Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Lessing, Gotthold Ephraim: Minna von Barnhelm, oder das Soldatenglück. Berlin, 1767.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


Aber Ah Alles Auftritt Augen Augenblick Aus Barnhelm Bediente Bedienten Bettler Beutel Bey Brief Budel Da Dame Das Daß Den Denn Der Die Dienste Doch Dritter Du Dukaten Ehre Ein Eine Ende Er Es Ey Feldjäger Finger Franciska Franciska. Frau Frauenzimmerchen Freund Friede Fräulein Fräuleins Fünfter Ganz Geh Geld Geschwind Glück Gnad Gnaden Gnädiges Gott Graf Gut Ha Hand Hause Heraklius Herr Herrn Herrschaft Herz Hier Händen Hören Ja Jahr Jch Je Jetzt Jhm Jhnen Jhr Jhre Jhrem Jhren Jhrer Jhres Jhro Jk Jn Jst Jungfer Just Just. Justen Kerl Kind Komm Kommen Kopf Krieg Kriepel König Lassen Leben Leute Liebe Lieber Madame Mademoiselle Major Man Mann Manne Marloff Mein Meine Mensch Menschen Minister Minna Mit Morgen Mädchen Nachricht Nacht Namen Nein Nicht Noch Nun Nur O Oder Officier Oheim Ohne Paul Persien Pistolen Policey Recht Riccaut Ring Ringe Sache Sachsen Scene Schuldner Seele Sein Seite Sich Sie So Soldat Spaß Tag Tellheim Thaler Thüre Thüringen Und Unglück Vater Vielleicht Von Vorigen Vous Wachmeister Wahrhaftig Warum Was Welt Wenn Wer Werner Wernern Wie Wir Wirth Wirthe Wo Wort Zeit Zimmer Zweyter a ab aber alle allein alles als also am an andere andern anders armen auch auf aus bald bekommen besser besten bey bezahlen bezahlt bien bin bis bist bitte bitten bleiben brauche brauchen bringen ce da dabey dafür damit daran darauf darf darum das davon daß de dein deine dem den denken denn der des dich die diese diesem diesen dieser dieses dir doch drey du durch eben ein einander eine einem einen einer eines einmal eins einzige entgegen er ergreift erst erste ersten es etwas fehlt finden folgen fort freylich für ganz gar geben geblieben gegen gehabt gehen gehn geht gehört gekommen gelesen genug gern gesagt geschwind gesehen gestern gethan gewahr gewesen gewiß giebt glaube gleich glücklich gnädige gnädiges gut gute guten guter ha habe haben hast hat hatte heißt her heraus herein heute hier hin hundert hätte hätten höre hören hörte ich ichs ietzt ihm ihn ihnen ihr ihre ihren ihrer ik im immer in indem indeß ins ist ja je kam kann kein keine keinen kennen kennt komm kommen kömmt können könnte la lange lassen laß le lesen liebe lieben lieber liebste los länger läßt mache machen macht mag man mehr mein meine meinem meinen meiner meines mich mik mir mit morgen muß möchte müssen müßte nach nehmen nennen nicht nichts nie nimm nimmt nit noch nochmals nun nur ob oder ohne que recht reden sage sagen schon schuldig schön schönes seh sehe sehen sehr sein seine seinem seinen seiner selbst setzen sey seyn sich sie sind so soll sollen sollst sollte sollten sonst spielen sprechen suchen thun thut um un und unglücklich uns unsrer unter v. vergessen versetzt viel vielleicht von vor wahr war warum was weil weit weiter weiß welche wem wenig weniger wenn wer werde werden werth wider wie wieder will willst wir wird wirst wissen wo wohl wollen wollte worden wäre wären würde wüßte zieht zu zum zur zurück zwanzig zwey über