Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 1. Berlin, 1791.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Aachen Anblick Anzahl Arbeit Art Auge Augenblick Ausdruck Aussicht Basalt Baum Bedürfnis Begriff Beispiel Berg Bestimmung Bild Bildung Blick Brüssel Bürger Charakter Dasein Ding Düsseldorf Einbildungskraft Eindruck Einsicht Einwohner Empfindung Engel Entwicklung Erde Erfahrung Erscheinung Fabrik Fall Farbe Feuer Figur Fleiß Folge Form Freiheit Fuß Ganze Gebäude Gedanke Gefühl Gegend Gegenstand Geist Gemälde Gemüt Genuß Geschmack Gesellschaft Gesetz Gesicht Gestalt Gewalt Glauben Gott Grad Grund Grundsatz Gruppe Größe Gut Hand Haufen Haus Herr Herz Himmel Höhe Ideal Interesse Jahr Johannes Kind Kirche Klasse Kopf Kraft Kunst Kunstwerk Köln Körper Künstler Lage Land Lava Leben Licht Löwe Lüttich Lütticher Macht Maler Mann Maß Meister Menge Mensch Menschengeschlecht Mittel Name Natur Partei Phantasie Pinsel Platz Punkt Pöbel Raphael Recht Rechte Reichtum Religion Rhein Rubens S. Sache Schicksal Schöne Schönheit Seele Seite Sinn Spur St. Staat Stadt Stand Stelle Stellung Straße Stück Tag Tat Teil Tier Tuch Turm Umriß Umstand Unrecht Unterschied Ursache Urteil Van Verdienst Verfassung Verhältnis Vernunft Vertrag Volk Vollkommenheit Vorstellung Vulkan Wahrheit Wasser Weg Weib Welt Werk Wert Wesen Willen Wirkung Wohlstand Wolle Wort Zeit Zug aber alle allein allerdings allgemein allmählich als also alt am an ander andere anders auch auf auffallend aus außer bald begreifen behaupten bei beide beinahe bemerken bereits berühmt beschäftigen besitzen bestehen bestimmt beweisen bewundern bilden bis bleiben bloß bringen d da dabei daher damit dann darauf darin darstellen darum dass dazu daß demselben denken denn dennoch desto die diejenige diese dieselbe doch dort drei du durch dürfen eben edel ehe eigen einander eine einige einmal einzeln einzig empfinden endlich enthalten entstehen er erblicken erhaben erhalten erinnern erkennen erreichen erst es etwas fassen fast fehlen fein fest finden folglich französisch frei fremd fühlen führen für ganz gar geben gegen gehen gehören gelten gemein genau genießen genug gerade gering gern geschehen gewinnen gewiß gewöhnlich glauben gleich gleichsam gleichwohl glücklich groß gut gänzlich göttlich haben halb halten heilig her herrlich herrschen hervor hervorbringen hier hiesig hin hingegen hoch hängen ich ihr im immer in indem indes inner ins ja je jede jedoch jen jetzig jetzt jung kaum keine kennen klein kommen kurz können kühn lang lange lassen lehren leicht letzte liegen machen man manche mehr mehrere meine menschlich mich mit mögen möglich müssen nach nah natürlich nehmen nennen neu nicht nichts nie noch nun nur nämlich ob oder oft ohne politisch rechnen recht reich rein richtig ruhen sagen sanft schaffen scheinen schon schön sehen sehr sein seine seit selbst selten setzen sich sicher sie sittlich sitzen so sobald sogar solch sollen sondern sonst sowohl sprechen stark stehen steigen suchen teils tief tragen treiben tun um und ungeheuer ungleich unmöglich uns unsere unter verbinden verdienen vereinigen verlieren vermittels verschieden viel vielleicht voll vollkommen vom von vor vorhanden vorstellen vortrefflich vorzüglich völlig wagen wahr was wegen weil weit weiter welche welchen wenig wenige wenigstens wenn wer werden wert wesentlich wichtig wie wieder wir wirken wirklich wissen wo wohl wollen womit worin wählen zart zeigen ziehen ziemlich zu zugleich zum zur zwar zwei zwischen ähnlich äußer über überall überhaupt übrig