Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Sacher-Masoch, Leopold von: Don Juan von Kolomea. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 24. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. 197–279.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


Aber Alle Alles Also Andere Angst Antwort Arm Arme Armen Art Auch Auf Augen Augenblick B. Bauer Bauern Bauernwache Bei Blut Bruder Brust Buch Bär Bären Da Dann Das Den Der Die Don Dorf Du Ehe Ehre Ein Eine Einmal Ende Er Es Fegefeuer Feuer Flasche Flinte Frau Frauen Freilich Fremden Freund Freunde Füße Gebirge Gefahr Gefallen Geh Geschichte Gesicht Glas Glauben Glück Gnade Gott Grünspan Gut Gute Gutsbesitzer Haar Hand Hat Haus Hause Heger Herr Herren Herz Himmel Hof Hände Ich Ideen Ihnen Ihr Ihre Im In Ja Jahrmarkt Jetzt Juan Jude Juden Kind Kinde Kinder Kohle Kolomea Kopf Kopfe Kosak Lachen Leben Lebens Lemberg Leute Liebe Lied Luft Lustig Mal Man Mann Mein Meine Mensch Menschen Moschku Mutter Mädchen Nachbarn Nacht Nachts Nase Natur Nein Nichts Nikolaja Noch Nun O Oder Ofen Ordnung Pana Pfand Pfeife Pferd Pferde Polen Recht Richtig Rock Roman Rücken Scene Schenke Schenktisch Schlucht Sclave Seele Sehen Seine Seite Senkow Senkows Sie So Sonne Stimme Thränen Tisch Tod Tokai Tölpel Um Und Unrecht Vater Verzeihen Volk Von Wald Walde Was Wasser Weib Weibe Welt Wenn Wer Wie Wir Wissen Wolf Zeit Zu Zunge Zähne ab aber alle allein allenfalls als also alter am an andere andern auch auf aus bald bat begann bei beim beinah beinahe bin bis bist bitte bleiben bleibt da dachte damals damit dann daran das davon dazu daß dein deine dem den denken denn der des dessen deutschen dich die diese diesen dir doch du durch eben eigentlich ein eine einem einen einer eines einige einmal endlich er erzählen erzählt erzählte es etwa etwas fahren fiel fliegt fort fremde fuhr für gab ganz ganze ganzen gar geben gegen gehe geht gelben gern gesagt gewiß geworden giebt ging glauben gleich große großen gut habe haben halb hast hat hatte hatten heißt herab heraus herum hielt hin hinab hinein hob hält hätte ich ihm ihn ihr ihre ihrem ihren im immer in ins ist ja jeder jener jetzt kam kamen kann kein keine kennen kleine kleinen kommen kommt konnte könnte küsse küßte lachen lacht lachte lag lange langen lassen lebt legte leicht leise lieben lieber liebt liebte lief liegt ließ lustig lächelte lächerlich läßt mache machen macht machte man mehr mein meine meinem meinen meiner meines meint mich mir mit mitten muß möchte nach nahm nicht nickte nie nimmt noch nun nur nämlich ob oder oft ohne paar plötzlich recht richtig rothen sag' sage sagen sagt sagte sah sang saß saßen schien schlägt schon schoß schreit schrie schön sehe sehen sehr sei sein seine seinem seinen seiner selbst setzte sich sie sieht sind sitzt so solchen soll sondern sonst sprach sprechen spricht stand stehen steht stille thun thut trat täglich um und uns unser unsere unter verstehen viel vom von vor vorbei war waren warf warum was wegen weil weint weit weiter weiß weißen welche wenn werden wie wieder will wir wird wirft wissen wo wohl wollen wollte wurde wußte wäre z. zitterte zog zu zum zur zurück zusammen zwei zwischen über