Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Reideburg, Christoph von: Kurtze Anleitung: Wie die jetzige böse Zeit/ darinnen zwar für sich selbst/ nichts/ alß eytel Klag. Breslau, 1642.

Bild:
<< vorherige Seite


Derer Durchlauchten/
Hochgebornen Fürsten/
vnd Fürstinnen.
Deß Münsterbergischen Fürstenthumbs/
vnd Francksteinischen Weichbildes.
Eines Gestrengen/ Hochweysen Rathß
dieser Kayserlichen Stadt Breßlaw: Hoch-
Ansehnliche Herren/ vnd Frawen Abgesandte.
WolEdle vnd Gestrenge/ Hochgeehrte Herren.
WolEdle/ VielEhrentugendreiche/
Hochgechrte Frawen.
Hoch- vnd Wolgeborner Freyherr/
Gnädiger Herr Landeß Hauptmann.
Hoch- vnd Wolgeborne/ WolEdle vnd Ge-
strenge/ WolEhrenveste/ GroßAchtbare/
WolEhrwürdiger/ Hochgelehrter/ Gnädi-
ge/ Höchstgeehrte/ Großgun-
stige Herren.
Hoch- vnnd Wolgeborne/ Wol Edle/ Viel-
Ehrentugendreiche/ Gnädige/ Höchstgeehrte/
Frawen/ Fräwlein/ vnd Jungfrawen.
Wann


Derer Durchlauchten/
Hochgebornen Fuͤrſten/
vnd Fuͤrſtinnen.
Deß Muͤnſterbergiſchen Fuͤrſtenthumbs/
vnd Franckſteiniſchen Weichbildes.
Eines Geſtrengen/ Hochweyſen Rathß
dieſer Kayſerlichen Stadt Breßlaw: Hoch-
Anſehnliche Herren/ vnd Frawen Abgeſandte.
WolEdle vñ Geſtrenge/ Hochgeehrte Herꝛẽ.
WolEdle/ VielEhrentugendreiche/
Hochgechrte Frawen.
Hoch- vnd Wolgeborner Freyherr/
Gnaͤdiger Herꝛ Landeß Hauptmann.
Hoch- vnd Wolgeborne/ WolEdle vnd Ge-
ſtrenge/ WolEhrenveſte/ GroßAchtbare/
WolEhrwuͤrdiger/ Hochgelehrter/ Gnaͤdi-
ge/ Hoͤchſtgeehrte/ Großgun-
ſtige Herren.
Hoch- vnnd Wolgeborne/ Wol Edle/ Viel-
Ehrentugendreiche/ Gnaͤdige/ Hoͤchſtgeehrte/
Frawen/ Fraͤwlein/ vnd Jungfrawen.
Wann
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0006"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="dedication" n="1">
        <salute> <hi rendition="#c">Derer Durchlauchten/<lb/>
Hochgebornen Fu&#x0364;r&#x017F;ten/<lb/>
vnd Fu&#x0364;r&#x017F;tinnen.<lb/>
Deß Mu&#x0364;n&#x017F;terbergi&#x017F;chen Fu&#x0364;r&#x017F;tenthumbs/<lb/>
vnd Franck&#x017F;teini&#x017F;chen Weichbildes.<lb/>
Eines Ge&#x017F;trengen/ Hochwey&#x017F;en Rathß<lb/>
die&#x017F;er Kay&#x017F;erlichen Stadt Breßlaw: Hoch-<lb/>
An&#x017F;ehnliche Herren/ vnd Frawen Abge&#x017F;andte.<lb/>
WolEdle vn&#x0303; Ge&#x017F;trenge/ Hochgeehrte Her&#xA75B;e&#x0303;.<lb/>
WolEdle/ VielEhrentugendreiche/<lb/>
Hochgechrte Frawen.<lb/>
Hoch- vnd Wolgeborner Freyherr/<lb/>
Gna&#x0364;diger Her&#xA75B; Landeß Hauptmann.<lb/>
Hoch- vnd Wolgeborne/ WolEdle vnd Ge-<lb/>
&#x017F;trenge/ WolEhrenve&#x017F;te/ GroßAchtbare/<lb/>
WolEhrwu&#x0364;rdiger/ Hochgelehrter/ Gna&#x0364;di-<lb/>
ge/ Ho&#x0364;ch&#x017F;tgeehrte/ Großgun-<lb/>
&#x017F;tige Herren.<lb/><hi rendition="#fr">Hoch- vnnd Wolgeborne/ Wol Edle/ Viel-<lb/>
Ehrentugendreiche/ Gna&#x0364;dige/ Ho&#x0364;ch&#x017F;tgeehrte/<lb/>
Frawen/ Fra&#x0364;wlein/ vnd Jungfrawen.</hi></hi> </salute>
      </div><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Wann</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0006] Derer Durchlauchten/ Hochgebornen Fuͤrſten/ vnd Fuͤrſtinnen. Deß Muͤnſterbergiſchen Fuͤrſtenthumbs/ vnd Franckſteiniſchen Weichbildes. Eines Geſtrengen/ Hochweyſen Rathß dieſer Kayſerlichen Stadt Breßlaw: Hoch- Anſehnliche Herren/ vnd Frawen Abgeſandte. WolEdle vñ Geſtrenge/ Hochgeehrte Herꝛẽ. WolEdle/ VielEhrentugendreiche/ Hochgechrte Frawen. Hoch- vnd Wolgeborner Freyherr/ Gnaͤdiger Herꝛ Landeß Hauptmann. Hoch- vnd Wolgeborne/ WolEdle vnd Ge- ſtrenge/ WolEhrenveſte/ GroßAchtbare/ WolEhrwuͤrdiger/ Hochgelehrter/ Gnaͤdi- ge/ Hoͤchſtgeehrte/ Großgun- ſtige Herren. Hoch- vnnd Wolgeborne/ Wol Edle/ Viel- Ehrentugendreiche/ Gnaͤdige/ Hoͤchſtgeehrte/ Frawen/ Fraͤwlein/ vnd Jungfrawen. Wann

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/343016
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/343016/6
Zitationshilfe: Reideburg, Christoph von: Kurtze Anleitung: Wie die jetzige böse Zeit/ darinnen zwar für sich selbst/ nichts/ alß eytel Klag. Breslau, 1642, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/343016/6>, abgerufen am 19.09.2019.