi> </titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Das i&#x017F;t<lb/><hi rendition="#b">Kurtze doch gru&#x0364;ndliche<lb/><hi rendition="#g"><hi rendition="#red">Ero&#x0364;rterung</hi></hi>/<lb/>
Aller und jeder fa&#x017F;t erdencklichen</hi><lb/>
Anatomi&#x017F;chen und Chirurgi-<lb/>
&#x017F;chen Fragen<lb/><hi rendition="#red">Von allerhand eu&#x017F;erlichen und inner-</hi><lb/>
lichen Wunden/ Scha&#x0364;den und Gebre-<lb/>
chen des gantzen Men&#x017F;chlichen<lb/>
Co&#x0364;rpers/<lb/><hi rendition="#fr">Allen angehenden</hi> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Chirurgis</hi></hi> <hi rendition="#fr">hoch no&#x0364;thig.</hi><lb/><hi rendition="#red">Auß den be&#x017F;ten/ &#x017F;o wol alten als neuen</hi><lb/>
Chirurgi&#x017F;chen <hi rendition="#aq">Autoribus,</hi> wie auch eige-<lb/>
ner Erfahrung mit Fleiß zu&#x017F;ammen<lb/>
getragen</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline><hi rendition="#fr">von</hi><lb/><docAuthor><hi rendition="#b"><hi rendition="#g"><hi rendition="#red">Peter Bu&#x0364;rgern</hi></hi></hi></docAuthor><lb/>
Ko&#x0364;nigsb: <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Chirurgum.</hi></hi></byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><pubPlace><hi rendition="#fr">Hannover und Wolffenbu&#x0364;ttel/</hi></pubPlace><lb/><hi rendition="#red">Verlegts </hi><publisher><hi rendition="#red">Gottlieb Heinrich Grentz</hi></publisher><hi rendition="#red">.</hi><lb/><milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
Im Jahr <docDate>1692</docDate>.</docImprint>
      </titlePage><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0009] CANDIDATUS CHIRURGIÆ Das iſt Kurtze doch gruͤndliche Eroͤrterung/ Aller und jeder faſt erdencklichen Anatomiſchen und Chirurgi- ſchen Fragen Von allerhand euſerlichen und inner- lichen Wunden/ Schaͤden und Gebre- chen des gantzen Menſchlichen Coͤrpers/ Allen angehenden Chirurgis hoch noͤthig. Auß den beſten/ ſo wol alten als neuen Chirurgiſchen Autoribus, wie auch eige- ner Erfahrung mit Fleiß zuſammen getragen von Peter Buͤrgern Koͤnigsb: Chirurgum. Hannover und Wolffenbuͤttel/ Verlegts Gottlieb Heinrich Grentz. Im Jahr 1692.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Bei der vorliegenden Ausgabe handelt es sich um e… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/buerger_candidatus_1692
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/buerger_candidatus_1692/9
Zitationshilfe: Bürger, Peter: Candidatus Chirurgiae. Königsberg, 1692, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/buerger_candidatus_1692/9>, abgerufen am 07.08.2020.