Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Liszt, Franz von: Das deutsche Reichsstrafrecht. Berlin u. a., 1881.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11. 12. 14. 15 15. 150 16. 17 18 1867 1869 1870 1871 1872 1874 1876 1877 1878 1879 1880 19 2 2. 21. 24. 25. 27. 28 28. 3 3. 30 300 31. 37 4 4. 5 5. 54 6 6. 7. 8. 9 9. A A. Aber Abs. Absicht Anderen Angriff Anordnung Anordnungen Ansicht Anstiftung Antrag Antragsdelikt Anwendung April Art Art. Arten Auch Auffassung Aufforderung Augenblicke Auslande Aussage Ausübung B B. Beamten Bedeutung Bedingung Begehung Begriff Begriffe Begünstigung Behörde Bei Beihülfe Beleidigung Bestimmung Bestimmungen Bestrafung Bewegung Bewußtsein Binding Buße Dagegen Das Dauer Dazu Delikt Delikte Deliktes Der Dezember Die Diebstahl Diese Drohung Durch E Ehe Ehre Ehrenrechte Eine Einheit Eintritt Einziehung Erfolg Erfolges Erpressung Es Fahrlässigkeit Fall Falle Februar Festungshaft Folge Frage Freiheit Freiheitsstrafe Fälle Fällen GS. Gebiete Gefahr Gefährdung Gefängnis Gegen Gegenstände Geld Geldstrafe Gesagte Gesetz Gesetze Gesetzes Gesetzgeber Gesetzgebung Gewalt Grund Grundriß HR Haft Handlung Handlungen Herrschaft I I. II II. III III. IV IV. In Interesse Interessen Ist Jahre Jahren Januar Juli Juni Kausalität Kraft Körperverletzung Leben Lit. Mai Man Mark Menschen Meyer Mit Mittel Monate Monaten März Möglichkeit Nach Neben Norm Normen Note November Nr. Nur Nötigung Oktober Person Personen Polizeiaufsicht R RGR. Recht Rechte Rechtsgut Rechtsgüter Regel Reichsgesetzgebung Richtung S. Sache Sachen Schuld Schutz Seite Seiten Sie Sinne So StGB StGB. StPO. Staat Staates Stelle Stellung Strafbare Strafbarkeit Strafe Strafrahmen Strafrecht Teil Teilnahme That Thatsachen Thuns Thäter Thäters Todesstrafe Träger Tötung Ueber Uebertretung Uebertretungen Umstände Umständen Unterschied V. VI. Verbrechen Verbrechens Vergehen Verjährung Verletzten Verletzung Verlust Verpflichtung Versuch Verurteilten Vgl. Vollendung Voraussetzungen Vorsatz Vorstellung Weise Wenn Wir Wirkung Zeit Ziff. Zuchthaus Zurechnungsfähigkeit Zwecke a aber alle allen allgemeinen als also am an andere anderen auch auf aus ausdrücklich ausgeschlossen b begangen begangenen beginnt bei beiden beim bereits besondere besonderen bestimmt bestimmten bestraft betr. bis bleibt c d d. dadurch dagegen daher damit dann darf darum das dazu daß dem den denselben der deren derselben des desselben dessen deutsche deutschen die dies diese dieselbe diesem diesen dieser dieses doch durch durchaus eigentlichen ein einander eine einem einen einer eines einzelnen er erforderlich erkannt erst es falsche findet fremden für ganz gegeben gegen gegenüber gehören gehört gemacht genügt gerade gerichtet gestellt gilt gleich gleicher h. haben handelt hat hieher hier i. ihm ihn ihnen ihr ihre ihren ihrer im immer in innerhalb insbesondere ist jede jeder jene jener kann keine konkreten können liegt läßt machen macht mag man mehr mildernden mit mithin muß möglich müssen nach neben nicht noch notwendig nur ob oben oder ohne regelmäßig schließt schon sei sein seine seiner seines selbst sich sie sind so solche solchen soll sondern soweit sowie staatlichen stehen strafbar strafbare strafbaren trifft tritt u. um und uns unten unter usw usw. v. verschiedenen vgl vgl. vom von vor vorhanden vorsätzliche war weder wegen weil welche welchem welchen welcher wenn werden wie wir wird wohl worden wurde während wäre z. zu zulässig zum zur zwar zwei zwischen § §. öffentliche öffentlichen über überhaupt übrigen