Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Neue Rheinische Zeitung. Nr. 74, Köln, 13. August 1848. Beilage.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


00 1 1. 10 10. 11 12 12. 13. 14. 15 15. 16. 1848 2 2. 20 3 30 4 45 5 50 6 6. 7 71/2 8 8. 9 9. Aachen Abend Abg. Abgeordnete Akte Anna Anschluß Antrag Antwort April Armee Arnheim Aufsteigen August Bank Belgien Berg Berlin Bewilligung Bonn Breslau Brüssel Bürgerwehr C. Coxwell Darstellung Deputation Dienstag Düsseldorf Eisenbahn Erzherzog Farbe Franz Freiheit Fuß Fürst Gesellschaft Gesetz Grund Hand Herr Hof Hoheit Innere Innsbruck Institut J. Joh. Jos. Juni Kaiser Kamarilla Karl Kl. Koblenz Kommando Konstabler Kriegsminister Kurfürst Köln Kölner Landtag Latour London Lüttich M. Macht Magistrat Mainz Mannheim Marg. Maria Militär Million Minister Ministerium Minute Mittag Mittwoch Montag Mädchen Müller Nachm. Nachricht Nr. Nro. Oper Ordnung Person Pet. Platz Polizei Preis Rede Regierung Reichstag Rotterdam Ruhe S. Samstag Schutzmannschaft Schweidnitz Seite Sgr Sgr. Sicherheit Sicherheitsausschuß Soldat Sonntag Sr. Staat Stadt Stimme Summe T. Tag Tagelöhner Teil Uhr Unterstützung Versammlung Vertrauen Wien Wirt Zeit Zeitung abends aber alle allein allgemein als also alt am an ander antreten auch auf aus b. bedürfen befinden bei beide bekannt bewilligen bis d da dafür darauf dasselbe davon dazu daß deutsch die diese dieselbe doch drei durch dürfen eigen ein eine einige eintreffen empfehlen englisch er erfahren erhalten erkennen erscheinen erst es falsch ferner frei frisch früh für fürchten ganz geben gegen gehen gerade geschehen gestern groß gut haben halten handeln herrschen herstellen heute hier hoch i. ich ihr ii. iii. im immer in ja jede jedenfalls jedoch jen keine kl. kommen können lassen leben m. machen man mehr mehrere meine mit mittags morg. morgens mögen müssen n. nach nachmittags neu nicht nichts noch nun nur nämlich ob oder ohne persönlich rheinisch sagen scheinen schon schön sehen sehr sein seine seit selbst sgr. sich sie so sofort sogar sollen sondern sprechen spät statt tlr. täglich u. um und unsere unter v. verabreichen vereinigt vergessen verschieden viel vom von was wegen weit welche wenigstens wenn werden wie wieder wir wissen wollen während zeigen zu zum zumal zur zwei zweit öffentlich über