Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Zinzendorf, Nicolaus Ludwig von: Teutscher Gedichte Erster Theil. Herrnhuth, 1735.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Abgrund All Altar Alter Amen Amt Anfang Angesicht Angst Antwort Arbeit Arm Armen Armuth Art Aug Auge Augen Augenblick Bahn Band Banden Bann Barmhertzigkeit Baron Beste Beten Bette Bewegung Bild Bilde Blick Blitz Blut Boden Brauch Braut Bruder Brust Bräutigam Brüder Brüdern Bund Chor Christ Christen Christenthum Creatur Creutz Creutze Cron Crone Danck Demuth Diener Dienst Ding Dinge Dingen Druck Ebenbild Eh Eh' Ehe Ehr Ehre Ehren Ehrerbietung Eifer Einfalt Eingang Eins Eitelkeit Elend Eltern Ende Erbarmen Erde Erden Evangelium Ewigkeit Ewigkeiten Exempel Fall Feind Feinde Feld Felsen Feuer Feur Finsterniß Flammen Fleisch Fleiß Fluch Frau Freud Freude Freuden Freudigkeit Freund Freunde Freyheit Friede Frieden Frucht Furcht Fuß Führung Fürst Fürsten Fürstin Füsse Füssen GOtt GOtte GOttes Gaben Gebet Geburts-Tag Gedancken Gedichte Gedult Gefahr Geist Geiste Geister Geistes Gelegenheit Gemahlin Gemeine Gemüth Genuß Gerechtigkeit Geschäfte Gesetz Gesicht Gewinn Glantz Glaube Glauben Glaubens Glied Glieder Glut Glück Glücke Gnad Gnade Gnaden Gottheit Grab Grafen Grund Grunde Gräfin Gründe Gunst Gut Gutes Guts Göttlichen Güte HErr HErren HErrn Hals Hand Handel Hauffe Haupt Hause Hauß Heer Heerde Held Helden Helden-Muth Herr Herren Herrenhut Herrlichkeit Herrn Herrnhut Hertz Hertzen Hertzens Heyl Heyland Himmel Hirt Hirten Hochzeit Hof Hoffnung Hofnung Hoheit Hohn Holtz Hut Hände Händen Höh Höhen Hölle Hüter Hütte Hütten Ja Jahr Jahre Jahren Jahrs-Tag Jammerthal Joch Jugend Jünger Jüngerin Kampf Kertzen Kette Kind Kinder Kindern Kirche Klarheit Knecht Knechte Krafft Kraft Krieg Kräffte Kräfte Kunst Käyser König Könige Königin Königs Lamm Lammes Land Last Lasten Lauf Lauff Leben Lebens Lehre Lehrer Leib Leibe Leid Leiden Leser Leute Licht Lichte Lichts Lieb Liebe Liebes-Rath Lied Lieder Linner Lippen Lob Lohn Lufft Lust Maaß Macht Magd Majestät Mann Mannes Mariä Meer Meister Mensch Menschen Millionen Morgen Mund Munde Muth Mutter Müh Mühe Nacht Nahme Nahmen Narren Natur Niedrigkeit Noth Ohnmacht Ohr Ohren Ort Paar Pein Pfand Pflantze Pflicht Pforte Plan Platz Pracht Prediger Preiß Priester Printz Prophet Quell Rath Raum Recht Rechte Rechten Rede Reden Redlichkeit Regung Reich Reichen Reichs Reise Ruder Ruf Ruh Ruhe Ruhm Sabbath Sache Sachen Salbung Satan Satanas Schaar Schaaren Schafe Schande Schatten Schau Schein Schlaf Schluß Schmach Schmertz Schmertzen Schrancken Schrecken Schrift Schuld Schutz Schweigen Schweiß Schwester Schwestern Schätze Schöpfer Schöpffer Seegen Seel Seele Seelen Seeligkeit Segen Seite Seligkeit Sieg Siege Sinn Sinnen Sitz Sohn Sohne Sonne Sorge Sorgen Spott Spottes Spur Stadt Stamm Stand Stande Statt Staub Steg Stein Sterben Stille Stimme Stirn Stoltz Strahl Streit Streiter Stuhl Stunde Stunden Sturm Sünde Sünden Sünder Tag Tage Tagen Tempel Teufel Thal That Thaten Theil Theils Thon Thor Thron Throne Thränen Thun Thür Tochter Tod Tode Treu Treue Trieb Triebe Trost Trägheit Tugend Uberfluß Uberwinder Unterthanen Vater Vaters Verderben Verdruß Verlangen Vernunfft Vernunft Verstand Volck Vorsatz Wagen Wahl Wahrheit Wandel Wanderer Wasser Weg Wege Weib Weise Weisen Weißheit Welt Werck Wesen Wille Willen Winck Wind Wissen Wolcke Wollen Wollust Wonne Wort Worte Worten Wunden Wunder Wunsch Würde Zahl Zeichen Zeit Zeiten Zeuge Zeugen Zeugniß Ziel Zier Zorn Zucht Zug Zunft Zunge Zungen Zweck Züge lehre mahl p. willen