Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Weise, Christian: Die drey ärgsten Ertz-Narren. 2. Aufl. 1672.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Ach Adel Amt Ansehen Antwort Auge Bad Bauer Bein Bier Brief Brot Buch CAP. Cap Chr Compagnie Diener Dienst Diskurs Doktor Du Ehre Ei Eitelkeit Ende Eurylas Exempel Fenster Flor Florindo Frage Frankreich Frau Freude Freund Frieden Fürst Gast Gedanke Gefahr Gelanor Geld Gelegenheit Gesellschaft Gesicht Gespräch Gesundheit Gewissen Glück Gott Groschen Gut Hals Hand Handel Haus Herr Herz Himmel Hochzeit Hof Hoffmeister Hund Hut Jahr Jugend Junge Jungfer Kaufmann Kerl Kind Kirche Kleid Knecht Kopf Krieg L. Land Leben Leib Leute Liebe Liebste Lust Magd Mahlzeit Mal Maler Mann Maul Mensch Mittel Mühe Name Narr Narre Natur Not O Ort Person Pferd Possen Priester Präg Rat Rede Reise Sache Schaden Schande Schule Seele Seite Sohn St Stadt Stube Stunde Stück Tag Taler Tisch Tod Torheit Unglück Ursache Vater Wahrheit Wasser Weg Weib Wein Welt Willen Wirt Wirtshaus Woche Wort Zeit Zweifel ab aber absonderlich ach acht ad alle allein allzeit als also alsobald alt am an ander andere anders annehmen ansehen antreffen arg arm artig auch auf aufziehen aus bald befinden begegnen behalten bei beide bekannt bekommen bis bitten bleiben bloß bringen böse cap. cum d da dabei dadurch dahin damit danach dann dannenher daran darauf daraus darum darüber dass davon davor dazu daß de deine denken denn derenthalben dergleichen desto dich die diese dieselbe doch drei dritt du durch dürfen eben ego ehe eher ehrlich ein einander eine einmal elend endlich entschuldigen entweder er erkennen erst erweisen erzählen es essen est et_cetera etlich etliche etwas euer ex fahren fallen fangen fast fein ferner finden folgen folgend fort fragen fremd fressen führen ganz gar geben gebrauchen gedenken gefallen gegen gehen gehören gemein genug geraten gering gern gerne geschehen gewiß glauben gleich gleichsam gleichwohl groß gut haben haben_du halb halten heilig heissen heißen helfen her heraus hernach herum hier hierauf hiermit hin hinaus hinein hingegen hinten hinter hoch hoffen hundert hören ich ihr im in indem ins ja jedwede jemand jen jetzt jung kaufen kaum keine kennen klagen klein klug kommen kriegen kurz können köstlich künftig lachen lang lange lassen laufen lauter leben legen leicht lernen lesen letzte lieb lieber liederlich liegen machen man manche mehr mein meine meinen meiste merken mich mit mögen müssen nach nehmen nein neu nicht nichts niemand noch non nun nur närrisch ob oben oder oft ohne per pflegen qui quid quod recht rechtschaffen reden reisen rufen sagen saufen schaffen scheinen schicken schlagen schlecht schon schreiben schwer schämen schön sechs sed sehen sehr sein seine selbst setzen sich sie sit sitzen so solch sollen sonderlich sondern sonst spielen sprechen statt stecken stehen stellen sterben still suchen tausend tragen treffen trefflich treten trinken tun um und ungeachtet unsere unter unterdessen unterscheiden ut verdienen vergessen verstehen verwundern viel vielleicht vier voll vom von vor vorbringen vornehm wann warten warum was weg wegen weh weil weit weiter welche welchen welches wenig wenn wer werden werfen wider wie wieder wir wissen wo wohl wollen wunderlich wünschen zehn ziehen zu zum zur zurück zusammen zuvor zwar zwei übel über