Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Calixtus, Micheli: [...] Beatus’ Piè in domino hinc emigrantium Ad Patrem Coelestem Abitus. Oels, [1624].

Bild:
erste Seite
Tou I'esou sunergountos
Beatus'
Pie in DOMINO hinc emigrantium
Ad Patrem Coelestem
Abitus.
Das ist
Eine Christliche Leichsermon/ von der seelig
im HErren Christo entschlaffenden Gläubigen
Kinder Gottes frölichen Hingang auß diesem Muhe-
samen Jrrlandt/ in das Himlische Frewdenreiche vnd rechte
Vaterlandt.
Bey dem Begräbnüß
Des Weylandt Edlen/
Gestrengen/ Ehrenvesten/ Wol-
benambten/ Numehr Seeligen vnd in

Gottruhenden Herren Friedrich von
Dalibuhrn/ vnd Jacobsdorff auff Kopitz/ etc.
Welcher zu Jackschenaw Christ Adelichem
Brauche nach zur Erden bestattet wardt
den 8. Tag des Mayen/ im 1624 Jahre.
Nach der Heylsamen Gnadenreichen Geburt
vnsers HErren JEsu Christi: Einfältig in der
StandtPredigt erklähret:


Gedruckt in der Fürstlichen Stadt Olsse/
bey Johan: Bössemesser.

Τοῦ Ι᾽ησοῦ συνεργοῦντος
Beatus’
Piè in DOMINO hinc emigrantium
Ad Patrem Coelestem
Abitus.
Das iſt
Eine Chriſtliche Leichſermon/ von der ſeelig
im HErꝛen Chriſto entſchlaffenden Glaͤubigen
Kinder Gottes froͤlichen Hingang auß dieſem Muhe-
ſamen Jrꝛlandt/ in das Himliſche Frewdenreiche vnd rechte
Vaterlandt.
Bey dem Begraͤbnuͤß
Des Weylandt Edlen/
Geſtrengen/ Ehrenveſten/ Wol-
benambten/ Numehr Seeligen vnd in

Gottruhenden Herꝛen Friedrich von
Dalibuhrn/ vnd Jacobsdorff auff Kopitz/ ꝛc.
Welcher zu Jackſchenaw Chriſt Adelichem
Brauche nach zur Erden beſtattet wardt
den 8. Tag des Mayen/ im 1624 Jahꝛe.
Nach der Heylſamen Gnadenreichen Geburt
vnſers HErꝛen JEſu Chriſti: Einfaͤltig in der
StandtPꝛedigt erklaͤhret:


Gedruckt in der Fuͤrſtlichen Stadt Olſſe/
bey Johan: Boͤſſemeſſer.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001" n="[1]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main">&#x03A4;&#x03BF;&#x1FE6; &#x0399;&#x1FBD;&#x03B7;&#x03C3;&#x03BF;&#x1FE6; &#x03C3;&#x03C5;&#x03BD;&#x03B5;&#x03C1;&#x03B3;&#x03BF;&#x1FE6;&#x03BD;&#x03C4;&#x03BF;&#x03C2;<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Beatus&#x2019;</hi></hi><lb/><hi rendition="#i">Piè in <hi rendition="#g">DOMINO</hi> hinc emigrantium<lb/><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Ad Patrem Coelestem<lb/>
Abitus.</hi></hi></hi></hi></titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Das i&#x017F;t<lb/><hi rendition="#fr">Eine Chri&#x017F;tliche Leich&#x017F;ermon/ von der &#x017F;eelig</hi><lb/>
im HEr&#xA75B;en Chri&#x017F;to ent&#x017F;chlaffenden Gla&#x0364;ubigen<lb/>
Kinder Gottes fro&#x0364;lichen Hingang auß die&#x017F;em Muhe-<lb/>
&#x017F;amen Jr&#xA75B;landt/ in das Himli&#x017F;che Frewdenreiche vnd rechte<lb/>
Vaterlandt.</titlePart><lb/>
          <titlePart type="desc">Bey dem Begra&#x0364;bnu&#x0364;ß<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#b">Des Weylandt Edlen/</hi><lb/>
Ge&#x017F;trengen/ Ehrenve&#x017F;ten/ Wol-<lb/>
benambten/ Numehr Seeligen vnd in</hi><lb/>
Gottruhenden Her&#xA75B;en Friedrich von<lb/>
Dalibuhrn/ vnd Jacobsdorff auff Kopitz/ &#xA75B;c.<lb/><hi rendition="#fr">Welcher zu Jack&#x017F;chenaw Chri&#x017F;t Adelichem</hi><lb/>
Brauche nach zur Erden be&#x017F;tattet wardt<lb/>
den 8. Tag des Mayen/ im 1624 Jah&#xA75B;e.<lb/>
Nach der Heyl&#x017F;amen Gnadenreichen Geburt<lb/>
vn&#x017F;ers HEr&#xA75B;en JE&#x017F;u Chri&#x017F;ti: Einfa&#x0364;ltig in der<lb/>
StandtP&#xA75B;edigt erkla&#x0364;hret:</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline> <hi rendition="#fr">Durch</hi><lb/>
          <docAuthor> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g"> <hi rendition="#i">MICHAELEM CALIXTUM</hi> </hi> </hi> </docAuthor><lb/> <hi rendition="#fr">von Frawen&#x017F;tadt/ Pfar&#xA75B;ern zu Domat&#x017F;chin.</hi> </byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><hi rendition="#fr">Gedruckt in der Fu&#x0364;r&#x017F;tlichen Stadt</hi><pubPlace><hi rendition="#fr">Ol&#x017F;&#x017F;e</hi></pubPlace>/<lb/><hi rendition="#fr">bey</hi><publisher><hi rendition="#fr">Johan: Bo&#x0364;&#x017F;&#x017F;eme&#x017F;&#x017F;er</hi></publisher><hi rendition="#fr">.</hi></docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0001] Τοῦ Ι᾽ησοῦ συνεργοῦντος Beatus’ Piè in DOMINO hinc emigrantium Ad Patrem Coelestem Abitus. Das iſt Eine Chriſtliche Leichſermon/ von der ſeelig im HErꝛen Chriſto entſchlaffenden Glaͤubigen Kinder Gottes froͤlichen Hingang auß dieſem Muhe- ſamen Jrꝛlandt/ in das Himliſche Frewdenreiche vnd rechte Vaterlandt. Bey dem Begraͤbnuͤß Des Weylandt Edlen/ Geſtrengen/ Ehrenveſten/ Wol- benambten/ Numehr Seeligen vnd in Gottruhenden Herꝛen Friedrich von Dalibuhrn/ vnd Jacobsdorff auff Kopitz/ ꝛc. Welcher zu Jackſchenaw Chriſt Adelichem Brauche nach zur Erden beſtattet wardt den 8. Tag des Mayen/ im 1624 Jahꝛe. Nach der Heylſamen Gnadenreichen Geburt vnſers HErꝛen JEſu Chriſti: Einfaͤltig in der StandtPꝛedigt erklaͤhret: Durch MICHAELEM CALIXTUM von Frawenſtadt/ Pfarꝛern zu Domatſchin. Gedruckt in der Fuͤrſtlichen Stadt Olſſe/ bey Johan: Boͤſſemeſſer.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/508138
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/508138/1
Zitationshilfe: Calixtus, Micheli: [...] Beatus’ Piè in domino hinc emigrantium Ad Patrem Coelestem Abitus. Oels, [1624], S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/508138/1>, abgerufen am 24.02.2019.