Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata, Nomen

Thomasius, Christian: Von der Kunst Vernünfftig und Tugendhafft zu lieben. Halle (Saale), 1692.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Lemmata dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Aberglaube Abergläubische Abgotterei Absehen Achtung Ader Affekten Alter Anfang Anfänger Anführung Anleitung Anmerkung Ansehen Ansehung Antrieb Antwort Anzeigung Applizierung Arbeit Arm Arme Armut Art Artigkeit Arznei Atheist Atheisterey Auge Augenblick Ausbesserung Ausflucht Ausübung Autorität Band Bauer Baum Beantwortung Bedrohung Befehl Beförderung Begehren Begierde Beleidiger Beleidigte Beleidigung Belustigung Bemühung Benennung Beraubung Berührung Beschaffenheit Bescheidenheit Beschimpfung Beschreibung Besitzung Bestialische Bestialität Bestie Betrachtung Betrug Bettler Bewandtnis Bewegung Bewegungs-Kraft Bezeigung Bezeugung Bier Bild Bildung Blick Bosheit Brunst Buch Böse Bürger Christ Christentum Dankbarkeit Dauerhaftigkeit Dauerung Demut Dienst Dienstleistung Ding Durchlauchtigkeit Durst Ehestand Ehre Ehrfurcht Ehrgeiz Ehrgeizige Ehrgierde Eifer Eifersucht Eigennutz Eigenschaft Eigentum Einbildung Einführung Einteilung Einwurf Eitelkeit Elend Eltern Empfindlichkeit Ende Endezweck Erfahrung Erfindung Erhaltung Erkenntnis Erlangung Ertötung Estim Exempel Fall Falsche Feind Feindschaft Feuer Frage Frauen-Zimmer Freiheit Freude Freund Freundin Freundschaft Friede Frieden Furcht Furchtsame Fürst Ganzheit Geber Geblüt Gebrauch Geburt Gedanke Gedenken Geduld Gefahr Gefallen Gefälligkeit Gefängnis Gegen-Liebe Gegeneinanderhaltung Gegengewalt Gegenteil Geheimnis Gehirn Geist Geizige Gelahrheit Geld Geld-Liebe Geldgeizige Gelegenheit Gelehrte Gemeinmachung Gemeinschaft Gemüt Gemüts-Neigung Gemüts-Ruhe Gemüts-Unruhe Gemütsruhe Genießung Gerade Gerechtigkeit Geschlecht Geschmack Geschöpf Gesellschaft Gesetz Gestalt Gesunde Gesundheit Getränk Gewalt Gewissen Gewohnheit Glauben Gleichförmigkeit Gleichheit Gliedmaße Glück Glücks-Gut Glückseligkeit Gnade Gott Gottesdienst Grad Grausamkeit Grenze Grund Grund-Regel Gut Gute Guttat Guttätigkeit Göttliche Güte Hals Hand Haufen Hauptstück Haß Heide Heirat Herr Herrschaft Herz Heuchler Hilfe Hindernis Historie Hitze Hochachtung Hoffnung Hure Höflichkeit Inhalt Inklination Interesse Irrende Irrtum Ist. Jahr Jugend Kapitel Kenn-Zeichen Kerl Ketzer Kind Klasse Knecht Konnexion Konzept Kopf Kraft Krankheit Kreatur Krieg Kunst König Könne. Körper Kürze Land Landes-Art Laster Lasterhaften Laßen Leben Lebens-Ziel Lehr-Satz Lehre Lehrsatz Leib Leibes-Vermischung Leistung Leute Leutseligkeit Licht Liebe Liebe. Liebes-Bezeigung Liebes-Bezeugung Liebes-Dienst Liebes-Probe Linie List Lob Luft Lust Macht Mangel Mann Mantel Materie Maß Meinung Meister Mensch Mittel Mißbrauch Mißtrauen Monat Mund Mühe Müßiggang Nachlässigkeit Nahrung Name Natur Neigung Not Notwendigkeit Nutzen Oberhand Obrigkeit Offenbahrung Ohnmacht Ordnung Ort Person Pflanze Pflicht Philosoph Philosophie Phlegma Positivum Privativum Probe Proportion Proportionierlichen Rache Raison Rat Recht Rechte Rede Regel Reichtum Richt-Schnur Richtschnur Ruhe Sache Satisfaktion Satz Schaden Schamhaftigkeit Schande Schein Schein-Gut Schein-Guttat Schein-Liebe Schiff Schlag Schluß Schmerz Schrift Schuld Schuldigkeit Schule Schwachheit Schwein Schönheit Schöpfer Schöpfung Schüler Seele Sein Seite Sekte Selbst-Liebe Senn-Ader Sey. Seyn. Sieg Sinnen Sinnlichkeit Sitte Sitten-Lehre Sklave Skrupel Sonne Sophisterei Sorge Sorgfältigkeit Speise Sprichwort Staffel Stand Stelle Strafe Straßen-Räuber Streit Stunde Stück Submission Tag Tat Teil Temperament Tier Tochter Tod Torheit Trank Treue Trieb Tugend Tugend-Schüler Tugenden. Tugendhaft Tun Umstand Unehre Uneinigkeit Unförmlichkeit Ungeduld Ungleichheit Unglück Unkosten Unrecht Unruhe Unterlaßung Unterredung Unterschied Untertan Unvollkommenheit Unweisee Unwissenheit Ursache Ursprung Urteil Verachtung Verbindung Verdacht Verdrießlichkeit Verdruß Vereinigung Vergnügen Vergnügung Verlangen Verletzung Verlust Vermehrung Vermischung Vermögen Vernunft Vernunft-Lehre Verringerung Versehen Versicherung Versprechen Versprechung Verstand Verthäydigung Vertrauen Vertraulichkeit Verträglichkeit Veränderung Vieh Volk Vollkommenheit Vorgesetzte Vorhaben Vorsatz Vorsehung Vorsorge Vorteil Vortrefflichkeit Vorurteil W. Wachstum Wahl Wahren Wahrhaftigkeit Wahrheit Wandel Wasser Wechsels-Weise Wechselsweise Weg Weib Wein Weise Weisheit Welt Werden. Werk Wert Wesen Wille Willen Willkür Wird. Wirkung Wissenschaft Wollust Wollüstige Wort Zahl Zeichen Zeit Zensur Zeremonie Ziel Zierat Zuneigung Zustand Zwang Zweck Zweifel Übel Übereinstimmung Überfluß Überwindene