Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Doyle, Alexander: Neu Alamodische Ritterliche Fecht- und Schirm-Kunst. Nürnberg u. a., 1715.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


33. ALsdann Achsel Adversarii Adversario Adversarium Adversarius Angesicht Appell Arm Art Auff Base Blöse Brust Cavation Churfürstl. Contra DJeses Degen Degens Druck Edlen Eine Einen Eu. Fainte Faust Fecht- Fecht-Kunst Fechten Feind Feindes Figur Figuren Finte Flanconade Frantzosen Fuß Gefahr Gefäß Gegner Geschwindigkeit Gesicht Gnaden HJebey HJerzu Hand Herren Herrn Hände Höhe Kling Klinge Klingen Kopff Kunst Lager Lection Leib Ligation Lincks Linie Manier Messur Nachstoß Nahmen Pag. Parade Passade Positur Prima Quart Quarta Ritterliche SO Schenckel Schritt Schwäche Secund Secunda So Spitz Spitze Stoß Stärck Stärcke Stösse Stössen Stöß Tempo Tertia Tertz Und Volt Volte Von WAnn Wann Weise Wie ZU aber ablauffen abzuwenden acht allein allen alles als alsdann also am an anbringen andern angehen anlocken anzeiget apponiret arrestiret arretiren attaquiret auch auf auff aus ausgestreckt ausgestrecktem auswärts balden base battiret bedecke bedecken befinden befindet behend bemercken bereit besser besten bewegen bewegte bey beym breche dabey dadurch damit dann darauff dardurch darinn darob das davon daß dem den denen dennoch denselben denselbigen der deren dergleichen derselbe des dessen desto die diese dieser dieses disarmiren doch doupliret drehen drehet drey durch eben ehe ein eine einem einen einer eines einige empfangen engagiren engagiret entweder er ergreiffet es etc. etwan euch falls falsche fechten fein finden forciren fort frisch fügen führen führet für gantze gar gebe geben gegen gehalten gehen gehet gemacht genennet gerad gerade gerichtet gesagt geschehe geschehen geschicht geschwind geschwinde gesehen gestossen gewinnen gewohnet gezeiget gezwungen gibt gleich greiffet habe haben halbe halben halte halten haltend hat hebet hergegen hernach herum hiemit hierinnen hin hinein hinter hoch hohe hält hätte ibid ich ihm ihme ihn ihren im in indeme innwendig ist jedoch kan kehre kehret keine keinen kleine komme kommen kommet kommt krummen könne können langen lasse lassen leicht leichter leichtlich leichtlichen liegen liegend lieget lincke lincken lässet läst mache machen machet man marchiret mehr meine mercken mich mir mit muß möge nach nachstossen nehmen nemlich nicht nieder niedrig nun nur ob oben observiren oder ohne parade parire pariren pariret passire passiren rechte rechten respective reteriren richtet schwehr sehen sein seine seinem seinen seiner seines selbige selbst selbsten sey seye seyn seynd sich sincken so solche solchen solcher solches soll solle sollte solte sondern sonst sonsten springet stehen stellet stosse stossen stosset stringiren stringiret stösset suche suchen suchet suchete teutsch theils thue thun thut thäte um umb umdrehen und unten unter untern verführen verhalten verlassen verletze verletzen viel vier voltiren von vor wann was weilen weiset welche welches wenig werde werden wie wieder will wird wissen wo wohl wolle wollte wolte wordurch wovon würde zeiget zu zum zur zuruck zurück zusammen zwar zwarn über übern