Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Müller, Karl Otfried: Handbuch der Archäologie der Kunst. Breslau, 1830.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11 11. 12 12. 13 13. 14. 15. 16 16. 17 17. 18 18. 19 19. 2 2. 20 20. 21. 22. 23. 24. 25 26. 27. 3 3. 30. 32. 36 4 4. 40 40. 5 5. 6 6. 7 7. 8 8. 9 9. A. Alte Altertum Amalth. Anlage Anm. Ant. Aphrodite Apollon Arbeit Architektur Art Artemis Athen Athena Auge August Ausdruck B. Behandlung Bewegung Bild Bildung Bogen Bouill. Bronze Böttiger Büste C. Charakter D. Darstellung De Denkmal Descr. Di Dionysos Div. Eckhel Erc. Erzg. F. Farbe Ff. Figur Form Frau Fuß G. Ganze Gebäude Gefäß Gegenstand Geist Gemme Gemmen Gemälde Gerhard Gesch. Geschichte Gestalt Gewand Gott Gottheit Gr. Grab Grieche Griechenland Griechische Grund Gruppe H. Haar Hand Haus Hera Herakles Hermes Hirte I I. Ii Ii. Iii. Iv. J. Kampf Kopf Kostüm Kultus Kunst Kunstwerk König Körper Künstler L' L. Leben Lipp. Louvre M. Malerei Marmor Mauer Maß Millen Millingen Monument Mus. Muse Museum Münze N. Name Natur Neapel Ol. P. PCl. Palast Palla Paris Paus Periode Pfeiler Phidias Philostr. Pl. R. Relief Rom Ruine S. Sammelung Satyr Schild Schrift Schule Schüler Seite Sinn Sohn St. Stadt Statue Stein Stelle Stellung Stil Szene Säule T. Teil Tempel Tf. Theater Tischb. V. Vase Vasengem. Vasengemälde Verhältnis Vf. Vgl. Vi Vi. Volk Vorstellung W. Weise Welcker Werk Werken Winck. Wink Z. Zeichnung Zeit Zeus Zug a. aber ad alle allgemein als alt altertümlich am an ander andere ant. antik arbeiten attisch auch auf aus außer b. bald bauen bedeutend behandeln bei beide beim beschreiben besondere besonders bestimmen bestimmt bezeichnen bilden bildend bis bisweilen bleiben bloß bouill. breit cap d d. da dabei dagegen daher dann dar darstellen davon dazu daß de der des deutlich di die diese dieselbe doch dorisch drei durch eben edel eigentlich eigentümlich ein eine einfach einige einzeln er erhalten erheben erkennen erklären erscheinen erst es et etruskisch etwas f. fast fest ff finden früh führen für ganz geben gegen gehen gehören genau gerade gewiß gewöhnlich gleich griechisch groß gut h. haben halten hier hoch häufig i ihr ii ii. iii im immer in indem indes inner ionisch iv ix jede jen jetzt keine klein kommen können l' la lang lassen leicht liegen machen man manche mehr mehrere meist meiste menschlich mit müssen n. nach natürlich neben nebst nehmen nennen neu nicht nichts noch nun nur oben obgleich oder of oft ohne p. paus. pcl. pl. plin. r. reich rund römisch s s. scheinen schmücken schon schön sehen sehr sein seine seit selbst selten setzen sich sicher sie so sog. solch sollen sondern sonst spät stehen stehend stellen sur t. teils the tragen treten u. um und unten unter unterscheiden ursprünglich v v. verbinden verschieden vgl. viel vielleicht vii viii voll vom von vor völlig wahrscheinlich was weit welche wenig wenige wenn werden wichtig wie wieder wir wirklich wo wohl x xxxv z. zahlreich zeigen ziehen zu zuerst zugleich zum zur zusammen zwei zwischen ägyptisch ähnlich äußer öfter über überall καὶ τὸ