Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Euler, Leonhard: Einleitung zur Rechen-Kunst. Bd. 2. St. Petersburg, 1740.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


+ 1 1. 1/2+ 1/3 10 100 11 12 13 14 15 1500 16 17 18 19 2 2/3 20 23 24 25 27 29 3 30 32 36 365 4 4. 40 45 48 5 53/4 6 60 7 75 8 9 90 Addition Altin Anfang Antw Antw. Anzahl Apotheker Art Ass Auge Ausdrückung Banco Batzen Begriff Benennung Bruch Buch Cop Cop. Corrent Differenz Ding Dividendo Dividendum Dividendus Division Divisor Divisore Divisorem Divisoris Einteilung Engel Engl. Englisch Exempel Factorem Factores Fall Falle Fl Fl. Form Gebrauch Geld Gestalt Gewicht Gr. Gran Griwen Groschen Grund Größe Gulden Hilfe Hälfte Jahr Kassa Kaufmann Kind Kopeke Kreuzer Kupfer L. Lot Lübisch M Mal Mark Minute Monat Multiplicando Multiplicandum Multiplicandus Multiplicator Multiplicatoris Multiplikation Multiplikator Multiplikatorrem Mühe Müntz-Sorten Münze Name Nenner Nutzen Operation Ort Pfennig Pfund Poluschken Produkt Pud Punkt Quantität Quintl. Quotient Quotum Quotus Rechnung Reduktion Regel Reichs-Taler Resolution Rest Rubel SS Satz Schilling Sekunde Silber Sinn Skrupel Solotnick Sorte St. Stadt Stelle Sterl Sterling Stunde Stüber Stück Subtraktion Summe Tag Taler Teil Thl. Thlr. Unität Unze Verhältnis Verteilung Verwandelung Vorteil Weg Weilen Wert Woche Zahl Zeichen Zeit Zerteilung Zähler aber abziehen addieren alle allein allhier als alsdann also am an anbringen ander andere anders andeuten anführen angeführt annehmen anstatt anstellen anzeigen auch auf aus ausdrücken ausmachen ausrechnen austragen außer bald bedeuten bedienen befinden begreifen behalten bei beide bekommen benennt bequem beruhen beschaffen beschreiben besondere bestehen betrachten betragen bis bleiben bringen d da dabei dadurch dafür daher damit dann daraus darin davon dazu daß demnach denselben dergestalt dergleichen derohalben derowegen desselben deswegen deutlich die diejenige dienlich diese dieselbe dividendum dividieren divisorem doch drei drittens durch dürfen eben einander eine einerlei einige einrichten einzeln endlich englisch enthalten entspringen entstehen entweder er erfordern erhalten erhellen erkennen ersehen erst erstere erstlich es essen fallen ferner finden fl. flämisch folgen folgend folglich fort fortschreiten fragen führen für fürnehm ganz gar geben gebrauchen gebrechen gefinden gegeben gehörig gering geschehen gesucht gewöhnlich ggl. gleich groß gut haben halten heraus herauskommen hernach hier hieraus hierzu holländisch i ich ihr ii iii im immer in ingleich ins insbesondere insonderheit iv jede jedwede jegliche jemand keine klar klein kommen kurz kölnisch können lassen lehnen lehren leicht letzte letztere machen man mehr meiste merken mit multiplizieren multipliziert müssen nach nachfolgend nehmen nicht nichts noch nun nur nächstfolgend nämlich nötig ob oben ober oder oft ohne pfennig pflegen rechnen reduzieren resolvieren sagen schon schreiben sehen sehr sein seine selbst setzen sich so sogleich solch sollen sondern statt stehen subtrahieren suchen teilen tlr. tun um umgekehrt umkehren unbenennt und unsere unter v verlangen verlangt vermischt verrichten verschieden verwandeln verwechseln vi viel vielerlei vom von vor vorgegeben vorgelegt vorhanden vorher vorig vorkommen vorkommend völlig wahr wann was weilen weisen weit welche welchen welcher welches wenige werden weswegen wie wiederum wieviel wir wirklich wissen wodurch wohl wollen woraus zeigen zerteilen ziehen zu zugleich zum zur zurück zusammen zwar zwei zweit zweitens zwischen zählen ¼ ½ ¾ ß öfters über überbleiben üblich übrig