Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Sulzer, Johann Georg: Beschreibung einiger Merckwüdigkeiten, Welche er in einer Ao. 1742. gemachten Berg-Reise durch einige Oerter der Schweitz beobachtet hat. Zürich, 1742.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 100. 11 2 2. 20. 3 3. 4 4. 40. 5 6 6. 7 8 9 A Abend Absicht Achtung Alpe Altorff Anfang Anmerkung Ansehung Art Auge August Bad Barometer Begebenheit Beobachtung Berg Beschaffenheit Beschreibung Betrachtung Bewegung Boden Breite Brücke Crystalle D. Dachlein Ding Dorf Dunst E Eigenschaft Eigental Ende Erde Erkenntnis Erklärung Erzeugung F. Fall Farbe Feld Felsen Feuer Figur Fleiß Fluß Frucht Fruchtbarkeit Gebrauch Gegend Gestein Getreide Gipfel Glas Gotthard Grad Grund Größe Haus Herr Herrschaft Holz Hospital Hr. Hrn. Höhe Höhle Instrument Jahr Kanton Kloster Knonau Kristall Kälte Lage Land Lett Leute Linie Loch Luft Luzeer Luzern Magnet Maschwanden Materie Maure Meer Menge Mensch Merkwürdigkeit Metall Mine Mineral Mittag Morgen Mühe Nachricht Name Natur Naturforscher Nebel Norden Nutzen Obst Ort Pflanze Pilatus-Berg Platz Punkt Quarz Quecksilber Quelle Regel Regens Reise Reuß Rigi Rigi-Berg Rohr S. Sache Sand Satz Scheuchzer Schnee Schritt Schuh Schweiz Schwere See Seite Selve Spitze St St. Stab Stansstad Steg Stein Straße Stunde Stück Summa Tag Tal Teil Thermometer Thermometrum Tiefe Tier Umstand Unterschied Untersuchung Unterwalder-Land Ursache Ursprung Versuch Veränderung Vieh Wasser Weg Weide Weise Welt Wetter Wind Winde Wirkung Wissenschaft Wolke Wärme Zeichen Zeit Zoll Zug Zweifel Zürich aber abnehmen alle allein allemal allezeit allgemein als also alt am an ander andere anfangen anfüllen antreffen anzeigen auch auf aus b bald bedecken begreifen bei beide beitragen bekannt bekommen bemehlt bemerken beobachten bergig berühmt beschreiben besondere bestehen beständig betrachten bis bleiben breit bringen c d da dabei dadurch daher damit darauf daraus darin darum daselbst dasselbe davon dazu daß denn deutlich dick die diese dieselbe doch dort drei durch eben ehe eher eigentlich eine einige einmal einschließen endlich eng entstehen er erfahren erforschen erkennen erklären erst erstrecken es etliche etwas fallen fangen fast fest finden fließen folgen folgend fort frei fruchtbar fällen führen für ganz gar geben gegen gehen gemacht genau gerade gering geschehen gewiß gleich gläsern groß gut haben halb halten hart her heraus herkommen hernach herunter hervor hier hin hinauf hinein hingegen hinter hinunter hoch hölzern ich ihr im immer in indessen insonderheit je jede jetzt kahl kalt keine kennen klar klein kommen können lang lange lassen laufen leicht lernen liegen liegend machen man mehr meine meiste meistens melden merken merkwürdig mich mit mögen müssen nach nachdem natürlich neben nehmen nennen neu nicht nichts niedrig niemals noch nun nur nämlich nötig nützlich ob oben ober oder oft ohne p. paar pilatus- recht reisen reisten s. sagen sammeln schlecht schließen schon schwer schön sehen sehr sein seine selbst selten seltsam setzen sich sie so sogenannt solch sollen sondern sonst stark stehen stehend steigen steil teils tief trocken tun u. um und ungefähr uns unsere unten unter verschieden viel vielleicht vom von vor vorder vorher völlig wachsen wahr warm warum was wegen weil weit weiter weiß welche welchen welcher welches wenig wenige wenn wer werden wie wieder wir wirklich wissen wo woher wohl wollen worauf woraus zeigen ziemlich zu zum zur zusammen zwar zwei zwischen Überschwemmung über überall überhaupt übrig