Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Weigel, Erhard: Arithmetische Beschreibung der Moral-Weißheit von Personen und Sachen Worauf das gemeine Wesen bestehet. Jena, 1674.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1. 10. 12. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Achtbarkeit Affter-Welt Also Anfang Anzahl Arithmetic Art Begriff Beschaffenheit Beschaffenheiten Capitel Cörper Cörperlein Da Dahero Dann Das Denn Der Die Diese Ding Dinge Dingen Dinges Dringung Durch Eben Eigenschafften Eins Es Exempel Extension Figur Form Fühlbarkeit Gedancken Gegenstand Geld Geltung Gemeine Gesellschafft Gesetz Gestalt Gestaltsamkeit Gestaltsamkeiten Gott Gottes Grad Grund Jn Jtem Jus Kennzeichen Kunst Leben Lufft Macht Mann Maß Mensch Menschen Menschlichen Mittel Moralische Moralischen Nach Nahmen Natur Nun Obligation Obrigkeit Ordnung Ort Part Person Personen Preiß Proportion Qualität Qualitäten Quantität Raum Rechnung Recht Republiq Republiquen Sache Sachen Schock So Stand Standes Stelle Stellen Stück Stücklein That Theil Thun Thätigkeit Und Unterscheid Ursprung Verbindung Vermögen Verrichtungen Verstand Veränderung Vestigkeit Viere Von Vortheil Wann Was Wasser Weib Weil Weise Welche Welches Welt Wenn Werck Wesen Wesens Wie Wort Würckung Zahl Zahlen Zeit Zielung Ziffer Ziffern Zum aber alle allein allen aller allerley alles allezeit allhier als also am an andere andern anders auch auf auff auffrichtigen aus ausser auß bald befindet begreiffen besonders bestehen bestehet betrachtet betrifft bey beyden beyderseits beym biß bißweilen bleiben bleibet blosse blossen bloß bringen da dabey dadurch dahero dahin damit dann daraus darff darinnen darstellen darzu das dasselbe davon davor dazu daß dem deme demselben den denen denn dennoch der deren derer dergleichen dero derselben des dessen desto die diese dieselbe diesem diesen dieser dieses doch dort drey durch eben eigenen eigenthümlichen ein einander eine einem einen einer einerley eines eingerichtet einige einiger eins einzelen entgegen entweder er erst erste ersten es etc. etliche etwas fallen fast fern ferne finden findet folgen fort gantz gantze gantzen gar geben gegen gegeneinander gehalten gehen gehet gehöret gemacht gemein gemeine gemeinen genau genennet genommen genug geschehen geschicht gesetzet gesetzt gewesen gewisse gewissen gewisser gewisses gezogen gibt gilt gleich gleicher gleichsam gleichwie guten habe haben halten hat heissen heist her heraus hernach hier hierauff hin hoch höchste ieden ieder ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer im immer in innerliche innerlichen ins ist ja jede jeden jeder jene jenes jenige jus kalt kan kein keine kommen können lang lassen lauter leiden läst machen machet mag man mehr mehrentheils mir mit muß möge mögen müssen nach natürliche natürlichen neben nehmen nehmlich nemlich nicht nichts noch nothwendig nun nur ob oder ohne pfleget recht rechte rechten richten richtig sagt samt schon sehr sein seine seinem seinen seiner seines selbst setzen sey seyn sich sie sind so solche solchen solcher solches soll sollen solte solten sonderlich sondern sonst stehen stehenden stehet stracks theils thun thut umb und uns unten unter unterschieden unterschiedene ursprünglichen viel vielmehr vier viererley vom von vor vorigen vornemlich wann warm was weder wegen weil weit weiter welche welchen welcher welches wenig weniger wenigsten wenn werden wider wie wieder wiewohl wil will wir wird wissen wo wohin wohl wollen worden worinnen wäre würde würden zielet zu zufinden zugleich zum zumahl zur zurücke zusammen zwar zwey zwischen § §. ähnlich über überal