Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Müller, Sebastian: Leichpredigt/ Aus den Worten des 84. Psalms. Königsberg, 1612.

Bild:
<< vorherige Seite

NACH S. Pauli des Apostels vermahnung 1.
Thess: 4. cap: daß wir vns vber vnsern verstorbenen mit
Gottes Wort vntereinander trösten/ sollen/ Geliebte im
HErrn Christo/ sind wir jetzt auch des fürhabens/ vns vber ge-
genwertiger Leiche aus Gottes Wort lebendiges Trostes zuerho-
len. Damit aber nuhn auch solches fruchtbarlich geschehen mo-
ge/ so wollen wir zu förderst den ewigen vnnd allmechtigen
Gott vmb hülff vnd beystand seines H. Geistes darzu ersuchen
vnd ansprechen/ vnd mit einander beten ein gläubiges vnd an-
dechtiges Vater vnser.

Der Text vnd die Wort so wir auff jetzt
vor vns nehmen wollen/ werden beschrieben
im 84. Ps. vnd lauten wie folget:

Wol denen/ HErr/ die in deinem Hause
seyn die loben dich immerdar/ Sela.
Wol den Menschen/ die dich vor jhre
stercke halten/ vnd von Hertzen dir
nachwandeln.
Die durch das Jammerthal gehen/ vnd
machen daselbst Brunnen/ vnd die
Lehrer werden mit viel Segen ge-
schmücket.
Sie erhalten einen Sieg nach dem an-
dern[/] daß man sehen muß/ der rechte
Gott sey zu Zion.
Erkläh-

NACH S. Pauli des Apoſtels vermahnung 1.
Theſſ: 4. cap: daß wir vns vber vnſern verſtorbenen mit
Gottes Wort vntereinander troͤſten/ ſollen/ Geliebte im
HErrn Chriſto/ ſind wir jetzt auch des fuͤrhabens/ vns vber ge-
genwertiger Leiche aus Gottes Wort lebendiges Troſtes zuerho-
len. Damit aber nuhn auch ſolches fruchtbarlich geſchehen mo-
ge/ ſo wollen wir zu foͤrderſt den ewigen vnnd allmechtigen
Gott vmb huͤlff vnd beyſtand ſeines H. Geiſtes darzu erſuchen
vnd anſprechen/ vnd mit einander beten ein glaͤubiges vnd an-
dechtiges Vater vnſer.

Der Text vnd die Wort ſo wir auff jetzt
vor vns nehmen wollen/ werden beſchrieben
im 84. Pſ. vnd lauten wie folget:

Wol denen/ HErr/ die in deinem Hauſe
ſeyn die loben dich immerdar/ Sela.
Wol den Menſchen/ die dich vor jhre
ſtercke halten/ vnd von Hertzen dir
nachwandeln.
Die durch das Jammerthal gehen/ vnd
machen daſelbſt Brunnen/ vnd die
Lehrer werden mit viel Segen ge-
ſchmuͤcket.
Sie erhalten einen Sieg nach dem an-
dern[/] daß man ſehen muß/ der rechte
Gott ſey zu Zion.
Erklaͤh-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0008" n="[8]"/>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <head/>
        <div type="preface" n="2">
          <head/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">N</hi>ACH S. Pauli des Apo&#x017F;tels vermahnung 1.</hi><lb/>
The&#x017F;&#x017F;: 4. cap: daß wir vns vber vn&#x017F;ern ver&#x017F;torbenen mit<lb/>
Gottes Wort vntereinander tro&#x0364;&#x017F;ten/ &#x017F;ollen/ Geliebte im<lb/>
HErrn Chri&#x017F;to/ &#x017F;ind wir jetzt auch des fu&#x0364;rhabens/ vns vber ge-<lb/>
genwertiger Leiche aus Gottes Wort lebendiges Tro&#x017F;tes zuerho-<lb/>
len. Damit aber <choice><sic>nnhn</sic><corr>nuhn</corr></choice> auch &#x017F;olches fruchtbarlich ge&#x017F;chehen mo-<lb/>
ge/ &#x017F;o wollen wir zu fo&#x0364;rder&#x017F;t den ewigen vnnd allmechtigen<lb/>
Gott vmb hu&#x0364;lff vnd bey&#x017F;tand &#x017F;eines H. Gei&#x017F;tes darzu er&#x017F;uchen<lb/>
vnd an&#x017F;prechen/ vnd mit einander beten ein gla&#x0364;ubiges vnd an-<lb/>
dechtiges Vater vn&#x017F;er.</p>
        </div><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head/>
          <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Der Text vnd die Wort &#x017F;o wir auff jetzt</hi><lb/>
vor vns nehmen wollen/ werden be&#x017F;chrieben<lb/>
im 84. P&#x017F;. vnd lauten wie folget:</hi> </p><lb/>
          <cit>
            <quote>
              <list>
                <item> <hi rendition="#fr">Wol denen/ HErr/ die in deinem Hau&#x017F;e<lb/>
&#x017F;eyn die loben dich immerdar/ Sela.</hi> </item><lb/>
                <item> <hi rendition="#fr">Wol den Men&#x017F;chen/ die dich vor jhre<lb/>
&#x017F;tercke halten/ vnd von Hertzen dir<lb/>
nachwandeln.</hi> </item><lb/>
                <item> <hi rendition="#fr">Die durch das Jammerthal gehen/ vnd<lb/>
machen da&#x017F;elb&#x017F;t Brunnen/ vnd die<lb/>
Lehrer werden mit viel Segen ge-<lb/>
&#x017F;chmu&#x0364;cket.</hi> </item><lb/>
                <item> <hi rendition="#fr">Sie erhalten einen Sieg nach dem an-<lb/>
dern<supplied>/</supplied> daß man &#x017F;ehen muß/ der rechte<lb/>
Gott &#x017F;ey zu Zion.</hi> </item>
              </list>
            </quote>
            <bibl/>
          </cit>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Erkla&#x0364;h-</hi> </fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[8]/0008] NACH S. Pauli des Apoſtels vermahnung 1. Theſſ: 4. cap: daß wir vns vber vnſern verſtorbenen mit Gottes Wort vntereinander troͤſten/ ſollen/ Geliebte im HErrn Chriſto/ ſind wir jetzt auch des fuͤrhabens/ vns vber ge- genwertiger Leiche aus Gottes Wort lebendiges Troſtes zuerho- len. Damit aber nuhn auch ſolches fruchtbarlich geſchehen mo- ge/ ſo wollen wir zu foͤrderſt den ewigen vnnd allmechtigen Gott vmb huͤlff vnd beyſtand ſeines H. Geiſtes darzu erſuchen vnd anſprechen/ vnd mit einander beten ein glaͤubiges vnd an- dechtiges Vater vnſer. Der Text vnd die Wort ſo wir auff jetzt vor vns nehmen wollen/ werden beſchrieben im 84. Pſ. vnd lauten wie folget: Wol denen/ HErr/ die in deinem Hauſe ſeyn die loben dich immerdar/ Sela. Wol den Menſchen/ die dich vor jhre ſtercke halten/ vnd von Hertzen dir nachwandeln. Die durch das Jammerthal gehen/ vnd machen daſelbſt Brunnen/ vnd die Lehrer werden mit viel Segen ge- ſchmuͤcket. Sie erhalten einen Sieg nach dem an- dern/ daß man ſehen muß/ der rechte Gott ſey zu Zion. Erklaͤh-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/523692
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/523692/8
Zitationshilfe: Müller, Sebastian: Leichpredigt/ Aus den Worten des 84. Psalms. Königsberg, 1612, S. [8]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/523692/8>, abgerufen am 16.06.2019.