Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Ramdohr, Basilius von: Venus Urania. Ueber die Natur der Liebe, über ihre Veredlung und Verschönerung. Erster Theil: Naturkunde der Liebe. Leipzig, 1798.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abhängigkeit Abschnitt Absicht Absonderung Abwesenheit Achtung Adhärenz Aehnlichkeit Aeußerungen Affekt Affekte Affekten Akt Alten Anblick Aneignung Anhänglichkeit Anhänglichkeiten Anlage Anlagen Annäherung Anschmiegen Anspruch Anstrengung Antheil Antipathie Anwendung Art Arten Auflösung Aufmerksamkeit Aufopferung Aufopferungen Aufruhr Aufwallung Aufwallungen Auge Augen Augenblicke Auges Ausbildung Ausdruck Ausführung Ausgelassenheit Auszeichnung Außerordentliche Außerordentlichen B. Band Bande Beachtung Bedeutung Bedingung Bedürfnisse Bedürfnisses Bedürfniß Befriedigung Beförderung Begeisterung Begierde Begierden Begriff Begriffe Begünstigung Behandlung Bemerkungen Bequemlichkeit Berührung Beschaffenheit Beschauung Beschauungshang Beschauungshange Beschauungshanges Beschauungswonne Besessenheit Besitz Besitze Bestimmung Bestimmungen Bestreben Bestrebens Bestrebung Bestrebungen Bewegung Beweis Bewunderung Bewußtseyn Beyfall Beyspiel Beyspiele Bezeichnung Beziehung Bild Bilde Bilder Bildern Bildungskraft Buch Buche Charakter Charakters Dankbarkeit Darstellung Daseyn Daseyns Dauer Dinge Disposition Dispositionen Ehre Eifersucht Eigenheiten Eigennutz Eigennutzes Eigenschaft Eigenschaften Eigenthümlichkeiten Einbildungskraft Eindruck Eindrücke Eindrücken Einfluß Einlagern Einrichtung Einzelnen Eitelkeit Eltern Empfindung Empfindungen Ende Erfahrung Ergebenheit Erhöhung Erkenntniß Erklärung Erleichterung Erscheinung Erscheinungen Fall Familie Feinheit Ferne Fertigkeit Festigkeit Folge Folgen Form Formen Fortpflanzung Frage Frau Frauenspersonen Freude Freuden Freund Freunde Freundes Freundin Freundschaft Freundschaften Furcht Fähigkeit Fähigkeiten Fällen Ganzen Gatte Gatten Gattin Gattung Gaumen Gebrauch Gefahr Gefahren Gefälligkeit Gefühl Gefühle Gefühlen Gegenstand Gegenstande Gegenstandes Gegenstände Gegenständen Gegenwart Geist Geiste Geister Geistes Geliebte Geliebten Gelingen Gemüth Gemüthe Gemüths Genusse Genusses Genuß Genügen Geschlecht Geschlechte Geschlechter Geschlechts Geschlechtsliebe Geschlechtssympathie Geschlechtsverschiedenen Geschlechtsverschiedenheit Geschlechtszärtlichkeit Geschmack Geschmeidigkeit Geselligkeit Gesellschaft Gesetze Gesinnung Gesinnungen Gestalt Gewalt Gleichartigen Gleichgültigkeit Glück Glücks Gott Grad Grade Grund Grunde Grundtrieb Hand Handlung Handlungen Hang Harmonie Hasses Haufen Hause Helden Herrn Herz Herzen Herzens Hindernisse Hoffnung Häuslichkeit Hülfe Ideal Idee Ideen Illusion Inbegriff Individuen Individuum Instinkt Irrthum Kapitel Kenntniß Kennzeichen Kind Kinder Kraft Krankheit Kräfte Kräften Körper Körpern Körpers Körperverbindung Lage Lagen Leben Lebens Lebenskraft Lebenswerkzeuge Lebhaftigkeit Leiden Leidenschaft Liebe Liebende Liebenden Liebhaber Lust Lüsternheit Macht Mahl Mangel Mann Manne Mannes Mannspersonen Maße Menge Mensch Menschen Merkmahl Mischung Mitbürger Mitempfindung Mitleiden Mittel Mittheilung Modification Modificationen Moment Muskeln Mutter Mädchen Männer Männern Nahmen Natur Naturen Neigung Neigungen Nerven Nothwendigkeit Nutzbarkeit Nützlichkeit Oberfläche Organ Organe Organisation Paar Patronat Person Personen Persönlichen Pflicht Pflichten Phantasie Plane Rechte Regel Reitz Reitzbarkeit Reitze Reitzung Reitzungen Richtung Ruhe Ruhestand Ruhestande Rücksicht Sache Schicksal Schwester Schwingung Schwärmerey Schätzung Schönen Schönheit Seele Seelen Seelenkräfte Sehnsucht Seite Selbst Selbstes Selbstheit Selbstständigkeit Selbstverwandlung Selbstzufriedenheit Seligkeit Sensibilität Sinn Sinne Sinnenorgane Sinnlichkeit Spannung Staaten Stande Starken Statt Stelle Stillung Stimmung Stolz Streben Strebens Stufe Stärke Summe Sympathie Symptome Tastungsorgane Theil Theile Thiere Thätigkeit Tod Ton Trennung Trieb Triebe Trieben Triebes Tugend Uebelwollen Uebereinstimmung Ueberlegung Ueberspannung Ueberzeugung Ueppigkeit Uneigennützigkeit Unentbehrlichkeit Unglück Unlust Unruhe Unterhaltung Unterschied Untersuchung Ursach Vater Verbesserung Verbindung Verbindungen Verbündeten Verehrung Vereinigung Vergleiche Vergleichung Vergnügen Verhältnisse Verhältnissen Verhältnisses Verhältniß Verlangen Verlangens Verlust Vermengung Vermischung Vermählung Vermögen Vernunft Versagung Verschiedenheit Verstande Vervollständigung Vollkommenheit Vollständigkeit Voraus Vorstellung Vorstellungen Vortheil Vorzüge Wahl Wahnsinn Wahrheit Wahrnehmung Wallung Wechsel Weib Weibe Weiber Weibern Weibes Weichheit Weise Welt Werk Werks Werth Wesen Wesens Widerstand Willen Willensregung Wirksamkeit Wirkung Wirkungen Wohl Wohlbestehen Wohls Wohlthätigkeit Wohlverhältnisse Wohlverhältniß Wohlwollen Wollust Wollustgefühle Wonne Wonnegefühle Wort Worte Wärme Würde Zarten Zartheit Zeit Zirkeln Zufriedenheit Zuneigung Zusammensetzung Zusatz Zustand Zustande Zustandes Zwang Zweck Zwecke Zweifel Zärtelung Zärtlichkeit w. willen