Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

[Gellert, Christian Fürchtegott]: Das Leben der Schwedischen Gräfinn von G.***. Bd. 1. Leipzig, 1747.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abschied Absicht Amsterdam Andreas Arme Art Aufrichtigkeit Auge Augenblick Ausspruch Bediente Befehl Bekenntnis Bitte Brief Bruder Buch Carlson Caroline Dorf Dormund Dormunden Ehe Ehemann Ehrerbietung Eigenschaft Empfindung Ende Entschluß Fehler Feind Frau Frauenzimmer Freund Freundin Freundschaft Fräulein Gedanke Gegenwart Geheimnis Geld Gelegenheit Geliebte Gemahl Gemahlin Geschlecht Geschmack Gesellschaft Gewalt Gewissen Gewißheit Glück Gott Graf Gut Haag Hand Handlung Haus Herr Herz Hilfe Himmel Hof Hoffnung Holland Inhalt Jahr Jugend Karolin Karolinen Kind Kloster Krankheit Körper Landgut Leben Lebensart Leser Leute Liebe Mann Mannsperson Mariane Meile Mensch Mine Mir_Es Mutter Mühe Nachricht Nacht Name Natur Neigung O Ort OstIndien Paar Person Pflicht Prinz R-- Recht Regiment Reise Religion Sache Schicksal Schiff Schuld Schweden Schwester Seele Seite Sohn Sprache Stand Stelle Stube Stunde Tag Tat Teil Tochter Tod Träne Tugend Uhr Umgang Umstand Unglück Ursache Vater Vergnügen Verlangen Verlust Vermögen Vernunft Verstand Verzweiflung Vetter Vorwurf Wagen Wahl Wahrheit Wehmut Welt Willen Wirkung Wirt Woche Wort Wunde Zeit Zimmer Zufriedenheit Zärtlichkeit ab aber ach acht alle allein allemal als also alt am an ander andere anders anfangen angenehm ansehen antreffen antworten arm auch auf aufrichtig aus ausstehen bald befehlen begleiten behutsam bei beibringen beide bekommen beleidigen besitzen beständig betrachten bezeigen binnen bis bitten bleiben bloß brauchen bringen d da daher dahin damit danken darauf darum dauern davon dazu daß denken denn desto deswegen die diejenige dienen diese doch drei du durch dürfen eben edel ehe ehemalig eher eigen ein einander eine einige einmal endlich entdecken entschließen entsetzlich er erfahren erhalten erholen erlauben erschrecken erst erweisen erziehen erzählen es etliche etwan etwas euer ewig fahren fallen fangen fast finden folgen folgend fordern fort fragen fühlen führen für ganz gar geben gefallen gefährlich gegen gehen gehören gelassen genau genug geraten gering gern geschehen geschickt gestehen gewiß glauben gleich gleichgültig gleichwohl glücklich groß großmütig gut gönnen haben halb halten hassen heimlich heißen helfen heute hier hoch hundertmal hören ich ich_es ihr im immer in indessen ja jede jetzt jung kaum keine kennen klein klug kommen kurz können künftig lang lange lassen laufen leben lehren leicht lernen lesen lieb lieben liebenswürdig liebreich liegen machen man manche mehr mein meine meinen merken mich mit munter mögen möglich müssen nach nebst nehmen nein neu nicht nichts nie niemals niemand noch nun nunmehr nur ob oder oft ohne ordentlich pflegen r-- recht reden redlich reisen rufen ruhig sagen scheinen schenken schicken schon schreiben schön sehen sehr sein seine seit selber selbst setzen sich sie so solch sollen sondern sonst sprechen stark stehen sterben stets still suchen tausend teils tot trauen traurig treffen treten tugendhaft tun um umarmen unbekannt und unglücklich unglückselig uns unsere unter unterhalten verbinden verdienen vergeben vergessen verheiraten verlangen verlassen verlieren vermuten vernünftig verschieden verschweigen versetzen versichern versprechen viel vielleicht vielmehr vier vierzig vollkommen von vor vorkommen vortrefflich wahr warum was weder wegen weil weinen weis weit weiter welche wenig wenige wenn wer werden wichtig wie wieder wir wissen wo wohl wollen wählen wünschen zehn ziehen zu zufrieden zugleich zum zur zurück zwar zärtlich äußerlich über überzeugen übrig