Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Nietzsche, Friedrich: Also sprach Zarathustra. Bd. 2. Chemnitz, 1883.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Adler Art Asche Atem Auge Baum Befreier Begierde Berg Bild Bildsäule Blick Blinde Blut Born Bosheit Bruchstück Bruder Brunnen Brust Brücke Bucklige Böse Dasein Dichter Diener Ding Durst Eingeweide Einsamkeit Ekel Erde Ereignis Erhabene Erkennende Erkenntnis Erlöser Erlösung Feind Feuer Feuerhund Finger Fluß Flügel Freiheit Freund Frucht Fuß Fürsprecher Gebärde Gedanke Gefahr Gegenwärtige Geheimnis Geist Gelehrte Gelächter Gerechtigkeit Geruch Geschmack Gesicht Gesindel Gespenst Glauben Gleichheit Gleichnis Glück Gott Grab Grund Gut Gute Hand Haut Herr Herz Himmel Hoffnung Höhe Höhle Insel Jugend Jung Jünger Kind Kopf Krankheit Krüppel Lachen Land Leben Lebendige Lehre Leib Leidende Licht Liebe Liebeende Lied Lohn Luft Lust Lüge Macht Mal Mann Meer Mensch Menschen-Klugheit Mitleiden Monde Mund Mädchen Nacht Name Neid Oh Ohr Priester Rache Rauch Recht Rede Rätsel Sarg Schaffende Scham Schatten Schlamm Schmerz Schweigen Schönheit Seele Sehnsucht Sinn Sonne Spiegel Stein Stille Stimme Strafe Stunde Sturm Sumpf Tag Tanz Tarantel Tat Teufel Tiefe Tier Tod Tor Torheit Traum Trübsal Tugend Tugendhaften Vater Verachtung Vogel Volk Wahnsinn Wahrheit Wahrsager Wald Weg Wehe Weibchen Weise Weiseste Weisheit Welt Wert Wille Willen Wind Wolke Wollen Wort Wüste Zarathustra Zeichen Zeit Zukunft Zunge aber ach all alle allein als also alt am an ander andere anders ans antworten auch auf aufwachen aus bauen befehlen bei beissen berühmt bis bisher bleiben blicken brechen bringen bunt böse d da dabei daher damit dann darob darum dass davon dazu dein deine denken denn dich die diese doch dort drehen du dunkel durch dürfen edel eigen einander eine einmal einsam einst eitel endlich er erkennen erlösen erraten erschrecken erst erzählen es etwas euch euer ewig fallen falsch fast fehlen fern finden fliegen fliehen fragen frei freilich fremd fressen führen für ganz gar geben gebären gedenken gegen gehen gehören genug gerade gerne geschehen gestern glauben gleich glückselig groß gut göttlich haben halten hart heben heilig heimlich heiß heißen heraus heute hier hin hinab hinauf hinaus hinweg hoch hören ich ich_es ihr im immer in ins ja je jede jen jetzt jung kalt keine kennen klein kommen können lachen lang lange lassen laufen leben legen lehren leicht leiden lernen letzte lieb lieben liegen lügen machen man manche mehr mein meine meinen meiste mich mit mögen müde müssen nach nackt nehmen nennen neu nicht nichts nie niemals niemand noch nun nur nämlich ob oder oft oh ohne predigen raten reden rein reissen rot sagen schaffen schauen scheinen schlafen schlagen schlecht schleichen schlimm schon schreien schweigen schweigsam schwer schämen schön sehen sein seine seit selber selbst selig setzen sich sie singen sitzen so solch sollen sondern spielen sprechen stark stehen sterben stets still stolz suchen süß tanzen tief tragen treiben trinken träumen tun um umher und uns unsere unter verbrennen verlernen verlieren verstehen verwandeln viel voll vom von vor wachsen wahrlich wandeln warten warum was weh weil weinen weit weiter weißen welche welchen wenig wenn wer werden werfen wider wie wieder wild wir wissen wo wohin wohl wohnen wollen zerbrechen ziehen zittern zu zum zur zurück zuviel zwar zwischen zürnen Übermensch über überreden überwinden