Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Arndt, Johann: Vom wahren Christenthumb. Bd. 2. Magdeburg, 1610.

Bild:
<< vorherige Seite

vnser Artzt vnd Heilbrunn.
Du HErr JEsu bist vns/
Der Gott vnser Gerechtigkeit/
Ein Mittler zwischen Gott vnd Men-
Vnser ewiger Hoherpriester (schen/
Der Gesalbte des HErrn/
Ein vnbeflecktes Lämblein/
Vnser Versöhn Opffer/
Erfüllung des Gesetzes/
Daß verlangen der Patriarchen/
Ein Eingeber der Propheten/
Ein Meister der Aposteln/
Ein Doctor der Evangelisten/
Eir Liecht der Bekenner/
Eine Kron der Märterer/
Ein Lob der Heiligen/
Eine Aufferstehung der Todten/
Der Erstgeborner von den Todten/
Der seligen Herrligkeit/
Der Engel Frewde/
Der trawrigen Tröster/
Der Sünder Gerechtigkeit/
Der Trübseligen Hoffnung/
Der Elenden Zuflucht/
Der Frembdlingen Hüter/
Der Pilgram Geferte/

vnſer Artzt vnd Heilbrunn.
Du HErꝛ JEſu biſt vns/
Der Gott vnſer Gerechtigkeit/
Ein Mittler zwiſchen Gott vnd Men-
Vnſer ewiger Hoherprieſter (ſchen/
Der Geſalbte des HErꝛn/
Ein vnbeflecktes Laͤmblein/
Vnſer Verſoͤhn Opffer/
Erfuͤllung des Geſetzes/
Daß verlangen der Patriarchen/
Ein Eingeber der Propheten/
Ein Meiſter der Apoſteln/
Ein Doctor der Evangeliſten/
Eir Liecht der Bekenner/
Eine Kron der Maͤrterer/
Ein Lob der Heiligen/
Eine Aufferſtehung der Todten/
Der Erſtgeborner von den Todten/
Der ſeligen Herꝛligkeit/
Der Engel Frewde/
Der trawrigen Troͤſter/
Der Suͤnder Gerechtigkeit/
Der Truͤbſeligen Hoffnung/
Der Elenden Zuflucht/
Der Frembdlingen Huͤter/
Der Pilgram Geferte/

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p>
            <pb facs="#f0035" n="11"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">vn&#x017F;er Artzt vnd Heilbrunn.</hi> </fw><lb/>
            <lg type="poem">
              <head> <hi rendition="#b">Du HEr&#xA75B; JE&#x017F;u bi&#x017F;t vns/</hi> </head><lb/>
              <l xml:id="id01" next="#id02">Der Gott vn&#x017F;er Gerechtigkeit/</l><lb/>
              <l>Ein Mittler zwi&#x017F;chen Gott vnd Men-</l><lb/>
              <l>Vn&#x017F;er ewiger Hoherprie&#x017F;ter</l>
              <l xml:id="id02" prev="#id01"> <hi rendition="#et">(&#x017F;chen/</hi> </l><lb/>
              <l>Der Ge&#x017F;albte des HEr&#xA75B;n/</l><lb/>
              <l>Ein vnbeflecktes La&#x0364;mblein/</l><lb/>
              <l>Vn&#x017F;er Ver&#x017F;o&#x0364;hn Opffer/</l><lb/>
              <l>Erfu&#x0364;llung des Ge&#x017F;etzes/</l><lb/>
              <l>Daß verlangen der Patriarchen/</l><lb/>
              <l>Ein Eingeber der Propheten/</l><lb/>
              <l>Ein Mei&#x017F;ter der Apo&#x017F;teln/</l><lb/>
              <l>Ein <hi rendition="#aq">Doctor</hi> der Evangeli&#x017F;ten/</l><lb/>
              <l>Eir Liecht der Bekenner/</l><lb/>
              <l>Eine Kron der Ma&#x0364;rterer/</l><lb/>
              <l>Ein Lob der Heiligen/</l><lb/>
              <l>Eine Auffer&#x017F;tehung der Todten/</l><lb/>
              <l>Der Er&#x017F;tgeborner von den Todten/</l><lb/>
              <l>Der &#x017F;eligen Her&#xA75B;ligkeit/</l><lb/>
              <l>Der Engel Frewde/</l><lb/>
              <l>Der trawrigen Tro&#x0364;&#x017F;ter/</l><lb/>
              <l>Der Su&#x0364;nder Gerechtigkeit/</l><lb/>
              <l>Der Tru&#x0364;b&#x017F;eligen Hoffnung/</l><lb/>
              <l>Der Elenden Zuflucht/</l><lb/>
              <l>Der Frembdlingen Hu&#x0364;ter/</l><lb/>
              <l>Der Pilgram Geferte/</l>
            </lg><lb/>
          </p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[11/0035] vnſer Artzt vnd Heilbrunn. Du HErꝛ JEſu biſt vns/ Der Gott vnſer Gerechtigkeit/ Ein Mittler zwiſchen Gott vnd Men- Vnſer ewiger Hoherprieſter (ſchen/ Der Geſalbte des HErꝛn/ Ein vnbeflecktes Laͤmblein/ Vnſer Verſoͤhn Opffer/ Erfuͤllung des Geſetzes/ Daß verlangen der Patriarchen/ Ein Eingeber der Propheten/ Ein Meiſter der Apoſteln/ Ein Doctor der Evangeliſten/ Eir Liecht der Bekenner/ Eine Kron der Maͤrterer/ Ein Lob der Heiligen/ Eine Aufferſtehung der Todten/ Der Erſtgeborner von den Todten/ Der ſeligen Herꝛligkeit/ Der Engel Frewde/ Der trawrigen Troͤſter/ Der Suͤnder Gerechtigkeit/ Der Truͤbſeligen Hoffnung/ Der Elenden Zuflucht/ Der Frembdlingen Huͤter/ Der Pilgram Geferte/

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/arndt_christentum02_1610
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/arndt_christentum02_1610/35
Zitationshilfe: Arndt, Johann: Vom wahren Christenthumb. Bd. 2. Magdeburg, 1610, S. 11. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/arndt_christentum02_1610/35>, abgerufen am 23.08.2019.