Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Pflüger, Eduard Friedrich Wilhelm: Die sensorischen Functionen des Rückenmarks der Wirbelthiere. Berlin, 1853.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


A. Aal Ansicht Argument Arm Arme Art Auftreten Auge Autor B. Behauptung Bein Beobachtung Bereich Berührung Bewegung Beweis Bewußtsein Beziehung Brachialis C. Daumen Druck Durchschneidung Einwirkung Empfindung Empfindungsfaser Empfindungsnerv Ende Enthauptete Erdesalamander Erkenntnis Erklärung Erregung Erscheinung Experiment Extremität Facialis Faktum Fall Falle Faser Feuer Finger Flourens Folge Form Frage Frosch Funktion Fuß Gebiet Gefühl Gegenstand Gehirn Gesetz Gesetzmässigkeit Glied Grainger Grund Hall Hand Haut Hautstelle Hemisphäre Hinterbein Hypothese Höhe I. Ii. Iii. Irradiation Ischiadikus Iv. Jahr Journal Kapitel Kontraktion Konvulsion Kopf Kraft Krampf Kranke Körper Kürschner Lage Leben Legallois Lehre Leitung Leser Links London Mann Marshall Mechanismus Medulla Mensch Mittel Moment Motor Muskel Müller Natur Nerv Nervus Niveau O. Oblongata Operation Organ P. Physiologe Physiologie Phänomen Plexus Quintus Reflex Reflexion Reihe Reiz Reizung Resultat Ruhe Rumpf Rücken Rückenmark Rückenmarke Rückenmarkshälfte Schenkel Schlafende Schmerz Schwanz Seele Seite Sensorium Stelle Stellung Stück Symptom Säure Tag Tat Tatsache Teil Tetanus Theorie Tier Trennung Trismus Tätigkeit Unterschenkel Untersuchung Ursache V. Verhältnis Verletzung Versuch Vol. Volkmann Wahrheit Weg Weise Willen Wirbel Wort Wunde Wurzel Zeit Zuckung Zustand Zweck a a. ab aber absolut affizieren alle allein allgemein als alsbald alsdann also alt am an and ander andere anders annehmen anziehen auch auf aufstellen auftreten aus auslösen außerdem bald bedingt befallen befinden beginnen bei beide beim bemerken beobachten bereits besitzen bestimmt betrachten bewegen beweisen bilden bis bisher bleiben bloß bringen d d. da dann darauf dass dasselbe de denn dennoch deshalb die diejenige diese dieselbe doch drei durch durchschneiden dürfen eben ebenfalls ebenso ein einander eine einfach einige einmal eintreten empfinden endlich entfernen entfernt entgegengesetzt enthauptet entstehen er erfolgen ergreifen erhalten erheben erklären erregen erreichen erscheinen erst erzeugen erzählen es et etc. etwas fast ferner fest finden folgen folgend fort früh führen für ganz gar geben gegeben gegen gehen gehören geköpft gelegen gerade gereizt geschehen gewiß gewöhnlich gleich gleichseitig greifen groß gut h. haben halb halten heftig hier hieraus hierher hiermit hinten hinter hoch häufig i. ich ihr im immer in indem indessen intensiv interessant ja jede jen jetzt jung keine keineswegs klein kommen kräftig können la lang lassen legen leicht les liegen link lokal machen man medical mehr meine mit mitteilen motorisch mächtig mögen möglich müssen nach nachdem nahe naß nehmen neu nicht nichts nie noch notwendig nun nunmehr nur nähern nämlich o. ob oben ober obgleich oder of ohne on p. pathologisch peripherisch physiologisch plötzlich recht reflektorisch reizen sagen scheinen schließen schneiden schnell sehen sehr sein seine selbst sensitiv sensorisch sich sicher sie so sobald sodann sodass sofort sogenannt solch sollen sondern speziell spinal spontan spät stark stehen stellen stets stoßen suchen sämtliche teilen the tief treffen trennen treten tun u. um und unsere unter veranlassen verletzt verlieren vermögen verschieden verschwinden viel vollkommen vollständig vom von vor vorder vorhanden vorn vornehmen vorzugsweise wahr was weil weit weiter welche welchen welcher wenden wenig wenige wenn werden wie wieder wiederum willkürlich wir wirken wissen wo wohl wollen während z. zeigen ziehen zu zuerst zum zunächst zur zurück zwar zweckmässig zwei zweit zwischen ähnlich äußer über überzeugen