Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Santa Clara, Abraham a: Grammatica Religiosa, Oder Geistliche Tugend-Schul. Köln, 1699.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1. 10. 2. 3 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Also Andacht Antwort Apostel Arbeit Auch Auff Augen Augustinus Barmhertzigkeit Beicht Bernardus Betrachtung Bischoff Bruder Brüder Buß Christi Christliche Christus Creutz Da Dahero Dann Das Daß De Demuth Der Derhalben Die Diener Diese Dieser Dieses Dingen Du Ehr Ehren Ein Einsidler End Er Erden Es Ewigkeit Exempel Feind Feuer Forcht Freuden GOTT GOTTES GOtt GOttes Gebett Gedancken Gedult Gefahr Gehorsamb Geist Geistliche Geistlichen Geistlicher Gestalt Gnad Gnaden Gott Gottes Göttlichen H. HErrn Hand Hauß Heil Heiligen Herr Herrn Hertz Hertzen Heyl Heyland Himmel Historia Hoffnung Höllen In Jahr Jch Jn Jungfrau Kirchen Krafft König L. Laster Leben Lebens Leib Leibs Lieb Liebe Mann Maria Meinung Mensch Menschen Mund Mutter Nach Nacht Nun Nutzen O Obrigkeit Orth P. Patronen Peynen Priester Reden S. Sachen Schmertzen Seel Seelen Seeligkeit So Sohn Stand Stimm Stund Sünd Sünde Sünden Sünder Tag Teuffel Theil Todt Tugend Tugenden Ubung Und Ursach Urtheil Vatter Verdiensten Versuchungen Vollkommenheit Von Wann Warheit Was Wasser Weeg Weib Weiß Welt Wer Werck Wercken Wie Willen Wort Worten Zahl Zeit Zum a aber alle allein allem allen aller alles allhier allzeit als alsbald also am an andere anderen andern anders auch auff auß bald befohlen besser bey billig bin bist biß böse bösen c. da dahero damit dan dann dannoch darzu das daß de dein deine deinem deinen deiner deines dem demselben den denen denselben der deren dergestalt dergleichen derhalben derselben desselben dessen desto deß dich die dienen diese dieselbe diesem diesen dieser dieses dieweilen dir doch drey du durch eben ein eine einem einen einer eines einige einsmahls empfangen endlich er erfahren erhalten es euch ewige ewigen finden folgende fromme für gantz gantze gantzen gar geantwortet geben gefallen gefragt gefunden gegeben gegen gehalten gehen geistliche geistlichen gemacht gern gesagt geschehen gesehen gethan gewesen gibt gleich gleichsamb gnugsamb grosse grossen grosser gute guten hab habe haben halten hast hat hatte heilige heiligen himmlischen hätte hören ich ihm ihme ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer im immer in indem ins ist ja jeden jeder jenige jenigen kan kanst kein keine keinen keiner kommen könne können l. lang lassen lasset leben leichtlich lieben lieber machen man massen mehr mein meine meinem meinen meiner meines mich mir mit muß möge mögen mögte müssen n. nach nachdem nemblich nicht nichts nit noch nun nur ob oder offt ohne p. recht reden sage sagen sagt sagte schon seelig sehen sehr sein seine seinem seinen seiner seines selbige selbigem selbigen selbiger selbiges selbst selbsten seye seyen seyn seynd sich sie siehe so solche solchen solcher solches soll solle sollen solte sondern spricht thuen thun tragen umb und uns unser unsere unserm unter v. verdambt verlassen viel viele vielen vom von vor wann war ware warumb was weder wegen weilen weit weiß welche welchem welchen welcher welches wenig wer werde werden werdest wider wie wiederumb will wir wird wirst wissen wohl wolle wollen wolte worden wurde wäre würde würden zu zum zumahlen zur zwarn zwey übel über