Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630.

Bild:
<< vorherige Seite

von einer Ehrenstell zur andern. O wol nu
denen/ die solches mit danckbarem hertzen er-
kennen/ vnd mit S. Jacob sagen: Herr ich
bin zu geringe aller Barmhertzigkeit vnnd
Trewe/ die du an deinem Knechte gethan
hast. Aber da findet man viel Leute/ die bey
gutten Tagen jhres Gottes vergessen/ jhme
vor erzeigte Wolthaten wenig oder selten
dancken. Aber solchen bösen Buben/ die
nicht dancken für die Wolthat/ wird es nicht
wol gehen/ wie Syrach saget c. 12.

Solche vergeßligkeit vnnd vndanck ist
fein abgebildet worden/ an den beiden leibli-Didacus
Stella lib:
de con-
temtu va-
nitatum
mundi.

chen Brüdern/ Ephraim vnd Manasse/
Gen: 48. Ephraim heist so viel als accre-
scens,
einer der da zunimbt/ an Kunst/ ge-
schickligkeit/ reichthumb vnd ehre; Aber
der hat einen Bruder/ der da heist Manasses,
das ist/ oblivicosus, oder vergeßlich. Hie-
mit wird angedeutet/ das wir gemeiniglich
zu der zeit/ wenn es vns wol gehet/ wenn wir
an ehr vnd reichthumb zunehmen/ vergeßli-
che Manasses, vergeßliche Leute werden/ wie
von den Kindern Jsrael geklaget vnd gesaget

wird/

von einer Ehrenſtell zur andern. O wol nu
denen/ die ſolches mit danckbarem hertzen er-
kennen/ vnd mit S. Jacob ſagen: Herr ich
bin zu geringe aller Barmhertzigkeit vnnd
Trewe/ die du an deinem Knechte gethan
haſt. Aber da findet man viel Leute/ die bey
gutten Tagen jhres Gottes vergeſſen/ jhme
vor erzeigte Wolthaten wenig oder ſelten
dancken. Aber ſolchen boͤſen Buben/ die
nicht dancken fuͤr die Wolthat/ wird es nicht
wol gehen/ wie Syrach ſaget c. 12.

Solche vergeßligkeit vnnd vndanck iſt
fein abgebildet worden/ an den beiden leibli-Didacus
Stella lib:
de con-
temtu va-
nitatum
mundi.

chen Bruͤdern/ Ephraim vnd Manaſſe/
Gen: 48. Ephraim heiſt ſo viel als accre-
ſcens,
einer der da zunimbt/ an Kunſt/ ge-
ſchickligkeit/ reichthumb vnd ehre; Aber
der hat einen Bruder/ der da heiſt Manaſses,
das iſt/ oblivicoſus, oder vergeßlich. Hie-
mit wird angedeutet/ das wir gemeiniglich
zu der zeit/ wenn es vns wol gehet/ wenn wir
an ehr vnd reichthumb zunehmen/ vergeßli-
che Manaſses, vergeßliche Leute werden/ wie
von den Kindern Jſrael geklaget vnd geſaget

wird/
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0031" n="[31]"/>
von einer Ehren&#x017F;tell zur andern. O wol nu<lb/>
denen/ die &#x017F;olches mit danckbarem hertzen er-<lb/>
kennen/ vnd mit S. Jacob &#x017F;agen: <hi rendition="#k">Herr</hi> ich<lb/>
bin zu geringe aller Barmhertzigkeit vnnd<lb/>
Trewe/ die du an deinem Knechte gethan<lb/>
ha&#x017F;t. Aber da findet man viel Leute/ die bey<lb/>
gutten Tagen jhres Gottes verge&#x017F;&#x017F;en/ jhme<lb/>
vor erzeigte Wolthaten wenig oder &#x017F;elten<lb/>
dancken. Aber &#x017F;olchen bo&#x0364;&#x017F;en Buben/ die<lb/>
nicht dancken fu&#x0364;r die Wolthat/ wird es nicht<lb/>
wol gehen/ wie Syrach &#x017F;aget c. 12.</p><lb/>
              <p>Solche vergeßligkeit vnnd vndanck i&#x017F;t<lb/>
fein abgebildet worden/ an den beiden leibli-<note place="right"><hi rendition="#aq">Didacus<lb/>
Stella lib:<lb/>
de con-<lb/>
temtu va-<lb/>
nitatum<lb/>
mundi.</hi></note><lb/>
chen Bru&#x0364;dern/ Ephraim vnd Mana&#x017F;&#x017F;e/<lb/>
Gen: 48. <hi rendition="#aq">Ephraim</hi> hei&#x017F;t &#x017F;o viel als <hi rendition="#aq">accre-<lb/>
&#x017F;cens,</hi> einer der da zunimbt/ an Kun&#x017F;t/ ge-<lb/>
&#x017F;chickligkeit/ reichthumb vnd ehre; Aber<lb/>
der hat einen Bruder/ der da hei&#x017F;t <hi rendition="#aq">Mana&#x017F;ses,</hi><lb/>
das i&#x017F;t/ <hi rendition="#aq">oblivico&#x017F;us,</hi> oder vergeßlich. Hie-<lb/>
mit wird angedeutet/ das wir gemeiniglich<lb/>
zu der zeit/ wenn es vns wol gehet/ wenn wir<lb/>
an ehr vnd reichthumb zunehmen/ vergeßli-<lb/>
che <hi rendition="#aq">Mana&#x017F;ses,</hi> vergeßliche Leute werden/ wie<lb/>
von den Kindern J&#x017F;rael geklaget vnd ge&#x017F;aget<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">wird/</fw><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[31]/0031] von einer Ehrenſtell zur andern. O wol nu denen/ die ſolches mit danckbarem hertzen er- kennen/ vnd mit S. Jacob ſagen: Herr ich bin zu geringe aller Barmhertzigkeit vnnd Trewe/ die du an deinem Knechte gethan haſt. Aber da findet man viel Leute/ die bey gutten Tagen jhres Gottes vergeſſen/ jhme vor erzeigte Wolthaten wenig oder ſelten dancken. Aber ſolchen boͤſen Buben/ die nicht dancken fuͤr die Wolthat/ wird es nicht wol gehen/ wie Syrach ſaget c. 12. Solche vergeßligkeit vnnd vndanck iſt fein abgebildet worden/ an den beiden leibli- chen Bruͤdern/ Ephraim vnd Manaſſe/ Gen: 48. Ephraim heiſt ſo viel als accre- ſcens, einer der da zunimbt/ an Kunſt/ ge- ſchickligkeit/ reichthumb vnd ehre; Aber der hat einen Bruder/ der da heiſt Manaſses, das iſt/ oblivicoſus, oder vergeßlich. Hie- mit wird angedeutet/ das wir gemeiniglich zu der zeit/ wenn es vns wol gehet/ wenn wir an ehr vnd reichthumb zunehmen/ vergeßli- che Manaſses, vergeßliche Leute werden/ wie von den Kindern Jſrael geklaget vnd geſaget wird/ Didacus Stella lib: de con- temtu va- nitatum mundi.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522407
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522407/31
Zitationshilfe: Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630, S. [31]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522407/31>, abgerufen am 19.11.2019.