Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata, Nomen

Tönnies, Ferdinand: Gemeinschaft und Gesellschaft. Berlin, 1887.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Lemmata dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abgabe Abhängigkeit Absatz Abschnitt Absicht Abstammung Acker Ackerbau Akt Akte Aktion Alleer Allgemeinheit Alter Amt Analogie Anerkennung Anfang Anlage Annahme Anschauung Ansicht Anstrengung Anteil Anwendung Arbeit Arbeiter Arbeitskraft Arbeitsmarkt Art Auffaßung Aufgabe Auflösung Aufmerksamkeit Auge Ausbildung Ausdruck Ausführung Austausch Autor B. Band Basis Bauer Bedeutung Bedingtheit Bedingung Bedürfnis Begriff Behuf Bejahung Belieben Berechnung Beruf Berührung Beschaffenheit Beschluß Beschränkung Besitz Bestimmung Bestrebung Betrachtung Bewegung Bewußtheit Beziehung Bezug Bildung Blut Boden Brauch Bündnis Bürger Charakter Clan Darstellung Dasein Dauer Definition Denken Denkungsart Dienst Dienstleistung Differenz Ding Dorf Ehe Ehre Ehrfurcht Eigenschaft Eigentum Eigentümer Eindruck Einfluß Einheit Einkauf Einsicht Eintracht Einzelne Element Empfindung Empfänger Ende Energie Entstehung Entwicklung Erde Ereignis Erfahrung Erfolg Erfüllung Ergebnis Erhaltung Erinnerung Erkenntnis Ernährung Erscheinung Erwerb Erörterung Essenz Existenz Fall Falle Familie Familienleben Feind Feld Fiktion Folge Forderung Form Fortschritt Frage Frau Freiheit Fremde Freude Freund Freundschaft Frucht Funktion Furcht Fähigkeit Gabe Ganze Gatte Gattung Gebiet Gebildete Gebrauch Gedanke Gedankending Gedächtnis Gefahr Gefallen Gefühl Gegensatz Gegenstand Gegenteil Gehirn Geist Geld Geltung Gemeinde Gemeinschaft Gemeinwesen Gemüt Generation Genie Genosse Genossenschaft Genuß Genußmittel Gerechtsame Gerät Gesamtheit Geschichte Geschlecht Geschmack Geschäft Gesellschaft Gesetz Gesetzgebung Gesinnung Gestalt Gestaltung Gewalt Gewinn Gewissen Gewohnheit Glaube Glauben Gleichheit Glied Gläubiger Glück Gott Grad Grenze Großstadt Grund Gruppe Gunst Gut Güte Hand Handel Handeln Handlung Handwerk Handwerker Haupt Haus Haushaltung Haß Heer Herkommen Herr Herrschaft Herz Hilfe Hingabe Hinsicht Idee Impuls Individuum Industrie Inhaber Inhalt Innere Instinkt Interesse Jugend Kampf Kapital Kapitalist Kategorie Kaufmann Kausalität Keim Kenntnis Kern Kind Klasse Klugheit Knecht Knechtschaft Komplex Konkurrenz Konsequenz Konstitution Konstruktion Kontrakt Konvention Kraft Kredit Kreis Kultur Kunst Käufer Körper Lage Land Leben Lehre Leib Leidenschaft Leistung Liebe Linie Lohn Lust Lüge Macht Mann Mark Markt Maschine Materie Maß Maßstab Mechanik Mehrheit Meinung Meister Menge Mensch Menschheit Merkmal Methode Mitglied Mitteilung Mittel Modifikation Moment Motiv Mut Mutter Möglichkeit Mühe Nachbarschaft Nahrung Name Nation Natur Naturrecht Neigung Norm Not Notwendigkeit Nutzen Nähe Objekt Obligation Ordnung Organ Organismus Ort Person Pflanze Pflicht Phantasie Philosophie Phänomen Plan Politik Potenz Preis Prinzip Problem Produkt Produktion Profit Prozeß Punkt Qualität Quantität Quantum Realität Recht Rechte Rede Regel Reich Reiz Relation Religion Richtige Richtung Ruhe Sache Satz Satzung Scham Schein Schema Schmerz Schuldner Schutz Schönheit Seele Seite Sinn Sitte Sohn Sphäre Sprache Staat Stadt Stamm Stand Status Stelle Stimmung Stoff Stärke Stätte Stück Subjekt Substanz System Tat Tatsache Tausch Tauschwert Teil Teilnahme Temperament Tendenz Termin Theorie Tier Trennung Trieb Tugend Tun Tätigkeit Umstand Unterschied Urheber Ursache Ursprung Urteil Vater Verbindenheit Verbindung Verein Vereinigung Verfall Verfügung Vergleichung Verhalten Verhältnis Verkaufe Verkehr Verkäufer Verlauf Vermehrung Vermittlung Vermögen Verneinung Vernunft Versammlung Verschiedenheit Versprechen Verstand Verständnis Versuch Vertrag Vertrauen Verwaltung Verwandtschaft Verwirklichung Veränderung Vielheit Volk Vollendung Vollkommenheit Voraussetzung Vorfahr Vorgang Vorstellung Vorteil Vorurteil W. Wachstum Wahl Wahrheit Wahrnehmung Wahrscheinlichkeit Ware Warenmarkt Wechsel Weg Weib Weise Welt Werk Werkzeug Wert Wesen Wesenwille Wesenwillen Widerspruch Widerstand Widerwille Wille Willen Willenssphäre Willkür Willkürsphäre Wirken Wirklichkeit Wirkung Wissen Wissenschaft Wollen Wort Wucher Wunsch Wurzel Würde Zeichen Zeit Zeitalter Zentrum Ziel Zug Zusammenhang Zusammenhäng Zusammenleben Zustand Zwang Zweck Zwecke Äquivalent Übel Übereinstimmung Übergang Übrige Übung