Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Menzel, Carl August (Hrsg.): Der praktische Maurer. Halle, 1847.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 10 11/2 12 2 21/2 3 4 5 6 8 9 = A. Abputz Anlage Ansicht Anwendung Arbeit Art Ausführung B. Balken Bau Baugrund Bewurf Boden Bogen Breite Brett C. D. Dach Dachstein Decke Dicke Druck Durchmesser Durchschnitt Ecke Eisen Ende Entfernung Erde F. Fall Falle Festigkeit Feuchtigkeit Feuer Fig. Fläche Form Fuge Fundament Fuß Fußboden G. Ganze Gebäude Gegend Gerüst Gesims Gewölbe Gips Grad Grund Grundriß Größe Gurtbogen Halbkreis Hand Haus Herd Herde Hitze Holz Hälfte Höhe I. Innere Jahr Kalk Kalkmörtel Kalkstein Kanal Kappe Kasten Keller Kubikfuß Kuppel Lage Last Latte Lehm Lehmstein Lehrbogen Linie Loch Luft Länge Material Mauer Mauerstein Mauerwerk Maurer Maß Mitte Mittelpunkt Mörtel Nässe Oberfläche Ofen Ort Pfanne Pfeiler Platte Plinthe Prüfung Punkt Putz Quadrat Rauch Raum Regel Richtung Rost Röhre Sand Scheitel Schicht Schichte Schornstein Seite Seitenschub Stand Stein Stelle Stiel Stockwerk Stufe Stärke Stück Taf. Tafel Tag Teil Tiefe Ton Treppe Umstand Verband Verfahren Verhältnis Vorteil Wand Wasser Weise Weite Werkstück Widerlager Winkel Witterung Wölbung Zeichnung Zeit Ziegel Zoll Zwischenraum a. ab aber alle allein allgemein als alsdann also alt am an anbringen ander andere anfertigen anlegen annehmen anstatt anwenden auch auf aufführen aus ausführen außer außerdem b. bauen bedeutend bedienen bedürfen befestigen befinden befindlich bei beide beim bekommen bemerken bequem bereits beschreiben besondere besonders bestehen bestimmen bestimmt betragen bilden bis bleiben bloß brauchen breit brennen bringen d d. da dabei dadurch dagegen daher damit dann darauf darin darüber davon dazu daß demnach demselben denn dergleichen deshalb dicht dick die diejenige dienen diese dieselbe doch doppelt durch dünn dürfen eben ebenfalls eigen ein einander eine einfach einige einzeln eisern endlich eng enthalten entstehen entweder er erforderlich erhalten erhärten erreichen erst erwähnen es etc. etwa etwas fein ferner fertigen fest fett fig. finden flach folgen folgend folglich frei früh für ganz gar geben gebrauchen gebrennt gegen gehen gehörig gelten genau gerade gering geschehen gewöhnlich gleich gleichmäßig groß gut h. haben halb halten heißen hier hierauf hierbei hin hinlänglich hoch häufig höchstens hölzern ihr im immer in indem inner je jede jedoch keine kennen klein kommen kurz können lang lange lassen legen leicht letztere licht liegen liegend machen man massiv mauern mehr mehrere mindestens mit möglich möglichst müssen nach nachdem namentlich natürlich nehmen nennen neu nicht nichts nie niedrig noch nun nur nämlich nötig ob oben ober oberhalb oder offen oft ohne pflegen rechnen rund scharf scheitrecht schlagen schlecht schließen schnell schon schräg schwach schwer schützen sehen sehr sein seine selbst senkrecht setzen sich sie so sogenannt solch sollen sondern sonst sowohl stark stattfinden stehen stehend stellen teils tief tragen treffen trocken tun um und unmittelbar unten unter verbinden verbrauchen verfahren verhältnismäßig verschieden versehen verwenden viel voll vollkommen vom von vor vorhanden vorkommen vorn vorzüglich waagerecht wagerecht was wegen weich weil weit weiter welche welchen wenig wenige wenigstens wenn werden widerstehen wie wieder wir wo wobei wodurch wohl wollen worauf während wölben z. zeichnen zeigen ziehen zu zuerst zugleich zum zur zuweilen zwar zwei zwischen §. ½ Öffnung ähnlich äußer über überhaupt übrig