Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623].

Bild:
<< vorherige Seite

Triumphus
Defunctae recordationem. Damit wir
auch der seelig verstorbenen Frawen
Sechßwöchnerin in Ehren gedencken
möchten.

Dann wie dieselbte jhr gantzes Leben vber
jhre sonderbahre Hertzens Freude vnd höchste
Lust an Christo Jesu vnd seinem Worte gehabt/
vnd in allem Creutz vnd Anliegen sich seines
bittern Leydens/ Sterbens/ vnd siegreichen
Aufferstehung/ daß es auch jhr zu gutte gesche-
hen sey/ von Hertzen gefrewet vnd getröstet: Al-
so hat sie in jhrer letzten Hinnefarth jhren Re-
curs
zu diesem HErren genommen/ wie jhre
worte dessen Zeugnüß geben/ da sie gesprochen: Sie
wolle mit jhrem HErren Christo Auffer-
stehung halten:
Denn sie sonder allen zweif-
fel gegleubet/ vnd dieses darunter verstanden
haben wollen/ daß ob sie zwar der Todt wie Chri-
stum/ dem Leibe nach/ vnterdrücken vnd würgen
werde/ wolle sie doch mit jhme wiederumb her-
vor kommen/ vnd in jhme Aufferstehung halten.
Massen sie dann der Seelen nach/ dessen schon

reich-

Triumphus
Defunctæ recordationem. Damit wir
auch der ſeelig verſtorbenen Frawen
Sechßwoͤchnerin in Ehren gedencken
moͤchten.

Dann wie dieſelbte jhr gantzes Leben vber
jhre ſonderbahre Hertzens Freude vnd hoͤchſte
Luſt an Chriſto Jeſu vnd ſeinem Worte gehabt/
vnd in allem Creutz vnd Anliegen ſich ſeines
bittern Leydens/ Sterbens/ vnd ſiegreichen
Aufferſtehung/ daß es auch jhr zu gutte geſche-
hen ſey/ von Hertzen gefrewet vnd getroͤſtet: Al-
ſo hat ſie in jhrer letzten Hinnefarth jhren Re-
curs
zu dieſem HErꝛen genommen/ wie jhre
worte deſſen Zeugnuͤß gebẽ/ da ſie geſprochẽ: Sie
wolle mit jhrem HErren Chriſto Auffer-
ſtehung halten:
Denn ſie ſonder allen zweif-
fel gegleubet/ vnd dieſes darunter verſtanden
haben wollẽ/ daß ob ſie zwar der Todt wie Chri-
ſtum/ dem Leibe nach/ vnterdruͤcken vnd wuͤrgen
werde/ wolle ſie doch mit jhme wiederumb her-
vor kommen/ vnd in jhme Aufferſtehung halten.
Maſſen ſie dann der Seelen nach/ deſſen ſchon

reich-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsExordium" n="2">
          <p>
            <pb facs="#f0016" n="[16]"/>
            <fw type="header" place="top"> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"> <hi rendition="#k">Triumphus</hi> </hi> </hi> </fw><lb/> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Defunctæ recordationem.</hi> </hi> <hi rendition="#fr">Damit wir<lb/>
auch der &#x017F;eelig ver&#x017F;torbenen Frawen<lb/>
Sechßwo&#x0364;chnerin in Ehren gedencken<lb/>
mo&#x0364;chten.</hi> </p><lb/>
          <p>Dann wie die&#x017F;elbte jhr gantzes Leben vber<lb/>
jhre &#x017F;onderbahre Hertzens Freude vnd ho&#x0364;ch&#x017F;te<lb/>
Lu&#x017F;t an Chri&#x017F;to Je&#x017F;u vnd &#x017F;einem Worte gehabt/<lb/>
vnd in allem Creutz vnd Anliegen &#x017F;ich &#x017F;eines<lb/>
bittern Leydens/ Sterbens/ vnd &#x017F;iegreichen<lb/>
Auffer&#x017F;tehung/ daß es auch jhr zu gutte ge&#x017F;che-<lb/>
hen &#x017F;ey/ von Hertzen gefrewet vnd getro&#x0364;&#x017F;tet: Al-<lb/>
&#x017F;o hat &#x017F;ie in jhrer letzten Hinnefarth jhren <hi rendition="#aq">Re-<lb/>
curs</hi> zu die&#x017F;em HEr&#xA75B;en genommen/ wie jhre<lb/>
worte de&#x017F;&#x017F;en Zeugnu&#x0364;ß gebe&#x0303;/ da &#x017F;ie ge&#x017F;proche&#x0303;: <hi rendition="#fr">Sie<lb/>
wolle mit jhrem HErren Chri&#x017F;to Auffer-<lb/>
&#x017F;tehung halten:</hi> Denn &#x017F;ie &#x017F;onder allen zweif-<lb/>
fel gegleubet/ vnd die&#x017F;es darunter ver&#x017F;tanden<lb/>
haben wolle&#x0303;/ daß ob &#x017F;ie zwar der Todt wie Chri-<lb/>
&#x017F;tum/ dem Leibe nach/ vnterdru&#x0364;cken vnd wu&#x0364;rgen<lb/>
werde/ wolle &#x017F;ie doch mit jhme wiederumb her-<lb/>
vor kommen/ vnd in jhme Auffer&#x017F;tehung halten.<lb/>
Ma&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ie dann der Seelen nach/ de&#x017F;&#x017F;en &#x017F;chon<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">reich-</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[16]/0016] Triumphus Defunctæ recordationem. Damit wir auch der ſeelig verſtorbenen Frawen Sechßwoͤchnerin in Ehren gedencken moͤchten. Dann wie dieſelbte jhr gantzes Leben vber jhre ſonderbahre Hertzens Freude vnd hoͤchſte Luſt an Chriſto Jeſu vnd ſeinem Worte gehabt/ vnd in allem Creutz vnd Anliegen ſich ſeines bittern Leydens/ Sterbens/ vnd ſiegreichen Aufferſtehung/ daß es auch jhr zu gutte geſche- hen ſey/ von Hertzen gefrewet vnd getroͤſtet: Al- ſo hat ſie in jhrer letzten Hinnefarth jhren Re- curs zu dieſem HErꝛen genommen/ wie jhre worte deſſen Zeugnuͤß gebẽ/ da ſie geſprochẽ: Sie wolle mit jhrem HErren Chriſto Auffer- ſtehung halten: Denn ſie ſonder allen zweif- fel gegleubet/ vnd dieſes darunter verſtanden haben wollẽ/ daß ob ſie zwar der Todt wie Chri- ſtum/ dem Leibe nach/ vnterdruͤcken vnd wuͤrgen werde/ wolle ſie doch mit jhme wiederumb her- vor kommen/ vnd in jhme Aufferſtehung halten. Maſſen ſie dann der Seelen nach/ deſſen ſchon reich-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522328
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522328/16
Zitationshilfe: Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623], S. [16]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522328/16>, abgerufen am 13.08.2020.