Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Glauber, Johann Rudolf: Furni Philosophici. Bd. 3. Amsterdam, 1648.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1. 2. 3. Ana Arbeit Ardens Art Bad Baln Balneo Balneum Balsam Balsama Bereitung Berg-Art Bier Blatt Blume Boden Buch Deckel Destillation Ding Distillir-Faß Dosis Dunst Eigenschaft Erde Erfahrung Essig Extracto Extractum Extrakt Farbe Faß Fermentation Feuchtigkeit Feuer Frucht Gebrauch Gefäß Geist Geruch Geschirr Geschmack Gest Gestalt Gesundheit Getränk Gewalt Gewächs Glas Glied Gold Gott Größe Gut Hals Hand Haupt Haus Haut Hefel Herz Hilfe Hirn Holz Honig Instrument Invention Item J. Kasten Kessel Kesseln Kind Kirsche Kolben Korn Kosten Kraft Kranke Krankheit Kraut Kugel Kunst Kupfer Kölblin Land Lehre Leib Leute Loch Luft Maltz- Malz Mangel Materie Medizin Mehl Meinung Mensch Met Metall Mineral Mutter Mühe Natur Nutzen Ofen Ol. Olea Oleum Ort Papier Patient Phiole Raum Röhre Sache Saft Salien Salis Salz Samen Schwachheit Schwein Sp. Spanne Species Spir Spir. Spirit Spiritum Spiritus Stein Stunde Sulph Tag Teil Tinktur Traktat Tugend Unc. Unterschied Ursprung V. Vegetabilien Volat. Vorbereitung Wasser Weg Weilen Wein Weise Werk Wesen Willen Wirkung Wissenschaft Wort Wurzel Zeit Zuber Zucker aber abstrahieren akkommodieren alle allein allenthalben allerhand allhier allzeit als also am an ana ander andere anders animalisch auch auf aus ausgehen baden bald behalten bei beide bekannt bekommen bequem bereiten beschreiben besondere bestehen bewahren bis bisweilen bleiben bohren brauen bringen böse d da dabei dadurch damit dann daran darauf daraus darein darin darinnen darum darüber dasselbe davon dazu daß derenthalben dergleichen derohalben desgleichen destillieren desto dick die dienen diese dieselbe digerieren doch drei dritt du durch durchdringend dürfen eben ehe eigen einander eine einmal entweder er erfinden erhalten erkennen erlangen erst erstlich erwärmen es etlich etliche etwas extractum extrahieren fast fermentieren fett finden fix folgen färben füglich führen für ganz gar geben gebrauchen gegen gehen gehören gemacht gemein genug genügsam gering gern geschehen gießen glauben gleich gleichwohl gläsern groß gut haben halten handeln heben heiß helfen heraus hernach hierher hinein hingegen hoch hölzern ich ihr im in innerlich ins j. ja je jedermann jedwede jene jenige kalt keine kennen klar klein koagulieren kochen kommen kosten kräftig kupfern kurz können kürzlich lang lassen legen lehren leicht leichtlich lernen lieber lieblich liegen lind machen man man_es manche mehr mehrere meine melden messen metallisch mineralisch mischen mit mögen müssen nach naß neben nehmen nicht nichts niemand noch nun nur nämlich nöten nötig nützlich ob oben oder offenbaren oft oftmals ohne per purgieren recht rein reinigen rektifizieren richten rot sagen salis sauer schaden schon schreiben schwach schwitzen schädlich schön sehen sehr sein seine selber setzen sich sie sitzen so solch sollen solvieren sonderlich sondern sonsten spiritum spiritus spüren stark statt stecken stehen stellen stärken subtil suchen süß tragen treiben trocken tun täglich um unc. und ungefähr unlieblich unten unter unterschiedlich vegetabilisch vermeinen vermischen verrichten verstehen vertragen viel vielmehr voll vom von vor wahr wann warm was wegen weil weilen weise weisen weit weiter weitläufig welche welchen welcher welches wenig wenige werden wie wieder wiederum wiewohl wir wissen wohl wohl-riechend wohlriechend wollen wärmen ziehen ziemlich zu zubereiten zum zur zurichten zurück zusammen zuvor zwei zäh Öfelin Öl äußerlich über