Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Friedens-Schluß / So von der Römischen Käyserlichen / Vnd Aller-Christl. Königl. Mayst. [...] in Westphalen / am 24/14. Octobris Im Jahr 1648. in offentlicher Versamblung vnderschrieben vnd bekräfftiget. Franckfurt [Frankfurt], 1649.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1648 Abgesandte Abnutzung Abtei Amnestie Amt Angehörige Anspruch Arrest Artikel Baden Baron Basel Bayern Besatzung Bewilligung Bischof Bistum Brandenburg Braunschweig Bruder Bund Bundsgenosse Burgund Böhmen Carlen Churfürstl. Clausul D. Daferrn Dalmatien Deputierte Dokument Druck Ehre Elsaß Ende Erbe Erzherzog Exekution Fall Ferdinand Festung Fischer Fluß Form Francken Frankreich Frau Freiheit Freiherr Freundschaft Friede Frieden Fürst Gebiet Geistliche Georg Gerechtigkeit Germanien Gesandte Gesetz Gestalt Gevollmächtigten Gewalt Gnade Gott Graf Grafe Gut H. Hand Handlung Haus Heil Herr Herrschaft Herzog Herzogtum Hessen Hof Instrument Inwohner Jacob Jahr Johann Jurisdiktion Kaiser Kaiserliche Kammer Kassel Kommissarius Konzession Kraft Kreis Krieg Kroatien Krone Kurfürst Kärnten Käys. Käyserl. König Königin Königl. Königreich Kür L. Land Landgraf Landgrafin Landschaft Landtgräffin Lehen Lehenleute Linie Ludwig Lüneburg M. Macht Mainz Majestät Mantua Markgraf May. Mayst. Maß Mittel Mobilien Mutter Münster Nachfolger Nachteil Name Offizier Orléans Ort Partei Patent Paß Pension Person Pfalzgraf Pflicht Philips Platz Possession Privilegium Prozeß Prätext Rat Ratifikation Recht Rechte Regalien Regentin Reich Reiche Reichs Reichstaler Religion Restitution Rhein Richter Ritter Röm Röm. Römis. S. Sache Satzung Savoyen Schaden Schein Schloß Schluß Schuld Sclavonien Seite Servien Sicherheit Sohn Soldat Speyer Stadt Stand Strafe Strittigkeit Stätte Sukzessor Summe Syndikus Tag Teil Tirol Traktat Unkosten Unruhe Unterschreibung Untertan Urteil Vergleich Verordnung Vertrag Vetter Volk Vorbehalt Waffe Wasser Weg Weise Weiß Wilhelm Wittib Wort Württemberg Zahlung Zeit Zugehörung aber abführen abtreten alle allein allerseits allgemein als also am an ander andere anders angenehm auch auf aufheben aufrichtig aus außer außerhalb bald befinden befindlich befördern begehren begreifen bei beide beiderseits belangen bemehlt benehmen besagt beschließen bestimmt bestätigen betreffen bezahlen bis bisher bleiben bringen christlich d da daher damit dann daran darauf darüber daselbst dazu daß demnach demselben dergestalt dergleichen desto die diejenige diese dieselbe drei durch durchlauchtig eben eigen eine einführen einige einiges einnehmen einräumen einsetzen einverleiben endlich entgegen entstehen entweder er erachten erfordern erhalten erklären erlangen erlauben erst erstatten erteilen es et_cetera etc. etliche etwan etwas ewig ferners fest frei führen für ganz geben gedenkt gegen gegenwärtig geheim gehören gehörig gelegen gemein gemeldet genießen genugsam gesamt geschehen getreu gewiß gleich glorwürdig gnädig groß großmächtig gut gänzlich haben halb halten handeln heilig her hiermit hierum hierüber hin hinfür hingegen hoch hochgeehrt ihr im in inmittel innerhalb ins insonderheit jede jedoch jedwede jenige jetzig jährlich kaiserlich katholisch keine kriegend königlich können künftig lang lassen leisten lieb liegen machen man mehr mehrere meist mit mögen nach nehmen nennen neu nicht nichts noch nun nur nächst nämlich nötig ob obbesagt ober obgedenkt oder offen oft ohne ordentlich ratifiziert recht rechtlich respektiv restituieren römisch samt schließen schuldig sein seine selbig selbst setzen sich sicher sie so solch sollen sonderbar sondern sonsten stehen suchen tun um und unerachtet ungehindert unmittelbar unsere unter unterschreiben untertänig verbinden verbleiben vergleichen verkaufen vermittels vermögen verordnen versprechen verstehen viel vom von vorbesagen vorgehen vorig vornehmen völlig wahr wann was weder wegen weiland weit welche welchen welcher weltlich wenige wer werden wider wie wieder wir wissen wohl wollen während zu zugleich zum zur zuständig zwar zwischen Österreich öffentlich über übergeben übrig