Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata, Nomen

Thaer, Albrecht: Grundsätze der rationellen Landwirthschaft. Bd. 1. Berlin, 1809.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Lemmata dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abgang Abteilung Abzug Abänderung Acker Ackerbau Ackerland Ackersystem Anbau Anfang Angabe Ankauf Anlage Annalen Anschlag Ansehung Ansicht Anstrengung Anteil Antwort Anwendung Anzahl Arbeit Arbeiter Arbeitsberechnung Arbeitslohn Arbeitspreis Arbeitstag Art Artikel Arzt Aufhebung Aufmerksamkeit Aufopferung Aufsicht Aufwand Auge Ausdruck Ausführung Ausgabe Ausnahme Aussaat Auswahl B. Band Bande Bau Bauer Baum Bd. Beackerung Bearbeitung Bedarf Bedingung Bedürfnis Begriff Begründung Behandlung Beispiel Bemerkung Benutzung Beobachtung Berechnung Berechtigung Beschaffenheit Besitz Beste Bestellung Bestimmung Betracht Betrieb Betriebskapital Bevölkerung Bewirtschaftung Bezug Bildung Boden Bodenart Bohne Brach Brachebearbeitung Breite Buch Buchführung Buchhaltung Buchhändler Butter Debet Deputat Dienst Ding Direktion Direktor Distrikt Dreifeldersystem Dreifelderwirtschaft Durchschnitt Dünger Düngerstand Düngung Egge Eigenschaft Eigentum Eigentümer Einfluß Einführung Einkommen Einnahme Einrichtung Einsaat Einstreuung Einteilung Ende Engländer Entfernung Erbepacht Erbse Erde Erfahrung Erfolg Erhaltung Ernte Ersatz Erschöpfung Ersparung Ertrag Erzeugung Erziehung Exempel Fall Falle Familie Fehler Feld Feldbau Felderwirtschaft Feldflur Feldmark Feldsystem Feuchtigkeit Fleisch Fleiß Fläche Flächeninhalt Folge Forderung Form Frage Fronde Frucht Fruchtbarkeit Fruchtbau Fruchtfolge Fruchtwechsel Frühjahr Fuder Fuhre Furche Futter Futterbau Futtergewächs Futterung Fuß Fürst Gang Ganze Gebrauch Gebäude Gefälle Gegend Gegenstand Gehrung Geld Gelegenheit Gerechtsame Gerste Geschirr Geschäft Gesetz Gesinde Gespann Gespannarbeit Getreide Getreideart Getreidebau Gewalt Gewerbe Gewicht Gewinn Gewächs Gleichheit Gr. Graben Grad Gras Graswuchs Grenze Große Grund Grundherr Grundkapital Grundsatz Grundstück Grundwert Größe Gut Gutsbesitzer Güte Hafer Haltung Hand Handgriff Herbst Herr Heu Hilfe Hindernis Hinsicht Hirte Hof Holz Hälfte Höhe Hülsenfrucht Ideal Idee Industrie Inventarium Jahr Jahreszeit Juni Kapital Kartoffel Kauf Kenntnis Kind Klasse Klee Klima Knecht Kolumne Konjunktur Konsumtion Kontrakt Kopf Kopfzahl Koppel Koppelwirtschaft Korn Kornerertrag Kosten Kraft Kraut Kredit Kuh Kultur Kunst Käufer Körper Lage Land Landgut Landwirt Landwirtschaft Last Lebensmittel Lehm Lehre Leitung Leute Licht Lohn Lokalität Länge Magd Mandel Mangel Mann Markt Material Materie Maß Maßstab Meile Meinung Melioration Menge Mensch Methode Milch Mist Mitte Mittel Mißraten Modifikation Monat Morgen Möglichkeit Nachbarschaft Nachfrage Nachteil Nahrhaftigkeit Nahrung Nahrungsstoff Name Nation Natur Nebenkoppel Neigung Nummer Nutzen Oberamtmann Oberfläche Observanz Ochse Operation Ordnung Ort Pacht Pachtzeit Periode Person Pferd Pflanze Pflicht Pflug Pfund Platz Preis Produkt Produktion Provinz Prozent Punkt Pächter Quadratrute Qualität Quantität Raps Raum Rechnung Recht Rede Regel Regierung Reichtum Reihe Rente Resultat Rindvieh Rocken Rotation Rthlr Rubrik Ruhe Rübe Rücksicht Saat Sache Samen Satz Schaden Schaf Scheffel Schema Schlag Schnitte Schrift Schriftsteller Schwein Schwierigkeit Schäferei Schätzung Seite Sicherheit Sinn Sommer Sommerung Sorgfalt Speisung Staat Stadt Stall Stallfutterung Stand Stelle Stoff Stoppel Streit Streue Stroh Stärke Stück Subjekt Summe System Tabelle Tag Tagelöhner Talent Tat Teil Theorie Tier Tätigkeit Umfang Umlauf Umstand Unkraut Unterricht Unterschied Untersuchung Ursache Vegetation Veranschlagung Verbesserung Verbindung Verdienst Verfahren Vergleichung Verhältnis Verkaufe Verlust Vermehrung Vermögen Verschiedenheit Verstand Versuch Verteilung Veränderung Vieh Viehfutterung Viehnutzung Viehstand Viehzucht Vollkommenheit Vorbereitung Vorrat Vorschrift Vorstellung Vorteil Vortrag Vorurteil Vorzug W. Wahl Wasser Wechsel Wechselwirtschaft Weg Weide Weidedünger Weideschlag Weise Weizen Welt Werk Werkzeug Wert Wichtigkeit Wicke Wiese Willen Winter Wintergetreide Winterung Wirkung Wirt Wirtschaft Wirtschaftsart Wirtschaftsbetrieb Wirtschaftsdirektor Wirtschaftshof Wirtschaftsverhältnis Wissenschaft Witterung Woche Wohlstand Wort Wurzel Wurzelgewächs Zahl Zeit Zeitpunkt Zentner Zins Zufall Zufälligkeit Zugvieh Zustand Zweck Zweifel Ökonom Ökonomie Überfluß Übergang Überlegung Übersicht Überzeugung Übung