Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hentschelius, Adamus: TrostPredigt Wider die schweresten zwo Anfechtungen. Schweidnitz, 1623.

Bild:
<< vorherige Seite
letzte Seite

kündig sey/ Sintemal Er darauß so apposite
antworten konte.

Rühmlich/ Ja selig ist endlich an jhm auch
gewesen sein SterbeTag/ in dem Er am 23.
Augusti/ zwischen 10. vnd 11. vor Mittage
bey seinem geEhreten Herrn Schwäher Va-
ter allhier/ auff die Drey Glaubens Artickel/
von vergebung der Sünden/ Aufferstehung
des Fleisches vnd ewigem Leben alß auff sei-
nem Häuptküssen/ gar sanfft vnd selig einge-
schlafen/ seines Alters im 34. Jahr.

GOTT verleyhe Jhm nu mehr einen
sanfften Ruhe Tag in der Erden/ vns zu sei-
ner zeit einen seligen Nachfahrts Tag/ Jhm/
Vns/ vnd allen gläubigen/ einen Frewden-
reichen Aufferstehungs: vnd Himmel-
fahrts Tag/ am Jüngsten Tage
zum Ewigen seligen Leben/
Amen/ Amen.

kuͤndig ſey/ Sintemal Er darauß ſo appoſitè
antworten konte.

Ruͤhmlich/ Ja ſelig iſt endlich an jhm auch
geweſen ſein SterbeTag/ in dem Er am 23.
Auguſti/ zwiſchen 10. vnd 11. vor Mittage
bey ſeinem geEhreten Herrn Schwaͤher Va-
ter allhier/ auff die Drey Glaubens Artickel/
von vergebung der Suͤnden/ Aufferſtehung
des Fleiſches vnd ewigem Leben alß auff ſei-
nem Haͤuptkuͤſſen/ gar ſanfft vnd ſelig einge-
ſchlafen/ ſeines Alters im 34. Jahr.

GOTT verleyhe Jhm nu mehr einen
ſanfften Ruhe Tag in der Erden/ vns zu ſei-
ner zeit einen ſeligen Nachfahrts Tag/ Jhm/
Vns/ vnd allen glaͤubigen/ einen Frewden-
reichen Aufferſtehungs: vnd Himmel-
fahrts Tag/ am Juͤngſten Tage
zum Ewigen ſeligen Leben/
Amen/ Amen.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0039" n="39"/>
ku&#x0364;ndig &#x017F;ey/ Sintemal Er darauß &#x017F;o <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">appo&#x017F;itè</hi></hi><lb/>
antworten konte.</p><lb/>
          <p>Ru&#x0364;hmlich/ Ja &#x017F;elig i&#x017F;t endlich an jhm auch<lb/>
gewe&#x017F;en &#x017F;ein SterbeTag/ in dem Er am <hi rendition="#i">23.</hi><lb/>
Augu&#x017F;ti/ zwi&#x017F;chen <hi rendition="#i">10.</hi> vnd 11. vor Mittage<lb/>
bey &#x017F;einem geEhreten Herrn Schwa&#x0364;her Va-<lb/>
ter allhier/ auff die Drey Glaubens Artickel/<lb/>
von vergebung der Su&#x0364;nden/ Auffer&#x017F;tehung<lb/>
des Flei&#x017F;ches vnd ewigem Leben alß auff &#x017F;ei-<lb/>
nem Ha&#x0364;uptku&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/ gar &#x017F;anfft vnd &#x017F;elig einge-<lb/>
&#x017F;chlafen/ &#x017F;eines Alters im <hi rendition="#i">34.</hi> Jahr.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#g">GOTT</hi> verleyhe Jhm nu mehr einen<lb/>
&#x017F;anfften Ruhe Tag in der Erden/ vns zu &#x017F;ei-<lb/>
ner zeit einen &#x017F;eligen Nachfahrts Tag/ Jhm/<lb/><hi rendition="#c">Vns/ vnd allen gla&#x0364;ubigen/ einen Frewden-<lb/>
reichen Auffer&#x017F;tehungs: vnd Himmel-<lb/>
fahrts Tag/ am Ju&#x0364;ng&#x017F;ten Tage<lb/>
zum Ewigen &#x017F;eligen Leben/<lb/>
Amen/ Amen.</hi></p>
        </div>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[39/0039] kuͤndig ſey/ Sintemal Er darauß ſo appoſitè antworten konte. Ruͤhmlich/ Ja ſelig iſt endlich an jhm auch geweſen ſein SterbeTag/ in dem Er am 23. Auguſti/ zwiſchen 10. vnd 11. vor Mittage bey ſeinem geEhreten Herrn Schwaͤher Va- ter allhier/ auff die Drey Glaubens Artickel/ von vergebung der Suͤnden/ Aufferſtehung des Fleiſches vnd ewigem Leben alß auff ſei- nem Haͤuptkuͤſſen/ gar ſanfft vnd ſelig einge- ſchlafen/ ſeines Alters im 34. Jahr. GOTT verleyhe Jhm nu mehr einen ſanfften Ruhe Tag in der Erden/ vns zu ſei- ner zeit einen ſeligen Nachfahrts Tag/ Jhm/ Vns/ vnd allen glaͤubigen/ einen Frewden- reichen Aufferſtehungs: vnd Himmel- fahrts Tag/ am Juͤngſten Tage zum Ewigen ſeligen Leben/ Amen/ Amen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/509545
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/509545/39
Zitationshilfe: Hentschelius, Adamus: TrostPredigt Wider die schweresten zwo Anfechtungen. Schweidnitz, 1623, S. 39. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/509545/39>, abgerufen am 19.08.2019.