Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Langen, Samuel: Die Selige Glaubitzin. Schlichtingsheim, 1693.

Bild:
erste Seite
Die
Selige Glaubitzin
/
Oder/
Recht gläubende/ und so dann das Gute des HERRN/
im Lande der Lebendigen/ sehende/ Seele/
Bey
Dem Hoch-Adelichen Leich-Begängnüs/
Der/
Jm 42sten Jahre ihres Alters/ d. 3. Septembr. 1692.
Jm HERRN/ seligst verschiedenen/
Hoch-Edel-Gebohrnen/ und/ von allen Christ-Adelichen/ ihrem Geschlecht/
wol-anstehenden/ Tugenden/ Hochbelobten FRAUEN/
Fr. MARJANA/
von Glaubitzin/ gebohrnen/ von Stoschin/
Frauen/ auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/
Des
Hoch-Edel-Gebohrnen Ritters und HERRN/
Herrn Johann Georgen/
von Glaubitz/ Herrn auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/
Hoch-geliebten Fr. Gemahlin/
So/
Am 12ten Novembris vorgemeldeten Jahres/
Mit Christ-Adelichen Ceremonien/ gehalten wurde/
Aus Psalm. XXVII. v. 13.
Jn der Hütten Gottes/ für Grossen Glogau/
einfältigst fürgestellet/
Jtzo aber etwas umbständiger auffgeführet/ und/ auff Begehren/ der Presse unterworffen/


Schlichtingsheim/ an der Oder/ druckts Johann Christoph Wild/ An. 1693.

Die
Selige Glaubitzin
/
Oder/
Recht glaͤubende/ und ſo dann das Gute des HERRN/
im Lande der Lebendigen/ ſehende/ Seele/
Bey
Dem Hoch-Adelichen Leich-Begaͤngnuͤs/
Der/
Jm 42ſten Jahre ihres Alters/ d. 3. Septembr. 1692.
Jm HERRN/ ſeligſt verſchiedenen/
Hoch-Edel-Gebohrnen/ und/ von allen Chriſt-Adelichen/ ihrem Geſchlecht/
wol-anſtehenden/ Tugenden/ Hochbelobten FRAUEN/
Fr. MARJANA/
von Glaubitzin/ gebohrnen/ von Stoſchin/
Frauen/ auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/
Des
Hoch-Edel-Gebohrnen Ritters und HERRN/
Herꝛn Johann Georgen/
von Glaubitz/ Herꝛn auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/
Hoch-geliebten Fr. Gemahlin/
So/
Am 12ten Novembris vorgemeldeten Jahres/
Mit Chriſt-Adelichen Ceremonien/ gehalten wurde/
Aus Pſalm. XXVII. v. 13.
Jn der Huͤtten Gottes/ fuͤr Groſſen Glogau/
einfaͤltigſt fuͤrgeſtellet/
Jtzo aber etwas umbſtaͤndiger auffgefuͤhret/ und/ auff Begehren/ der Preſſe unterworffen/


Schlichtingsheim/ an der Oder/ druckts Johañ Chriſtoph Wild/ An. 1693.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001" n="[1]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">D</hi>ie<lb/><hi rendition="#in">S</hi>elige <hi rendition="#in">G</hi>laubitzin</hi>/</titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Oder/<lb/>
Recht gla&#x0364;ubende/ und &#x017F;o dann das Gute des HERRN/<lb/>
im Lande der Lebendigen/ &#x017F;ehende/ Seele/</titlePart><lb/>
          <titlePart type="desc">Bey<lb/><hi rendition="#b">Dem Hoch-Adelichen Leich-Bega&#x0364;ngnu&#x0364;s</hi>/<lb/>
Der/<lb/>
Jm 42&#x017F;ten Jahre ihres Alters/ <hi rendition="#aq">d. 3. Septembr.</hi> 1692.<lb/>
Jm HERRN/ &#x017F;elig&#x017F;t ver&#x017F;chiedenen/<lb/>
Hoch-Edel-Gebohrnen/ und/ von allen Chri&#x017F;t-Adelichen/ ihrem Ge&#x017F;chlecht/<lb/>
wol-an&#x017F;tehenden/ Tugenden/ Hochbelobten <hi rendition="#g">FRAUEN/</hi><lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in"><hi rendition="#b">F</hi>r. <hi rendition="#in"><hi rendition="#g">MARJANA</hi></hi></hi></hi>/<lb/>
von Glaubitzin/ gebohrnen/ von Sto&#x017F;chin/<lb/>
Frauen/ auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/<lb/>
Des<lb/>
Hoch-Edel-Gebohrnen Ritters und <hi rendition="#g">HERRN</hi>/<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in"><hi rendition="#b">H</hi>er&#xA75B;n <hi rendition="#in">J</hi>ohann <hi rendition="#in">G</hi>eorgen</hi></hi>/<lb/>
von Glaubitz/ Her&#xA75B;n auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/<lb/>
Hoch-geliebten Fr. Gemahlin/<lb/>
So/<lb/><hi rendition="#fr">Am</hi> 12ten <hi rendition="#aq">Novembris</hi> <hi rendition="#fr">vorgemeldeten Jahres/</hi><lb/>
Mit Chri&#x017F;t-Adelichen Ceremonien/ gehalten wurde/<lb/>
Aus <hi rendition="#aq">P&#x017F;alm. XXVII. v.</hi> 13.<lb/><hi rendition="#fr">Jn der Hu&#x0364;tten Gottes/ fu&#x0364;r Gro&#x017F;&#x017F;en Glogau</hi>/<lb/>
einfa&#x0364;ltig&#x017F;t fu&#x0364;rge&#x017F;tellet/<lb/>
Jtzo aber etwas umb&#x017F;ta&#x0364;ndiger auffgefu&#x0364;hret/ und/ auff Begehren/ der Pre&#x017F;&#x017F;e unterworffen/</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>Von<lb/><docAuthor><hi rendition="#aq">M. <hi rendition="#g">SAMUEL</hi></hi><hi rendition="#b">Langen/</hi></docAuthor><lb/><hi rendition="#aq">Eccle&#x017F;. Glog. Evang. Pa&#x017F;tore &amp; In&#x017F;pectore.</hi></byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint><pubPlace><hi rendition="#fr">Schlichtingsheim/</hi> an der Oder</pubPlace>/ druckts <publisher>Johan&#x0303; Chri&#x017F;toph Wild</publisher>/ <hi rendition="#aq">An.</hi><docDate>1693</docDate>.</docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0001] Die Selige Glaubitzin/ Oder/ Recht glaͤubende/ und ſo dann das Gute des HERRN/ im Lande der Lebendigen/ ſehende/ Seele/ Bey Dem Hoch-Adelichen Leich-Begaͤngnuͤs/ Der/ Jm 42ſten Jahre ihres Alters/ d. 3. Septembr. 1692. Jm HERRN/ ſeligſt verſchiedenen/ Hoch-Edel-Gebohrnen/ und/ von allen Chriſt-Adelichen/ ihrem Geſchlecht/ wol-anſtehenden/ Tugenden/ Hochbelobten FRAUEN/ Fr. MARJANA/ von Glaubitzin/ gebohrnen/ von Stoſchin/ Frauen/ auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/ Des Hoch-Edel-Gebohrnen Ritters und HERRN/ Herꝛn Johann Georgen/ von Glaubitz/ Herꝛn auf Dalckau/ Baune und Großwirbitz/ Hoch-geliebten Fr. Gemahlin/ So/ Am 12ten Novembris vorgemeldeten Jahres/ Mit Chriſt-Adelichen Ceremonien/ gehalten wurde/ Aus Pſalm. XXVII. v. 13. Jn der Huͤtten Gottes/ fuͤr Groſſen Glogau/ einfaͤltigſt fuͤrgeſtellet/ Jtzo aber etwas umbſtaͤndiger auffgefuͤhret/ und/ auff Begehren/ der Preſſe unterworffen/ Von M. SAMUEL Langen/ Eccleſ. Glog. Evang. Paſtore & Inſpectore. Schlichtingsheim/ an der Oder/ druckts Johañ Chriſtoph Wild/ An. 1693.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/359520
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/359520/1
Zitationshilfe: Langen, Samuel: Die Selige Glaubitzin. Schlichtingsheim, 1693, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/359520/1>, abgerufen am 26.09.2020.