Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heinnitz, Samuel: Mortis Præcipitium. Vom bösen schnellen Tode. Oels, 1628.

Bild:
erste Seite
Mortis Praecipitium.
Vombösen schnellen Tode/
Vnd
Vom gutten schnellen Tode/
Leich/ Ehren/ Trost/
Warnungs vnd Gedächtnüß
Predigt/
Bey der Christlichen vnd Volck-
reichen Sepultur der Gottliebenden/ Erbarn
vnd Ehrentugentsamen Frawen Elisabetha ge-
bornen Baumin/ des Ehrwürdigen vnd Wolgelarten
H. Adami Heumanni gewesenen Pastoris
vnd Senioris zum Hoff in Mehren
Ehlichen Haußfrawen.
Welche Gott Anno 1628. den 23 Junii frühe vmb 6.
der halben Vhr zur Olssen/ durch ein sanfftes Schläglein/
zur Vorheischenen vnd von jhr geglaubten Seeligkeit abgefodert/ vnd hernach
den 29. war der Tag der beiden H. Apostel Petri vnd Pauli ehr-
lichen daselbst in die Schloß vnd Stadtkirchen zur Erden
bestattet worden.
Gethan durch
M. Samuelem Heinnitz Fürstlichen Olßnischen
Hoff/ vnd Stadt Predigern/ Superintendenten.
Vive Fide & Virtute Deo, absit crimen & error,
Mors bona certa bonis, Mors mala certa malis.


Gedruckt zur Olsse/ durch Johann Bössemessern. 1628.
Mortis Præcipitium.
Vomboͤſen ſchnellen Tode/
Vnd
Vom gutten ſchnellen Tode/
Leich/ Ehren/ Troſt/
Warnungs vnd Gedaͤchtnuͤß
Predigt/
Bey der Chriſtlichen vnd Volck-
reichen Sepultur der Gottliebenden/ Erbarn
vnd Ehrentugentſamen Frawen Elisabetha ge-
bornen Baumin/ des Ehꝛwuͤrdigen vnd Wolgelarten
H. Adami Heumanni geweſenen Paſtoris
vnd Senioris zum Hoff in Mehren
Ehlichen Haußfrawen.
Welche Gott Anno 1628. den 23 Junii fruͤhe vmb 6.
der halben Vhr zur Olſſen/ durch ein ſanfftes Schlaͤglein/
zur Vorheiſchenen vnd von jhr geglaubten Seeligkeit abgefodert/ vnd hernach
den 29. war der Tag der beiden H. Apoſtel Petri vnd Pauli ehr-
lichen daſelbſt in die Schloß vnd Stadtkirchen zur Erden
beſtattet worden.
Gethan durch
M. Samuelem Heinnitz Fuͤrſtlichen Olßniſchen
Hoff/ vnd Stadt Predigern/ Superintendenten.
Vive Fide & Virtute Deo, abſit crimen & error,
Mors bona certa bonis, Mors mala certa malis.


Gedruckt zur Olſſe/ durch Johann Boͤſſemeſſern. 1628.
<TEI>
  <text>
    <pb facs="#f0001"/>
    <front>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Mortis Præcipitium.</hi></hi><lb/>
Vombo&#x0364;&#x017F;en &#x017F;chnellen Tode/<lb/>
Vnd<lb/>
Vom gutten &#x017F;chnellen Tode/<lb/><hi rendition="#b">Leich/ Ehren/ Tro&#x017F;t/</hi><lb/>
Warnungs vnd Geda&#x0364;chtnu&#x0364;ß<lb/>
Predigt/</titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub"> Bey der Chri&#x017F;tlichen vnd Volck-<lb/>
reichen <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Sepultur</hi></hi> der Gottliebenden/ Erbarn<lb/>
vnd Ehrentugent&#x017F;amen Frawen <hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Elisabetha</hi></hi> ge-<lb/>
bornen Baumin/ des Eh&#xA75B;wu&#x0364;rdigen vnd Wolgelarten<lb/>
H. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#k"><hi rendition="#i">Adami Heumanni</hi></hi></hi> gewe&#x017F;enen <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Pa&#x017F;toris</hi></hi><lb/>
vnd <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Senioris</hi></hi> zum Hoff in Mehren<lb/>
Ehlichen Haußfrawen.</titlePart><lb/>
          <titlePart type="desc">Welche Gott Anno 1628. den 23 <hi rendition="#aq">Junii</hi> fru&#x0364;he vmb 6.<lb/>
der halben Vhr zur Ol&#x017F;&#x017F;en/ durch ein &#x017F;anfftes Schla&#x0364;glein/<lb/>
zur Vorhei&#x017F;chenen vnd von jhr geglaubten Seeligkeit abgefodert/ vnd hernach<lb/>
den 29. war der Tag der beiden H. Apo&#x017F;tel <hi rendition="#aq">Petri</hi> vnd <hi rendition="#aq">Pauli</hi> ehr-<lb/>
lichen da&#x017F;elb&#x017F;t in die Schloß vnd Stadtkirchen zur Erden<lb/>
be&#x017F;tattet worden.<lb/>
Gethan durch<lb/><hi rendition="#aq">M. Samuelem Heinnitz</hi> Fu&#x0364;r&#x017F;tlichen Olßni&#x017F;chen<lb/>
Hoff/ vnd Stadt Predigern/ <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Superintendenten.</hi><lb/>
Vive Fide &amp; Virtute <hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Deo</hi></hi>, <hi rendition="#i">ab&#x017F;it crimen &amp; error,<lb/>
Mors bona certa bonis, Mors mala certa malis.</hi></hi></titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint>Gedruckt zur <pubPlace>Ol&#x017F;&#x017F;e</pubPlace>/ durch <publisher>Johann Bo&#x0364;&#x017F;&#x017F;eme&#x017F;&#x017F;ern</publisher>. <docDate>1628</docDate>.</docImprint><lb/>
      </titlePage>
    </front>
    <body>
</body>
  </text>
</TEI>
[0001] Mortis Præcipitium. Vomboͤſen ſchnellen Tode/ Vnd Vom gutten ſchnellen Tode/ Leich/ Ehren/ Troſt/ Warnungs vnd Gedaͤchtnuͤß Predigt/ Bey der Chriſtlichen vnd Volck- reichen Sepultur der Gottliebenden/ Erbarn vnd Ehrentugentſamen Frawen Elisabetha ge- bornen Baumin/ des Ehꝛwuͤrdigen vnd Wolgelarten H. Adami Heumanni geweſenen Paſtoris vnd Senioris zum Hoff in Mehren Ehlichen Haußfrawen. Welche Gott Anno 1628. den 23 Junii fruͤhe vmb 6. der halben Vhr zur Olſſen/ durch ein ſanfftes Schlaͤglein/ zur Vorheiſchenen vnd von jhr geglaubten Seeligkeit abgefodert/ vnd hernach den 29. war der Tag der beiden H. Apoſtel Petri vnd Pauli ehr- lichen daſelbſt in die Schloß vnd Stadtkirchen zur Erden beſtattet worden. Gethan durch M. Samuelem Heinnitz Fuͤrſtlichen Olßniſchen Hoff/ vnd Stadt Predigern/ Superintendenten. Vive Fide & Virtute Deo, abſit crimen & error, Mors bona certa bonis, Mors mala certa malis. Gedruckt zur Olſſe/ durch Johann Boͤſſemeſſern. 1628.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/509393
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/509393/1
Zitationshilfe: Heinnitz, Samuel: Mortis Præcipitium. Vom bösen schnellen Tode. Oels, 1628, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/509393/1>, abgerufen am 16.08.2018.