Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata, Nomen

Vischer, Friedrich Theodor von: Ästhetik oder Wissenschaft des Schönen. Bd. 2,2. Reutlingen u. a., 1848.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Lemmata dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abart Abbild Abenteuer Abgrund Ablösung Abschluß Abschnitt Absicht Absichtlichkeit Abteilung Ahnung Akt Akte Allegorie Allgemeinheit Alte Altertum Aneignung Anfang Anlage Anm. Ansatz Anschauung Ariman Art Auffaßung Aufgabe Aufhebung Aufklärung Auflösung Aufnahme Auge Augenblick Ausartung Ausdehnung Ausdruck Ausführung Ausgang Ausgangspunkt Auszug B. Band Bau Baum Bedeutung Bedingung Begebenheit Begeisterung Begriff Behandlung Beispiel Bemerkung Beobachtung Beruf Beschränkung Besinnenheit Besondere Bestimmtheit Bestimmung Betrachtung Bewegung Beweis Bewußtsein Bezeichnung Beziehung Bild Bilden Bildung Bindung Blick Blüte Boden Bruch Brust Böse Charakter Christentum Darstellung Dasein Denken Deutsche Dichter Dichtkunst Ding Drama Drang Dualismus Dunkel Eigenheit Eigenschaft Einbildungskraft Eindruck Einfachheit Einheit Einmischung Einschränkung Einseitigkeit Einteilung Einteilungsgrund Einzelheit Einzelne Element Empfindung Ende Entwicklung Epoche Epos Erde Erfahrung Erfindung Erhabene Erhebung Erinnerung Ernst Erscheinung Existenz Fabel Fall Familie Farbe Faust Fehler Feld Ff. Fluß Folge Forderung Form Formsinn Formtätigkeit Fortgang Fortschritt Frage Franzose Freiheit Freude Frucht Fruchtbarkeit Fuß Fähigkeit Fülle Gabe Gang Ganze Gattung Gebiet Gebilde Gedanke Gedächtnis Gefäß Gefühl Gegensatz Gegenstand Gegenwart Gehalt Geheimnis Geist Geltung Gemüt Genie Genius Genre Genuß Geschichte Geschlecht Geschöpf Gesellschaft Gesetz Gesinnung Gestalt Gestaltung Gewalt Glanz Glied Glück Gott Gotterwelt Gottheit Grad Grazie Grenze Grieche Große Grund Grundform Grundlage Gruppe Größe Gute Hand Handeln Handlung Haus Held Heldensage Herz Himmel Humor Härte Häßliche Häßlichkeit Höhe Ideal Idealismus Idealität Idee Individuellalität Individuelle Individuum Inhalt Innere Innerlichkeit Innigkeit Instinkt Intelligenz Interesse Ironie Jahrhundert Jenseits Jude Kampf Kategorie Keim Kern Klassizität Komik Komische Komödie Kraft Kreis Krieg Kritik Kulturform Kultus Kunst Kunstlehre Kunstwerk Kunstzweig Körper Künstler Landschaft Leben Lebendigkeit Lebensform Lehre Leib Leichtigkeit Leidenschaft Licht Lichte Liebe Linie Luft Lösung Macht Maler Malerei Mangel Mann Maß Menge Mensch Menschengestalt Menschenwelt Menschheit Mischung Mitte Mittel Mittelalter Mittelpunkt Modell Moment Monarchie Motiv Mund Musik Mutter Mythe Mythische Mythos Möglichkeit Nachklang Name Nation Natur Naturerscheinung Naturform Naturgesetz Naturgrundlage Naturkraft Naturleben Naturmacht Naturreligion Naturschöne Naturschönheit Negation Neigung Notwendigkeit Oberfläche Objekt Objektivität Operation Ordnung Organ Organisation Orient Ort Pathos Person Persönlichkeit Pflanze Pflicht Phantasie Phantasiebegabte Phantasiebild Phantasietätigkeit Philosophie Plastik Poesie Polytheismus Posse Pracht Prinzip Privatleben Prozeß Psychologie Punkt Quelle Raum Recht Rede Reflexion Reformation Regel Reich Reichtum Reihe Reinheit Religion Rest Richtung Rolle Romantik S. Sache Sage Sagenkreis Satire Satz Schaffen Schatten Schatz Schauplatz Scheidung Schein Schicksal Schluß Schmerz Schritt Schuld Schule Schwelle Schwierigkeit Schwung Schärfe Schöne Schönheit Schöpfung Seele Sehen Sehnsucht Sein Seite Selbständigkeit Sinn Sinnliche Sinnlichkeit Sitte Sittliche Sonne Sphäre Spiel Sprache Staat Stadt Stand Standpunkt Stelle Stellung Stimmung Stoff Stoffwelt Stufe Subjekt Subjektivität Symbol Symbolik Symbolische Synthese System Szene Tag Talent Tat Tatsache Taumel Technik Teil Tendenz Teufel Tiefe Tier Tod Tragische Tragödie Traum Trennung Tun Type Typus Tätigkeit Täuschung Umbildung Umfang Umriß Unendliche Unendlichkeit Universum Unmittelbare Unterart Unterscheidung Unterschied Urbild Urkraft Ursache Urwesen Verbindung Verfahren Verfall Vergleichung Vergleichungspunkt Verhältnis Verirrung Verlust Vermittlung Verstand Versöhnung Vielheit Volk Volksgeist Vollendung Vorstellung Vorstufe Vorteil W. Wahnsinn Wahrheit Wahrnehmung Wasser Weg Weib Weise Weite Welt Weltanschauung Wendung Werk Wert Wesen Widerspruch Wille Willen Willkür Wirklichkeit Wirkung Wissenschaft Witz Wollen Wort Wunder Wärme Zahl Zeichen Zeit Zeitalter Zufall Zufälligkeit Zug Zukunft Zusammenhäng Zuschauer Zustand Zweck Zwecke Zweig Ästhetik Übergang Überlieferung Überschuß Üppigkeit