Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Günther, Karl Gottlob: Europäisches Völkerrecht in Friedenszeiten nach Vernunft, Verträgen und Herkommen, mit Anwendung auf die teutschen Reichsstände. Bd. 1. Altenburg, 1787.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abhandlung Abhandlungen Absicht Absichten Abwechselung Allianz Alter Ambassadeur Analogie Anerkennung Anfang Anfrage Angelegenheiten Ansehen Ansehn Ansehung Ansprüche Anstalten Antwort Anwendung Anzahl April Art Art. Audienz Aufmerksamkeit Augen Ausdruck Ausführung Ausnahme Ausübung B. Bande Bearbeitung Bedenken Bedürfnisse Beförderung Begrif Begriffe Behauptung Beherscher Beihülfe Beispiel Beispiele Beiträge Beleidigung Beleidigungen Bemühungen Benennung Beobachtung Beschaffenheit Beschwerden Besitz Besitzungen Besorgnisse Bestimmung Bestätigung Betrachtung Beurteilung Beweis Beweise Beyträge Beziehung Bothmäßigkeit Buch Bundsgenossen Bände Böhmen Bündnis Bündnisse Ceremoniel Chimäre Christenheit Corps December Declaration Ebendas. Ehre Eidgenossenschaft Eigenschaft Eigenschaften Einflus Einleitung Einmischung Einrichtung Einwilligung Ende Endzweck Entscheidung Erbfolge Erbschaft Erdbodens Erden Erfahrung Erhaltung Erinnerungen Erklärung Erlangung Erläuterung Eroberungen Erwerbungen Erwähnung Etatsrath Excellenz Fall Falle Familien Folge Folgen Frage Franken Frankf. Freiheit Freundschaft Friede Frieden Friedens Friedensschlüsse Friedenszeiten Furcht Fälle Fällen Fürst Fürsten Fürstenthümer Ganzen Garantie Gebrauch Gebrauche Gefahr Gefallen Gegentheil Gehorsam Geistlichen Gelegenheit Gelegenheiten Gelehrten Generalstaaten Gerechtsame Gesandschaften Gesandte Gesandten Geschichte Geselschaft Geselschaften Gesetze Gewalt Gewonheiten Glanz Gleichgewicht Gleichgewichte Gleichgewichts Gleichheit Glieder Glück Glückseligkeit Gott Grafen Grenzen Großen Grund Grunde Grundsatz Grundsätze Grundsätzen Größe Gründe Gründen Hand Handlung Handlungen Haupt Haus Hause Hauses Herkommen Herkommens Herr Herrn Herschaft Herzog Herzoge Herzogthum Herzogthümer Hof Hofe Hoheit Hoheitsrechte Häuptern Häuser Häusern Höfe Höfen Hülfe Hülfsmittel Indes Insel Interesse Io. Irrungen Jahr Jahre Jahren Jahrhundert Jahrhunderten Jahrhunderts Joh. Jun. Kaiser Kaiserin Kaiserin-Königin Kaisern Kaisers Kaiserthums Kap. Kapitel Kentnis Kirche Klagen Klassen Kraft Krieg Kriege Kriegen Krieges Kriegszeiten Kron Krone Kräfte Kräften Kurfürsten König Könige Königen Königin Königreich Königreiche Königreichs Königs Körper Lage Land Lande Landeshoheit Lehen Lehn Liebespflichten Linie Literatur Länder Maasregeln Macht Maj. Majestät Materie Materien Meinung Meinungen Memoire Menge Menschen Minister Ministern Mistrauen Mittel Monarchen Monarchie Monarchien Moser Mosers Mächte Mächten März Nachbarn Nachfolger Nachricht Nachtheil Namen Natur Naturrechts Nazion Nazionen Neutralität Nothwendigkeit Nutzen Oberhand Oberhaupt Oberherschaft Ordnung Orte Orten Papst Papste Person Personen Pflicht Pflichten Pforte Platz Potentaten Preussen Prinzen Provinz Provinzen Päpste Quadrupelallianz Quellen Rang Range Ranges Rangordnung Rangstreitigkeiten Rechenschaft Recht Rechte Rechten Rechts Rede Regel Regeln Regent Regenten Regierung Regierungsform Regierungsverfassung Reich Reichen Reichs Reichsfürsten Reichsgrundgesetze Reichslehen Reichsstädte Reichsstände Reichsständen Religion Republick Republicken Republik Richter Richtschnur Ruhe Römer Römern Rücksicht S. Sache Sachen Samlung Sanction Schaden Schiffahrt Schmauß Schreiben Schrift Schriften Schriftsteller Schrodt Schutz Schwierigkeiten Sect. Seemächte Seite Seiten Sicherheit Sitz Sohn Souverain Souverainen Souverainetät Souverains Staat Staate Staaten Staats Staatsangelegenheiten Staatsgeschäfte Staatskanzley Staatskunst Staatskörper Staatsrecht Staatsrechts Staatsschriften Staatsverfassung Staatswissenschaft Stadt Stand Stande Statt Statthalter Stelle Stiev Streit Streitigkeiten Stände Ständen Stücken System Systems Th. That Theil Theile Theilen Theils Tit. Titel Tode Tractat Tractaten Truppen Uebermacht Umfang Umfange Umstände Unabhängigkeit Universalmonarchie Unterdrückung Unternehmungen Unterschied Unterstützung Unterthanen Unterthänigkeit Unterwürfigkeit Urkunden Ursach Ursachen Ursprung Verbindlichkeit Verbindlichkeiten Verbindung Verbindungen Vereinigung Verfasser Verfassung Vergrösserung Verhältnis Verhältnisse Verhältnissen Verlangen Vernunft Versicherung Versuch Versuche Vertheidigung Vertrag Verträge Verträgen Vervolkomnung Vol. Volk Volke Volks Vorgeben Vorrang Vorranges Vorrechte Vorschriften Vorstellungen Vortheil Vortheile Vorzug Vorzüge Völker Völkergeselschaft Völkern Völkerrecht Völkerrechte Völkerrechts Völkerrechtslehrer Waffen Wahl Wahlcapitulation Wahlkapitulation Weise Welt Werk Werke Wesen Widerspruch Wilkühr Willen Wissenschaft Wohl Wohlfahrt Wohlfarth Worten Würde Zeit Zeiten Zusammenkunft Zustand Zustande Zwanzig Zweck ang. europ. f. m p. vergl.