Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Scheffrich, Jakob: Christi agonia [gr.] Et Piorum etoanaeia. Oels, 1624.

Bild:
erste Seite
CHRISTI AGONIA
Et
Piorum
EUThANASIA.
Das ist
Des HErren Christi Kampff vnd Streitt
Vnd der fromen Seelig Abscheidt.
Beym Begräbnüß
Des Weylandt Gestrengen/
Ehrenvesten vnd Wolbenambten
H. Galli Rzimßky/ Wolverdienten Alten

Fürstlichen Münsterbergischen Olßnischen
Bernstädtischen Dieners vnd Hauptmans
zu Metzibor biß ins 15. Jahr.
Welcher nach hart außgestandener
Leibes Schwacheit in wahrer Anruffung

des Sohnes Gottes dieses 1624 Jahres/ den 9.
Tag Martii vor Mittage auffm Honighammer
Seeliglich eingeschlaffen:
Vnd den folgenden 26 Tag Martii, zu Metzibor
in Volckreicher versamlung in sein Schlaff-
kämmerlein ist versetzt worden.


* Gedruckt in der Fürstl: Stadt Olsse/ bey Joh: Bössemesser. *

CHRISTI ΆΓΩΝΊΑ
Et
Piorum
ΈϒΘΑΝΑΣΊΑ.
Das iſt
Des HErꝛen Chriſti Kampff vnd Streitt
Vnd der fromen Seelig Abſcheidt.
Beym Begraͤbnuͤß
Des Weylandt Geſtrengen/
Ehrenveſten vnd Wolbenambten
H. Galli Rzimßky/ Wolverdienten Alten

Fuͤrſtlichen Muͤnſterbergiſchen Olßniſchen
Bernſtaͤdtiſchen Dieners vnd Hauptmans
zu Metzibor biß ins 15. Jahr.
Welcher nach hart außgeſtandener
Leibes Schwacheit in wahꝛer Anruffung

des Sohnes Gottes dieſes 1624 Jahꝛes/ den 9.
Tag Martii vor Mittage auffm Honighammer
Seeliglich eingeſchlaffen:
Vnd den folgenden 26 Tag Martii, zu Metzibor
in Volckreicher verſamlung in ſein Schlaff-
kaͤmmerlein iſt verſetzt woꝛden.


* Gedruckt in der Fuͤrſtl: Stadt Olſſe/ bey Joh: Boͤſſemeſſer. *

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001" n="[1]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"> <hi rendition="#g"><hi rendition="#aq">CHRISTI</hi> &#x0391;&#x0301;&#x0393;&#x03A9;&#x039D;&#x0399;&#x0301;&#x0391;<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k"><hi rendition="#i">Et</hi><lb/>
Piorum</hi></hi> &#x0395;&#x0301;&#x03D2;&#x0398;&#x0391;&#x039D;&#x0391;&#x03A3;&#x0399;&#x0301;&#x0391;.</hi> </titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Das i&#x017F;t<lb/><hi rendition="#b">Des HEr&#xA75B;en Chri&#x017F;ti Kampff vnd Streitt</hi><lb/>
Vnd der fromen Seelig Ab&#x017F;cheidt.</titlePart><lb/>
          <titlePart type="desc">Beym Begra&#x0364;bnu&#x0364;ß<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">D</hi>es <hi rendition="#in">W</hi>eylandt <hi rendition="#in">G</hi>e&#x017F;trengen/</hi><lb/>
Ehrenve&#x017F;ten vnd Wolbenambten<lb/>
H. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Galli</hi></hi> Rzimßky/ Wolverdienten Alten</hi><lb/>
Fu&#x0364;r&#x017F;tlichen Mu&#x0364;n&#x017F;terbergi&#x017F;chen Olßni&#x017F;chen<lb/>
Bern&#x017F;ta&#x0364;dti&#x017F;chen Dieners vnd Hauptmans<lb/>
zu Metzibor biß ins 15. Jahr.<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#fr">Welcher nach hart außge&#x017F;tandener</hi><lb/>
Leibes Schwacheit in wah&#xA75B;er Anruffung</hi><lb/>
des Sohnes Gottes die&#x017F;es 1624 Jah&#xA75B;es/ den 9.<lb/>
Tag <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Martii</hi></hi> vor Mittage auffm Honighammer<lb/>
Seeliglich einge&#x017F;chlaffen:<lb/>
Vnd den folgenden 26 Tag <hi rendition="#aq">Martii,</hi> zu Metzibor<lb/>
in Volckreicher ver&#x017F;amlung in &#x017F;ein Schlaff-<lb/>
ka&#x0364;mmerlein i&#x017F;t ver&#x017F;etzt wo&#xA75B;den.</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline><hi rendition="#b">Auff begehren<lb/>
Einfa&#x0364;ltig auß GOttes Wort erkla&#x0364;ret<lb/>
vnd außgeleget:</hi><lb/>
Durch <docAuthor><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#k">Jacobum Scheffrichium</hi></hi></hi></docAuthor> Diener am<lb/>
W<hi rendition="#b">ort Gottes zur Ol&#x017F;&#x017F;en.</hi></byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint> <hi rendition="#b">* Gedruckt in der Fu&#x0364;r&#x017F;tl: Stadt </hi> <pubPlace> <hi rendition="#b">Ol&#x017F;&#x017F;e</hi> </pubPlace> <hi rendition="#b">/ bey </hi> <publisher> <hi rendition="#b">Joh: Bo&#x0364;&#x017F;&#x017F;eme&#x017F;&#x017F;er</hi> </publisher> <hi rendition="#b">. *</hi> </docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0001] CHRISTI ΆΓΩΝΊΑ Et Piorum ΈϒΘΑΝΑΣΊΑ. Das iſt Des HErꝛen Chriſti Kampff vnd Streitt Vnd der fromen Seelig Abſcheidt. Beym Begraͤbnuͤß Des Weylandt Geſtrengen/ Ehrenveſten vnd Wolbenambten H. Galli Rzimßky/ Wolverdienten Alten Fuͤrſtlichen Muͤnſterbergiſchen Olßniſchen Bernſtaͤdtiſchen Dieners vnd Hauptmans zu Metzibor biß ins 15. Jahr. Welcher nach hart außgeſtandener Leibes Schwacheit in wahꝛer Anruffung des Sohnes Gottes dieſes 1624 Jahꝛes/ den 9. Tag Martii vor Mittage auffm Honighammer Seeliglich eingeſchlaffen: Vnd den folgenden 26 Tag Martii, zu Metzibor in Volckreicher verſamlung in ſein Schlaff- kaͤmmerlein iſt verſetzt woꝛden. Auff begehren Einfaͤltig auß GOttes Wort erklaͤret vnd außgeleget: Durch Jacobum Scheffrichium Diener am Wort Gottes zur Olſſen. * Gedruckt in der Fuͤrſtl: Stadt Olſſe/ bey Joh: Boͤſſemeſſer. *

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/511792
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/511792/1
Zitationshilfe: Scheffrich, Jakob: Christi agonia [gr.] Et Piorum etoanaeia. Oels, 1624, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/511792/1>, abgerufen am 10.07.2020.