Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Lohmann, Friederike: Die Entscheidung bei Hochkirch. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 5. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. 63–137. In: Weitin, Thomas (Hrsg.): Volldigitalisiertes Korpus. Der Deutsche Novellenschatz. Darmstadt/Konstanz, 2016.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Alte Alter Angst Antwort Arme Armee Auge Augenblick Aussicht Baum Befehl Berg Besitz Besuch Bewegung Bild Bitte Blick Brust Börner Dresden Ei Ellingener Ellinger Entscheidung Erde Erfolg Erwartung Erzählung Feind Fenster Frage Frau Freude Freund Freundin Friedrich Furcht Fuß Gedanke Gefahr Gefühl Gegenwart Geist Gemüt General Geschäft Gesicht Gespräch Gestalt Gevatter Gewalt Glück Gott Graben Grundsatz Hand Hauptmann Haus Herr Herz Himmel Hochkirch Hoffnung Husar Jahr Joachim Jugend Junker Justine Kampf Kanone Kind Kleid Kopf Kraft Krieg Kränkung König Lage Lager Land Leben Leo Leute Liebe Lottchen Luft Mal Mann Mariane Mensch Miene Morgen Mut Mutter Mädchen Nacht Name Nebel Offizier Pflicht Pistor Preuße Rat Recht Rede Ruhe Sache Schicksal Schmerz Schrift Schritt Schwester Seele Seite Sinn Sohn Soldat Sonne Sorge Stadt Stimme Straße Stube Stunde Tag Teil Tochter Tod Traum Treue Trost Truppe Träne Tür Türe Unglück Unrecht Vater Verbindung Verdruß Vertrauen Wahrheit Weg Welt Wille Willen Wolke Wort Wunsch Zeit Ziethen Zimmer Zunge aber ach achten alle allein als also alt am an ander andere anders angehen ansehen antworten anziehen arbeiten arm auch auf aufs aus ausgehen aussehen aussprechen außer bald begreifen bei beide beschließen besonders bewahren bewegen bis bitten bißchen blaß bleiben blicken brav brennen bringen d da dabei dagegen danken dann darüber davon daß dein deine denken denn deshalb dich die dienen diese dieselbe doch drücken du dunkel durch dürfen eben ehe ehren eigen einander eine einige einmal einzig empfangen endlich entgegen entscheiden er erfahren ergreifen erhalten erinnern erkennen erleichtern ernst erschrecken erschüttern erst ertragen erwidern erzählen es etwas euer fahren fallen fassen fast fest finden finster fordern fort fragen frei freilich fremd freuen freundlich früh furchtbar fühlen führen für fürchten ganz gar geben gegen gehen gehören gelingen genießen genug gern geschehen gewiß glauben gleich glücklich groß grün gut haben halb halten hart heftig heiß helfen hell herein herrlich heute hier hin hoch hoffen hören ich ihr im immer in indem indessen ins irren ja je jede jemand jen jetzt jung kalt keine kennen klagen klein kommen kurz können lang lange lassen laut leben legen leicht leid leiden leise lesen letzte lieb lieben lieber liegen machen man manche mehr mein meine meinen mich mit mitten morgen männlich mögen müssen nach neben nehmen nein nennen neu nicht nichts nie nieder niemals niemand noch nun nur ob obgleich oder offen oft ohne preußisch recht reden reich rufen ruhig rühren sagen scheinen schlafen schlagen schlecht schließen schon schwach schwarz schwer schön segnen sehen sehr sein seine seit selbst sich sie sinken sitzen so solch sollen sonst sorgen sprechen stehen sterben still stolz stumm stören suchen tausend teilen tief tragen treten tun täuschen um umarmen und unsere unter unterbrechen verfolgen vergebens vergessen verlangen verlassen vermissen versprechen verstehen vertrauen verwahren viel vielleicht vier voll vom von vor väterlich wagen wahr was weh weichen weil weinen weit weiter weiß welche wenden wenig wenige wenigstens wenn wer werden werfen wichtig wie wieder wir wissen wo wohl wollen während wünschen zeigen zittern zu zum zur zurück zuweilen zwar zwei zwingen ändern öffnen über