Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Barthisius, Henoch: Geistlicher SterbeKittel gleubiger Christenhertzen. Leipzig, 1614.

Bild:
erste Seite
Geistlicher Sterbe Kittel
gleubiger Christenhertzen/
Von dem Königlichen Propheten David in
seinem HertzGebetlein des 31. Psalms:

Jn deine Hände befehle ich meinen
Geist/ etc.
zubereitet/

Vnd
Jn der Leich- vnd GedächtnisPre-
digt/ beym Christlichen Begräbnis des

weiland Ehrnvhesten/ Wolgelarten vnd
Wolbenambten Herrn
Peter Fischers/
Bürgers zur Schweidnitz/ seligen/ etc.

Welcher den 13. Aprilis, am Sontage Misericordiae,
früe zwischen 4. vnd 5. der halben Vhr/ dieses 1614. Jah-
res selig im HErrn entschlaffen/ vnd folgends den 17.
bey volckreicher Versamlung/ in die Pfarr-
Kirchen daselbst zur Ruhe ge-
bracht worden.
Gedruckt zu Leipzig/ bey Johann Herman.
Geiſtlicher Sterbe Kittel
gleubiger Chriſtenhertzen/
Von dem Koͤniglichen Propheten David in
ſeinem HertzGebetlein des 31. Pſalms:

Jn deine Haͤnde befehle ich meinen
Geiſt/ ꝛc.
zubereitet/

Vnd
Jn der Leich- vnd GedaͤchtnisPre-
digt/ beym Chriſtlichen Begraͤbnis des

weiland Ehrnvheſten/ Wolgelarten vnd
Wolbenambten Herrn
Peter Fiſchers/
Buͤrgers zur Schweidnitz/ ſeligen/ ꝛc.

Welcher den 13. Aprilis, am Sontage Miſericordiæ,
fruͤe zwiſchen 4. vnd 5. der halben Vhr/ dieſes 1614. Jah-
res ſelig im HErrn entſchlaffen/ vnd folgends den 17.
bey volckreicher Verſamlung/ in die Pfarr-
Kirchen daſelbſt zur Ruhe ge-
bracht worden.
Gedruckt zu Leipzig/ bey Johann Herman.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#b">Gei&#x017F;tlicher Sterbe Kittel</hi><lb/>
gleubiger Chri&#x017F;tenhertzen/<lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <epigraph>
          <cit>
            <bibl><hi rendition="#fr">Von dem Ko&#x0364;niglichen Propheten David in</hi><lb/>
&#x017F;einem HertzGebetlein des 31. P&#x017F;alms:</bibl><lb/>
            <quote> <hi rendition="#b">Jn deine Ha&#x0364;nde befehle ich meinen<lb/>
Gei&#x017F;t/ &#xA75B;c.</hi> </quote>
            <bibl> zubereitet/</bibl>
          </cit>
        </epigraph><lb/>
        <docTitle>
          <titlePart type="sub"> Vnd<lb/><hi rendition="#fr">Jn der Leich- vnd Geda&#x0364;chtnisPre-<lb/>
digt/ beym Chri&#x017F;tlichen Begra&#x0364;bnis des</hi><lb/>
weiland Ehrnvhe&#x017F;ten/ Wolgelarten vnd<lb/>
Wolbenambten Herrn<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">P</hi>eter <hi rendition="#in">F</hi>i&#x017F;chers/<lb/>
Bu&#x0364;rgers zur Schweidnitz/ &#x017F;eligen/ &#xA75B;c.</hi><lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <docTitle>
          <titlePart type="desc"> Welcher den 13. <hi rendition="#aq">Aprilis,</hi> am Sontage <hi rendition="#aq">Mi&#x017F;ericordiæ,</hi><lb/>
fru&#x0364;e zwi&#x017F;chen 4. vnd 5. der halben Vhr/ die&#x017F;es 1614. Jah-<lb/>
res &#x017F;elig im HErrn ent&#x017F;chlaffen/ vnd folgends den 17.<lb/>
bey volckreicher Ver&#x017F;amlung/ in die Pfarr-<lb/>
Kirchen da&#x017F;elb&#x017F;t zur Ruhe ge-<lb/>
bracht worden.<lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <byline><hi rendition="#fr">Geru&#x0364;hmet vnd flei&#x017F;&#x017F;ig commendiret</hi><lb/>
Durch<lb/><docAuthor><hi rendition="#aq">Henoch Barthi&#x017F;ium,</hi></docAuthor> <hi rendition="#b">der Kirchen da-</hi><lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t <hi rendition="#aq">Mini&#x017F;trum primarium, &amp;c.</hi><lb/></byline>
        <docImprint><hi rendition="#fr">Gedruckt zu </hi><pubPlace><hi rendition="#fr">Leipzig</hi></pubPlace><hi rendition="#fr">/ bey </hi><publisher><hi rendition="#fr">Johann Herman</hi></publisher>.<lb/></docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body>
</body>
  </text>
</TEI>
[0001] Geiſtlicher Sterbe Kittel gleubiger Chriſtenhertzen/ Von dem Koͤniglichen Propheten David in ſeinem HertzGebetlein des 31. Pſalms: Jn deine Haͤnde befehle ich meinen Geiſt/ ꝛc. zubereitet/ Vnd Jn der Leich- vnd GedaͤchtnisPre- digt/ beym Chriſtlichen Begraͤbnis des weiland Ehrnvheſten/ Wolgelarten vnd Wolbenambten Herrn Peter Fiſchers/ Buͤrgers zur Schweidnitz/ ſeligen/ ꝛc. Welcher den 13. Aprilis, am Sontage Miſericordiæ, fruͤe zwiſchen 4. vnd 5. der halben Vhr/ dieſes 1614. Jah- res ſelig im HErrn entſchlaffen/ vnd folgends den 17. bey volckreicher Verſamlung/ in die Pfarr- Kirchen daſelbſt zur Ruhe ge- bracht worden. Geruͤhmet vnd fleiſſig commendiret Durch Henoch Barthiſium, der Kirchen da- ſelbſt Miniſtrum primarium, &c. Gedruckt zu Leipzig/ bey Johann Herman.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/508611
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/508611/1
Zitationshilfe: Barthisius, Henoch: Geistlicher SterbeKittel gleubiger Christenhertzen. Leipzig, 1614, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/508611/1>, abgerufen am 07.08.2020.