Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata, Nomen

Jean Paul: Dritte Abteilung Briefe. In: Jean Pauls Sämtliche Werke. Historisch-kritische Ausgabe. Abt. 3, Bd. 4. Berlin, 1960.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Lemmata dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


A Abend Abhandlung Abreise Absatz Abschrift Achtung Ader Adr. Adrastea Adresse Ahlefeld Almanach Alter Amt Amöne Anfang Anhang Ankunft Anteil Antwort Apr. April Arbeit Arme Art Arzt Aufenthalt Auflage Aufsatz Aug. Auge August Ausgabe Auszug Autor B B. Band Bande Bd. Beilage Beitrag Berg Berlepsch Berlin. Beste Besuch Bett Beziehung Bier Bild Biographie Bitte Blatt Blei Blitz Blume Blüte Bogen Boottiger Br. Braut Brief Briefwechsel Bruder Brust Buch Buchhändler Bund Charakter Charlotte Dach Dank Darstellung Dec. Denken Dez. Dichter Diener Dienstag Ding Doktor Donnerstag Dorf Dr. Druck Durchlaucht Ehe Eile Eimer Einladung Einlage Einsamkeit Einspänner Empfehlung Ende Engel Entschuldigung Erbeprinz Erde Erfolg Erinnerung Erlaubnis Ernst Erscheinung Erziehung Erzählung Essen Exemplar Exzerpt F. Faksimile Fall Falle Familie Farbe Farn Faß Febr. Februar Feder Fehl Fehler Feind Ferne Feuchtesleben Feuer Ff. Fichte Fixelein Fl. Flegeljahr Flügel Form Fr. Frage Franzose Frau Freiheit Freiherr Freitag Freude Freund Freundin Freundschaft Frucht Frühling Fuß Fußnote Fürst Fürstin Gabe Ganze Garten Gast Gattein Geben Geburtstag Gedanke Gedicht Gefühl Gegend Gegenwart Geheimrat Geist Geld Gelegenheit Gelehrte Geliebte Gemälde Gesandte Geschenk Geschichte Geschmack Gesellschaft Gesetz Gesicht Gespräch Gestalt Gestr. Gesundheit Gewalt Gewissen Glück Glückwunsch Gott Gottheit Grab Graf Grund Gruß Gräfin Gut Gute Güte H. Habe Hand Hardenberg Haus Heft Heim Herbst Herold Herr Herz Herzog Herzogin Himmel Hof Hoffnung Hofrat Hofratin Honorar Hund Hälfte Höhe Inde Inhalt Irrtum J J2 Jahr Jahrhundert Jan. Januar Jude Jul. Juli Jun. Jungfrau Juni K Kalb Kanapee Kanne Kapitel Karolin Karte Kenntnis Kind Klage Klaglied Kleid Knebel Kommen Konferenz Konzert Kopf Kopie Kosten Kraft Krankheit Kreis Krieg Kritik Kunst König Königin Körper Land Leben Legation Lesen Leser Leute Liebe Lieber Lob Loge Logis Lust M Magen Mahlmann Mai Mal Maler Mangel Manier Mann Manuskript Matzdorf Meinen Meinung Mensch Merkur Messe Minister Minute Mittag Mitte Mitteilung Mittwoch Monat Montag Morgen Muse Museum Musik Mutter Mädchen März N. Nachlaß Nachricht Nachschrift Nacht Nachter Nachtr. Name Natur Neuigkeit Nov. November Novität Nr. Nähe Okt. Oktober Onkel Oper Ort Ostern Paar Paket Papier Papiere Pfarrer Pflicht Phantasie Philosophie Platz Poesie Post Prinz Prinzessin Professor Programm Präsenttat Präsident Publikum Punkt R. Rat Rechnung Recht Rede Regierung Regierungsrat Reise Reiz Religion Rendant Rest Revolution Rezension Rhapsodie Richter Roman Rtl Ruck Ruhe Röntgen Rückgabe Rücksicht S. Sache Sage Sammelung Satz Schauspiel Schein Scherz Schicksal Schiller-Archiv Schlegel Schluß Schmerz Schreibe Schreiben Schrift Schuld Schule Schweigen Schwester Schönheit Seele Sehnsucht Seite Sept. September Sin Sinn Sohn Sonne Sonntag Sorge Spaß Spiel Spitz Staat Stadt Stand Stelle Stil Stimme Stube Stunde Stück System Sünde Tag Talent Taler Taschenbuch Taxis Teil Teufel Thron Tick Tinte Tisch Titan Titel Tochter Tod Ton Tor Traum Trost Tugend Turm Uhr Unrecht Untersuchung Ursache Urteil Vater Verb. Verbindung Verfasser Vergangenheit Vergeben Vergnügen Verhältnis Verlag Verleger Verlobung Vermerk Vernunft Versprechen Verzeichnis Verzeihen Vgl. Vorlesung Vorrede Vorschule Vorwurf Wagen Wahrheit Wangenheim Wasser Wechsel Weg Weib Wein Weise Welt Werk Werken Wert Wesen Wetter Wiedersehen Wieland Willen Winter Witz Woche Wohnung Wolke Wort Wunsch X. Zeichen Zeichnung Zeile Zeit Zeitschrift Zeitung Zimmer Zukunft Zykel °. Ähnlichkeit Ästhetik Überbringer Überschrift