Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata, Nomen

Sulzer, Johann Georg: Beschreibung einiger Merckwüdigkeiten, Welche er in einer Ao. 1742. gemachten Berg-Reise durch einige Oerter der Schweitz beobachtet hat. Zürich, 1742.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Lemmata dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Abend-Seite Abmeßung Abreise Absicht Abstürzung Abwechselung Abweichung Abänderung Achtung Alp Alpe Anfang Anlaß Anmerkung Ansehung Anzahl Anziehung Anziehungs-Kraft Arbeit Arm Art Auflösung Aufsteigen Auge August Ausdünstung Aussicht Bach Bad Bande Barometer Bau Baum Begebenheit Begriff Beobachtung Berechnung Berg Berg-Höhe Berg-Höle Berg-Loch Berg-Pflanze Berg-Reise Berg-Tal Beschaffenheit Beschreibung Betrachtung Bewegung Birne Bl. Blase Blatt Blatten Blech Boden Breite Brücke Brünne Bund Bündner-Land Crystall-Mine Dachlein Deckel Ding Dorf Dunst Eck Eigenschaft Eigental Eingang Einteilung Einwohner Eis Ende Erde Erdefeld Erfahrung Erforschung Erkenntnis Erklärung Erzeugung Ex. Exempel F. Faden Fall Farbe Fehler Feld Fels-Wand Felsen Felsklippe Felß-Lager Feuer Fieber Figur Fisch Flecken Fleiß Fluß Fläche Folge Form Fortsetzung Frage Frost Frucht Fruchtbarkeit Frühling Fuß Gebiet Gebrauch Gegend Geld Gelegenheit Gemüt Genie Gerade Geschichte Geschirr Gesetz Gesicht Gestalt Gestaltung Gestein Gesundheit Getreide Gipfel Glas Gletscher Gott Gotthards-Berg Gr. Grad Gras Grund Grund-Linie Größe Hagel Hand Hauptstück Haus Herbst Herr Herrschaft Hilfe Hitze Hoffnung Holz Hospital Hrn. Höhe Höhle Hügel Hütte Inhalt Inskription Instrument Jahr Kanton Kapelle Klafter Kleinheit Kloster Kraft Kraut Kristall Kristallisation Kuh Kunst Kupfer Kußnacht Kälte Kür Lage Lager Lago Land Lauf Leim Leute Licht Linie Loch Luft Luzeer Länge Magnet Mal Mangel Marmor Materie Matt Mauer Maure Meer Mehlbach Meinung Menge Mensch Merkwürdigkeit Metall Meteorologie Methode Mine Mineral Minute Mittag Mitte Mittel Morgen Mr. Möglichkeit Mühe Nachricht Nacht Name Natur Natur-Geschichte Natur-Wissenschaft Naturforscher Nebel Nord-Seite Nord-Wind Norden Nutzen Nähe Ober-Alp Oberfläche Obst Ort Petrefakt Pflanze Pflaster Physik Pilatus-Berg Platz Probe Punkt Quarz Quarz-Ader Quarz-Stein Quecksilber Quelle Regel Regen Regens Reise Reisende Rigi Rigi-Berg Rohr Ruhe Rötel S. Sache Samen Sand Satz Schaden Schatz Schichte Schiff Schiffleute Schloß Schnee Schritt Schuh Schweizerland Schwere See Seite Senne Silber Sommer Spitze St Stab Stadt Stand Steg Stein Straße Stunde Stück Summa Tafel Tag Tal Tanne Tat Teil Teufels-Brücke Thermometer Thermometrum Tiefe Tier Toff-Stein Uhr Umstand Unterschied Untersuchung Unterwalder-Land Ursache Urselen Urseler-Thal Ursprung Verhältnis Verstand Versuch Veränderung Vieh Vorrede Wachstum Wald Waldlein Wallenstat Wand Wasser Wasser-Fall Weg Wehe Weide Wein Weise Welt Werk Wetter Wiese Wind Winde Winkel Winter Wirkung Wirt Wirtshaus Wissenschaft Witterung Wolke Wärme Zahl Zeichen Zeile Zeit Zeitigung Zeugungs-Ort Zoll Zug Zuger Zuger-See Zusammenhäng Zustand Zweifel Öffnung Überfluß Überschwemmung