Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Arndt, Johann: Vom wahren Christenthumb. Bd. 2. Magdeburg, 1610.

Bild:
<< vorherige Seite

vnser Artzt vnd Heilbrunn.
Der Irrenden Weg/
Der Verlassenen Hülffe/
Der schwachen Krafft/
Der Einfeltigen Beschirmer/
Der Auffgerichteten Stercke/
Der Gerechten Lohn/
Eine Entzündung der Liebe/
Ein Anfaher des Glaubens/
Ein Ancker der Hoffnung/
Eine Blume der Demuth/
Eine Rose der Sanfftmuth/
Eine Wurtzel der Tugenden/
Ein Spiegel der Gedult/
Des Gebets Entzundung/
Ein Baum der Gesundheit/
Ein Brunn der Seligkeit/
Daß Brodt des Lebens/
Daß Häupt der Kirchen/
Ein Breutigam der Seelen/
Eine köstliche Perle/
Ein Felß des Heils/
Ein lebendiger Eckstein/
Ein Erbe vber alles/
Ein König der Ehren/
Daß Heil der Welt

vnſer Artzt vnd Heilbrunn.
Der Irꝛenden Weg/
Der Verlaſſenen Huͤlffe/
Der ſchwachen Krafft/
Der Einfeltigen Beſchirmer/
Der Auffgerichteten Stercke/
Der Gerechten Lohn/
Eine Entzuͤndung der Liebe/
Ein Anfaher des Glaubens/
Ein Ancker der Hoffnung/
Eine Blume der Demuth/
Eine Roſe der Sanfftmuth/
Eine Wurtzel der Tugenden/
Ein Spiegel der Gedult/
Des Gebets Entzundung/
Ein Baum der Geſundheit/
Ein Brunn der Seligkeit/
Daß Brodt des Lebens/
Daß Haͤupt der Kirchen/
Ein Breutigam der Seelen/
Eine koͤſtliche Perle/
Ein Felß des Heils/
Ein lebendiger Eckſtein/
Ein Erbe vber alles/
Ein Koͤnig der Ehren/
Daß Heil der Welt

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p>
            <pb facs="#f0037" n="13"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b"><choice><sic>vu&#x017F;er</sic><corr>vn&#x017F;er</corr></choice> Artzt vnd Heilbrunn.</hi> </fw><lb/>
            <lg type="poem">
              <l>Der Ir&#xA75B;enden Weg/</l><lb/>
              <l>Der Verla&#x017F;&#x017F;enen Hu&#x0364;lffe/</l><lb/>
              <l>Der &#x017F;chwachen Krafft/</l><lb/>
              <l>Der Einfeltigen Be&#x017F;chirmer/</l><lb/>
              <l>Der Auffgerichteten Stercke/</l><lb/>
              <l>Der Gerechten Lohn/</l><lb/>
              <l>Eine Entzu&#x0364;ndung der Liebe/</l><lb/>
              <l>Ein Anfaher des Glaubens/</l><lb/>
              <l>Ein Ancker der Hoffnung/</l><lb/>
              <l>Eine Blume der Demuth/</l><lb/>
              <l>Eine Ro&#x017F;e der Sanfftmuth/</l><lb/>
              <l>Eine Wurtzel der Tugenden/</l><lb/>
              <l>Ein Spiegel der Gedult/</l><lb/>
              <l>Des Gebets Entzundung/</l><lb/>
              <l>Ein Baum der Ge&#x017F;undheit/</l><lb/>
              <l>Ein Brunn der Seligkeit/</l><lb/>
              <l>Daß Brodt des Lebens/</l><lb/>
              <l>Daß Ha&#x0364;upt der Kirchen/</l><lb/>
              <l>Ein Breutigam der Seelen/</l><lb/>
              <l>Eine ko&#x0364;&#x017F;tliche Perle/</l><lb/>
              <l>Ein Felß des Heils/</l><lb/>
              <l>Ein lebendiger Eck&#x017F;tein/</l><lb/>
              <l>Ein Erbe vber alles/</l><lb/>
              <l>Ein Ko&#x0364;nig der Ehren/</l><lb/>
              <l>Daß Heil der Welt</l>
            </lg><lb/>
          </p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[13/0037] vnſer Artzt vnd Heilbrunn. Der Irꝛenden Weg/ Der Verlaſſenen Huͤlffe/ Der ſchwachen Krafft/ Der Einfeltigen Beſchirmer/ Der Auffgerichteten Stercke/ Der Gerechten Lohn/ Eine Entzuͤndung der Liebe/ Ein Anfaher des Glaubens/ Ein Ancker der Hoffnung/ Eine Blume der Demuth/ Eine Roſe der Sanfftmuth/ Eine Wurtzel der Tugenden/ Ein Spiegel der Gedult/ Des Gebets Entzundung/ Ein Baum der Geſundheit/ Ein Brunn der Seligkeit/ Daß Brodt des Lebens/ Daß Haͤupt der Kirchen/ Ein Breutigam der Seelen/ Eine koͤſtliche Perle/ Ein Felß des Heils/ Ein lebendiger Eckſtein/ Ein Erbe vber alles/ Ein Koͤnig der Ehren/ Daß Heil der Welt

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/arndt_christentum02_1610
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/arndt_christentum02_1610/37
Zitationshilfe: Arndt, Johann: Vom wahren Christenthumb. Bd. 2. Magdeburg, 1610, S. 13. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/arndt_christentum02_1610/37>, abgerufen am 20.08.2019.