Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 1. 6. Aufl. Leipzig, 1913.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abenteuer Abschied Abschluß Absolvierung Akademie Allerlei Alter Amt Amte Anfang Anregung Anstalt Anstellung Anthologie April Arbeit Arbeiten Armee Art Arzt Aufenthalt Aufl. Aufsätze Aug. August Ausbildung Ausg. Auswahl Autoren B. Baden Balladen Band Bd. Bde. Beamter Beendigung Beginn Beiträge Bergen Beruf Berufe Beschäftigung Bestrebungen Besuch Bewegung Bibliothek Bild Bilder Bildung Biographien Blatt Blut Blätter Blättern Briefe Bruder Brüder Buch Buchhandel Buchhandlung Bühne Bühnen Bürgerschule Chefredakteur D. Dame Dez. Dezbr. Dezember Dichter Dichterin Dichters Dichtkunst Dichtung Dichtungen Dienst Dienste Direktion Direktor Dn. Doktor Doktorwürde Dorfe Dorfschule Dr. Dram Dramaturg Dramen Druck E. Ehe Ehre Eigenschaft Einfluß Eltern Elternhause En. Ende Entwicklung Erde Erfolg Erfolge Erinnerungen Erzieher Erzieherin Erziehung Erzählung Erzählungen Examen Familie Febr. Februar Feder Festspiel Folge Fortsetzung Franz. Frau Frauen Freiheit Freiherr Freiherrn Freiin Fremde Freund Freunde Fräulein Frühjahr Fürsten Gatte Gatten Gattin Ge. Gebiet Gebiete Gedanken Gedichte Gedichten Gegenwart Geheimnis Geist Geistlichen Gelegenheit Gemeinde Germanistik Gesch. Geschichte Geschichten Geschn. Geschwister Geschäft Gesellschaft Gesundheit Gießen Glück Gottes Grafen Grund Gräfin Gründung Gutsbesitzers Gymnasiallehrer Gymnasien Gymnasium Gymnasiums Hand Hauptmann Haus Hause Hauslehrer Hefte Heimat Herausgabe Herausgeber Herbst Herr Herrn Herz Herzen Hilfslehrer Hochschule Hoftheater Humor Humoresken Jahr Jahre Jahren Jahres Jahrh. Jahrhundert Jahrhunderts Jan. Januar Jnhalt Jnsel Jnstitut Jnteresse Journalistik Jugend Jugendschriften Jugendzeit Juli Juni Jurisprudenz Kaiser Kampf Kaufmann Kaufmanns Kind Kinder Kindern Kindheit Kirche Kloster Knabe Knaben Komödie Konfirmation Kraft Krankheit Kreis Kreise Kreisen Kreuz Krieg Kriege Krieges Kritik Kunst Kunstgeschichte König Königin Königs Königsberg Künstler Land Lande Landwirtschaft Lateinschule Laufbahn Leben Lebens Lebensbild Lebensbilder Lebensjahre Lehramt Lehre Lehrer Lehrerin Lehrers Lehrerseminar Lehrling Leiden Leiter Leitung Leute Leutnant Lexikon Licht Liebe Lied Lieder Literatur Literaturgeschichte Lr. Lsp. Lyrik Lyzeum Mai Maler Malerei Mann Mark Mathematik Medizin Menschen Militärpflicht Mitarbeiter Mitglied Mittel Monate Mundart Musik Mutter Muße Mußestunden Mädchen Mädchennamen Mähren Männer Märchen März N. Nachfolger Nachrichten Nacht Namen Natur Naturwissenschaften Neigung Neigungen Nn. Nov. Novbr. Novelle Novellen November Nr. Nähe Oberlehrer Oberleutnant Offizier Offiziers Okt. Oktbr Oktober Orten Ostern Partei Pastor Pest Pfarrer Pfarrers Pflege Philologie Philosophie Plaudereien Poesie Praxis Prediger Presse Priesterweihe Prinz Prinzen Prinzessin Privatdozent Privatlehrer Privatschule Privatunterricht Professor Professors Prosa Provinz Prüfung Pseudon R. Rat Realgymnasium Realschule Recht Rechte Rechtsanwalt Redakteur Redaktion Referendar Regierung Regisseur Reihe Reise Reisen Rektor Revolution Richtung Roman Romane Ruf Rufe Ruhestand Rückkehr S. Sagen Sammlung Schaffen Schatten Schauspieler Scherz Schlacht Schloß Schrift Schriften Schriftsteller Schriftstellerei Schriftstellerin Schriftstellers Schulbildung Schuld Schule Schulen Schwester Schwestern Schüler See Seele Sehnsucht Seite Sekretär Seminar Sept. Septbr. September Sk. Skizzen Sohn Sommer Sprache Sprachen Sprüche Staaten Staatsdienst Staatsexamen Staatsprüfung Stadt Stadttheater Stelle Stellung Stille Streben Studie Studien Studium Stunden T. Tag Tage Tagebuch Tagen Talent Tante Teil Theater Theaters Theologie Titel Tochter Tod Tode Traum Treue Tätigkeit Töchterschule Universität Universitäten Unterricht Vater Vaters Vaterstadt Verbindung Verein Vereins Vergangenheit Verheiratung Verhältnisse Verhältnissen Verkehr Verlag Versuche Verwandten Volk Volksleben Volksschule Vorbildung Vorigen Vorlesungen Vorliebe Vorträge Wahrheit Weg Wege Weib Weise Welt Werk Werke Werken Winter Wissenschaften Witwe Wochenschrift Wohnsitz Wort Wunsch Wunsche Würde Zeit Zeitbild Zeiten Zeitlang Zeitschrift Zeitschriften Zeitung Zeitungen angehörte königl. phil. pseud. teil Öffentlichkeit Übersetzungen übers.