Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Siegemund, Justine: Königliche Preußische und Chur-Brandenburgische Hof-Wehe-Mutter. Cölln (Spree), 1690.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


Aber Als Also Angriff Angriffe Arbeit Arm Art Beruff Bette Bey Blutstürtzung Capitel Christ Darauf Darum Das Daß Denn Der Die Diese Dieses Du Er Erfahrung Es Finger Fingern Fr Fr. Frau Frauen Frucht Füsse Füssen Füßlein GOtt Geburt Geburten Gedancken Gefahr Gewalt Gewissen Gnade Gottes Grund Haaken Hand Haupt Haupte Hände Händen Händlein Höhe Hülffe Ich Ist Just Justina Justinen Kind Kinde Kinder Kindern Kindes Kopff Kopffe Kreisten Kräffte Kupffer Leben Lebens-Gefahr Lehre Leib Leibe Leibern Meinung Menschen Mittel Mutter Mutter-Mund Mutter-Munde Mutter-Mundes Mütter Nabelschnure Nach-Geburt Nachgeburt Nachricht Natur Netze No. Noth Ob Oeffnung Platz Rücken Schaden Schmertzen Schnure Schooßbein Seite Sie Siehe So Stellung Stellungen Stunde Tag Tage Titia Und Unterricht Unterscheid Ursache Ursachen Verstand Von Was Wasser Wassersprengen Weh-Mutter Wehe- Wehe-Mutter Wehe-Mütter Wehe-Müttern Wehen Weil Weise Wendung Wenn Wie Wir Wissenschafft Zeit Zeiten Zufälle Zustande aber acht alle allein allemahl allen aller alles allezeit als also am an ander andere andern anders angehender angewachsen auch auf auff aus bald befunden behalten bekant bekommen besser besten bey beyde beym beysammen bin bis bleiben bleibet bringen bringet da dabey dadurch dafür damit dann darauf darum darzu das davon dazu daß deine deiner dem den denen denn dennoch denselben der dergleichen derselben des dessen desto dich die diese diesem diesen dieser dieses dir doch drey du durch eben ehe eher ein eindringen eine einem einen einer eines einige einmahl endlich er erfahren erfolget erhalten erkennen erreichen erst erste ersten es etliche etlichen etwas fassen feste finden folgen folget fühlen für gantz gantze gar geben geblieben gebohren gebracht gebrochen gebähren gefunden gefährlich gegeben gegen gehabt gehen gehet geholet geholffen gekommen gelegen gemeldet genommen gerettet geruffen geschehen geschiehet gethan gewendet gewesen gezeiget gleich gleiche glücklich glückliche groß große großen gut gute guten habe haben halte halten harte hast hat hatte helffen hernach hier hinter hätte ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihrer im in innere innern ist ja je jedoch kan kanst kein keine keinen kommen kommet kommt konte könne können könte lang lange lassen leicht leichte leichter lernen liebe liegen lieget läßt machen mahl man mehr mein meine meinem meinen meiner meisten mercken mich mir mit muß mußt möchte möglich müssen nach nahe nehmen nehmlich nicht nichts noch nun nur nöthig ob oben oder offt offters ohne recht rechte rechten rechter retten richten sage sagen sammt scheeff schon schwach schwer schwere schweren schwerer sehen sehr seine selber selbst selten sey seyn sich sie sind so sol solch solche solchem solchen solcher solches soll sollen solte sonderlich sondern sonst sprengen springet starck starcke starcken stehen stehet sterben stünde suchen thun tieff todt um und unmöglich unrecht unrechte uns unter verhanden verhüten verhütet viel vielen vom von vor vorher wann war ward was weder weg wegen weil weiset weit weiter weiß welche welcher welches wenden wenig wenn werde werden wider wie wieder wil wir wird wirst wissen wo wohl wol wolle wollen wolte worden wäre würde zeigen zeiget ziehen zu zugleich zum zur zurück zurücke zusammen zuvor zwar zwey zwingen zwischen über